1 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

16 Blocks [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 102 Minuten
 
Regie: Richard Donner
 
Darsteller: Bruce Willis, David Morse, Mos Def, Cylk Cozart, David Zayas
 

Er wollte einfach nur nach Hause und etwas trinken. Aber um 8.02 Uhr bekommt der verkaterte NYPD-Detective Jack Mosley (BRUCE WILLIS) einen scheinbar einfachen Auftrag: Der Kleinkriminelle Eddie Bunker (MOS DEF) soll um 10 Uhr vor einem Untersuchungsausschuss aussagen und muss aus seiner Zelle zum Gerichtsgebäude gebracht werden – das ist 16 Häuserblocks entfernt. In 15 Minuten wäre die Sache erledigt, dann könnte er endlich nach Hause. Jack ist ein Versager – er hat keine Kondition, dafür aber ein schlimmes Bein und erhebliche Alkoholprobleme. Im Revier beschränkt er sich also darauf, ein- und auszustempeln und zwischendrin möglichst nicht aufzufallen. Er ist absolut nicht in der Stimmung, sich mit einem Ganoven herumzuärgern, der sein halbes Leben im Knast gesessen hat. Aber hinter Eddies Ganovenfassade steckt ein Mensch, der diesen Teufelskreis durchbrechen will und ständig nach „Zeichen“ sucht, die ihm die Richtung in eine bessere Zukunft weisen. Doch Jack weiß es besser: Menschen ändern sich nie. Er sieht in Eddie nur einen erbärmlichen Denunzianten, dem man ein verlockendes Angebot macht … aber er wird ihn ja sowieso gleich wieder los.  

 

187 - Eine tödliche Zahl 
[image]
 
 
 
USA 1999
Laufzeit: 114 Minuten
 
Regie: Kevin Reynolds
 
Darsteller: Samuel L. Jackson, John Heard, Kelly Rowan
 

Regisseur Kevin Reynolds drehte die kurze und harte Geschichte einer Fehde zwischen Schülern und Lehrern an einer High School in Los Angeles.Samuel L. Jackson (Jackie Brown, Pulp Fiction) wurde an seiner alten Schule in New York von einem Schüler niedergestochen und arbeitet nach seiner Gesundung in Kalifornien. Dort muss er sich wie zuvor mit lustlosen und aufsässigen Schülern herumplagen, denen jeglicher Respekt vor dem Lehrkörper fehlt. Zunächst scheint 187 ein Abklatsch von Dangerous Minds zu sein, weshalb man auf den Moment wartet, in dem Jackson als männliche Version von Michelle Pfeiffer die unwilligen Eleven zu fröhlich lernenden Kindlein macht. Aber der Film nimmt eine andere Wendung. Die (psychologische) Gewalt auf beiden Seiten eskaliert und gegen Ende kommt es zu einem sehr spannenden Showdown zwischen dem Lehrer und einer Jugendgang, der für etliche Momente des Filmes entschädigt. --Alexander Röder  

  

28 Weeks Later [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2008
Laufzeit: 99 Minuten
 
Regie: Juan Carlos Fresnadillo
 
Darsteller: Rose Byrne, Harold Jr. Perrineau, Robert Carlyle, Catherine McCormack, Jeremy Renner
 

Nachdem in "28 Days Later" fast ganz England ausgelöscht wurde und gegen Ende alle Zombies an Hungernot starben, wird das Land im zweiten Teil neu aufgebaut und neu bevölkert. Unter strengen Sicherheitsmaßnahmen an den Flughäfen können jeweils nur eine Hand voll Menschen einreisen und in der abgesicherten Zone 1 leben. So auch zwei Geschwister, die nach langer Zeit einreisen und ihren Vater wiedersehen. Verbotenerweise schleichen sie sich einestages in den noch verseuchten Bereich außerhalb der Zone 1 um dort das ehemalige Haus der Eltern, von denen die Mutter angeblich der Seuche zum Opfer fiel, zu besuchen. Sie finden die Mutter dort jedoch lebend, woraufhin sie in eine Forschungsstation gebracht wird. Dort stellt sich heraus, dass sie zwar gebissen und somit infiziert wurde, allerdings eine Immunität besitzt, also keine Symptome zeigt und als Wirt fungiert. Als ihr Mann (der Vater der beiden Geschwister) sie besucht, überträgt sich das Virus durch einen Kuss auf ihn. Er ist jedoch nicht immun und so beginnt die dramatische Jagd von Neuem.  

 

300 [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 116 Minuten
 
Regie: Zack Snyder
 
Darsteller: Gerard Butler , Lena Headey , Dominic West , David Wenham , Vincent Regan , Michael Fassbender , Tom Wisdom , Andrew Pleavin , Andrew Tiernan , Rodrigo Santoro , Giovani Cimmino , Stephen McHattie , Greg Kramer , Alex Ivanovici , Kelly Craig , Eli Snyder , Tyler Max Neitzel , Tim Connolly , Marie-Julie Rivest , Sebastian St. Germain , Peter Mensah , Dennis St John , Neil Napier , Dylan Smith , Maurizio Terrazzano , Robert Paradis
 

?300? ist die unerbittliche Filmversion der historischen Schlacht an den Thermopylen: Im antiken Griechenland starb König Leonidas (Gerard Butler) mit 300 Spartanern im Kampf gegen Xerxes und sein gigantisches persisches Heer. Ihr Mut und ihre Opferbereitschaft angesichts der ausweglosen Situation inspirierte die griechischen Stämme zum Bündnis gegen die Perser - so entstand eine Urzelle der Demokratie.?300? beruft sich auf den gleichnamigen Comic-Roman von ?Sin City?-Autor Frank Miller. In seinem Abenteuerepos geht es um Leidenschaft, Mut, Freiheitsdrang und Opferbereitschaft - verkörpert durch die Spartaner, die sich hier in einer der berühmtesten Schlachten der Geschichte bewährten. Unter der Regie von Co-Autor Zack Snyder (?Dawn of the Dead?) kombiniert die Verfilmung von Millers berühmtem Comic-Roman real gefilmte Handlungselemente mit virtuellen Szenerien, die dem antiken Zeitgemälde eine unverwechselbare Optik verleihen.  

  

7 Zwerge - Männer allein im Wald 
[image]
 
 
 
Deutschland 2005
Laufzeit: 91 Minuten
 
Regie: Sven Unterwaldt jr.
 
Darsteller: Otto Waalkes, Mirco Nontschew, Boris Aljinovic
 

Gespickt mit Gastauftritten von Komiker-Größen wie Atze Schröder, Helge Schneider, Hans-Werner Olm, Christian Tramitz, Tom Gerhardt, Rüdiger Hoffmann und Harald Schmidt erscheint 7 Zwerge - Männer allein im Wald beizeiten wie eine Star-Parade der deutschen Comedy-Elite. Als einer von sieben frauenfrustrierten und nicht wirklich kleinwüchsigen Zwergen hinter den sieben Bergen kalauert sich Otto (zusammen mit unter anderem Martin Schneider, Heinz Hoenig und Mirko Nontschew) durch diese Neu-Interpretation von Schneewittchen, und beweist einmal mehr, dass sinnfreie Alberei sehr erfolgreich sein kann, solange die Gag-Quote hoch genug ist. Auch wenn sich die Beteiligten dabei oft auf etwas abgestandene Witze und bekannte Routinen verlassen: Das gut aufgelegte Ensemble liefert konsequent und treffsicher ein Trommelfeuer aus höherem Blödsinn in Reinkultur ab, das einfach Spaß macht. Nina Hagen als böse Königin (wie immer köstlich überdreht) und ihre Tochter Cosma Shiva als naiv-dümmliches Schneewittchen komplettieren den Star-Reigen. -- Frank-Michael Helmke  

 

A History of Violence 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 91 Minuten
 
Regie: David Cronenberg
 
Darsteller: Viggo Mortensen , Maria Bello , Ed Harris , William Hurt , Ashton Holmes , Peter MacNeill , Stephen McHattie , Greg Bryk , Sumela Kay , Kyle Schmid , Deborah Drakeford , Gerry Quigley , Heidi Hayes , Aidan Devine , Bill MacDonald , Michelle McCree , Ian Matthews , R.D. Reid , Morgan Kelly , Martha Reilly , Jason Barbeck , Bruce Beaton , Neven Pajkic , Brendan Connor , Nick Antonacci , John Watson , Don Allison , Brittany Payer , Mitch Boughs , April Mullen , George King , Shawn Campbell , Steve Arbuckle , Connor Price , Evan Rose , Michael Stevens
 

Coffeeshop-Wirt Tom Stall (Viggo Mortensen) lebt glücklich und zufrieden mit seiner Frau und den beiden Kindern in einer Kleinstadt. Doch eines Abends wird die Familienidylle gestört: Zwei brutale Räuber überfallen Tom im Coffeeshop. Er erkennt die Gefahr und erschießt die beiden gesuchten Mörder in Notwehr. Weil Tom daraufhin in allen Medien als Held gefeiert wird, steht sein Leben plötzlich Kopf. Tom fühlt sich dabei nicht wohl - er möchte sein normales Leben weiterführen. Doch dann erscheint der geheimnisvolle Carl Fogarty (Ed Harris). Er bedroht Tom, weil er meint in ihm seinen Todfeind Joey entdeckt zu haben.  

  

A.I. - Künstliche Intelligenz (2 DVDs) 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 140 Minuten
 
Regie: Steven Spielberg
 
Darsteller: Haley Joel Osment, Jude Law, Frances O'Connor
 

A. I., auf gewisse Weise ein fehlerhaftes Meisterwerk, in dem Spielbergs Begabung für wunderbaren Zauber oft mit Kubricks rauerer Vision der Menschheit kollidiert (und sich gelegentlich auch verbindet), umspannt die nähere wie auch die fernere Zukunft mit den märchenhaften Abenteuern eines künstlichen Jungen namens David (Haley Joel Osment), ein Wunder der kybernetischen Entwicklung, der sich nichts Sehnlicheres wünscht, als ein richtiger Junge zu sein, der in einem glücklichen Zuhause von einer richtigen Mutter geliebt wird.Erinnerungen an Spielbergs Das Reich der Sonne werden wach, als sich der junge David, von seinen "Pflegeeltern" ausgestoßen in eine unfreundliche Welt, in seiner Suche nach Wiedervereingung mit seiner Mutter mit seinem "Mecha"-Kollegen Gigolo Joe (gespielt von Jude Law) zusammentut. Die Parallelen zu Pinocchio verstärken sich, als David "das Ende der Welt" erreicht (ein vom geschmolzenen Polareis überflutetes Manhattan) und als ein Epilog in der fernen Zukunft A. I. noch tiefer in das Reich der Wunder befördert. --Jeff Shannon  

 

Ab durch die Hecke 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 89 Minuten
 
Regie: Tim Johnson , Karey Kirkpatrick
 
Darsteller:
 

Eine ungewöhnliche Clique, ein durchtrieben gerissener Waschbär und eine übermässig bodenständige Schildkröte erwachen aus dem Winterschlaf und müssen feststellen, dass eine eigenartige Tierart namens "Mensch" in ihren Wald eingedrungen ist und dort eine Vorortsiedlung aus dem Boden gestampft hat, die nur durch eine riesige Hecke von ihrem Zuhause getrennt ist. Bald schon lernen die Waldtiere jedoch, mit - und von - dieser sonderbaren neuen Welt namens "Vorstadt" zu leben.Waschbaer Richie zeigt ihnen, dass sie von den Menschen, die ihren Lebensraum geklaut haben, einiges zurück klauen köennen. Denn, so propagiert Richie: "Die Menschen leben, um zu essen." Es ist also genug füer alle da. Die Schildkröete Verne findet Richie verdäechtig. Verne ist auch ein bisschen beleidigt, dass Richie einfach so die Anfüehrerrolle übernimmt. Das gutgläubige, hyperaktive Eichhörnchen Hammy hingegen ist begeistert und rettet schliesslich die ganze Bande vor dem schrecklichen Kammerjäger Dwayne, der es mit gemeinen Fallen auf die Kleintiere abgesehen hat.  

  

Air Force One - Special Edition 
[image]
 
 
 
USA 1997
Laufzeit: 120 Minuten
 
Regie: Wolfgang Petersen
 
Darsteller: Harrison Ford , Gary Oldman , Glenn Close , Wendy Crewson , Liesel Matthews , Paul Guilfoyle , Xander Berkeley , William H. Macy , Dean Stockwell , Tom Everett , Jürgen Prochnow , Donna Bullock , Michael Ray Miller , Carl Weintraub , Elester Latham , Elya Baskin , Levan Uchaneishvili , David Vadim , Andrew Divoff , Ilia Volokh , Chris Howell , Spencer Garrett , Bill Smitrovich , Philip Baker Hall , Albert Owens , Willard E. Pugh

Sie ist eigentlich kein Flugzeug, sie ist eine fliegende Festung: Die ?Air Force One?, die Spezial-Boeing des amerikanischen Präsidenten James Marshall (HARRISON FORD) ist dafür gebaut, sogar einem direkten Raketenangriff standzuhalten. Doch der Feind kommt von innen in Gestalt des russischen Terroristen Ivan Korshunov (GARY OLDMAN), der sich mit einer Truppe eiskalter Killer an Bord geschlichen hat, um den Präsidenten zu entführen. Sein Ziel: den gefürchteten General Radek (JÜRGEN PROCHNOW) freizupressen, um ein zweites russisches Reich zu gründen. Korshunov bringt die ?Air Force One? und die gesamte Besat-zung brutal in seine Gewalt - mit einer Ausnahme. Marshall gelingt es, sich zu verstecken und einen nervenzerreißenden Ein-Mann-Krieg gegen die Terro-risten zu führen. Bei diesem tödlichen Katz-und-Maus-Spiel steht nicht nur das Leben seiner Familie auf dem Spiel, sondern die Existenz der gesamten freien Welt?  

  

Air Rage 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 96 Minuten
 
Regie: Fred Olen Ray
 
Darsteller: Ice-T, Cyril O'Reilly, Alex Cord
 

Kaum wegen angeblicher Kriegsverbrechen zu lebenslanger Hochsicherheitsverwahrung verurteilt, wird Marineoberst Sykes auch schon von seinen Getreuen freigeballert. Ohne sonderlich Zeit zu verlieren, okkupieren die Outlaw-Militärs als nächstes einen Linienflug, unter dessen zahlenstarker Gästeschar sich auch der für den Urteilsspruch verantwortliche General befindet. Cpt. Marshall und sein Spezialkommando erhalten den Auftrag, den Jet in der Luft zu entern und unter Kontrolle zu bringen, bevor Sykes seine Terrorpläne in die Tat umsetzt.  

 

Aliens - Die Rückkehr - Special Edition 
[image]
 
 
 
USA 1986
Laufzeit: 148 Minuten
 
Regie: James Cameron
 
Darsteller: Sigourney Weaver , Carrie Henn , Michael Biehn , Paul Reiser , Lance Henriksen , Bill Paxton , William Hope , Jenette Goldstein , Al Matthews , Mark Rolston , Ricco Ross , Colette Hiller , Daniel Kash , Cynthia Scott , Tip Tipping , Trevor Steedman , Paul Maxwell , Valerie Colgan , Alan Polonsky , Alibe Parsons , Blain Fairman , Barbara Coles , John Lees , Louise Head , Kiran Shah , Billy Armstrong , Jay Benedict , Holly De Jong , Christopher Henn , Mac McDonald
 

57 Jahre nach der ersten Begegnung der Menschheit mit einem Alien wird Officer Ellen Ripley als einzige Überlebende aus ihrem Raumschiff gerettet. Gemeinsam mit einer Elite-Kampftruppe kehrt sie an den Ort des Grauens zurück, um das Verschwinden dort ansässiger Kolonisten aufzuklären. Mit einem Alien hat sie gerechnet, doch was sie erwartet, sind Tausende!  

 

American Beauty 
[image]
 
 
 
USA 1999
Laufzeit: 117 Minuten
 
Regie: Sam Mendes
 
Darsteller: Kevin Spacey , Annette Bening , Thora Birch , Wes Bentley , Mena Suvari , Peter Gallagher , Allison Janney , Chris Cooper , Scott Bakula , Sam Robards , Barry Del Sherman , Ara Celi , John Cho , Fort Atkinson , Sue Casey , Kent Faulcon , Brenda Wehle , Lisa Cloud , Alison Faulk , Krista Goodsitt , Lily Houtkin , Carolina Lancaster , Romana Leah , Chekeshka Van Putten

"Mein Name ist Lester Burnham. In weniger als einer Woche werde ich tot sein. Aber das weiss ich natürlich noch nicht..." Lester Burnham (Kevin Spacey) ist der Anti-Held des Jahres, eine jämmerliche Spießerseele, die irgendwann alles hinschmeißt und einen zweiten Anlauf ins Leben wagt. Seine Familie nimmt ihm das ausgesprochen übel - das Kinopublikum aber war begeistert! "American Beauty" erwies sich als der Überraschungshit des Jahres, war mit fünf Academy Awards (u.a. Bester Film, bestes Drehbuch, bester Hauptdarsteller) der große Abräumer bei der Oscar-Verleihung 2000, wurde zudem mit drei Golden Globes und dermaßen vielen anderen Preisen ausgezeichnet, dass selbst Regisseur Sam Mendes inzwischen den Überblick verloren haben dürfte. Es ist die ultimative Satire auf den amerikanischen Traum, ein bitterböser Blick hinter die geschniegelten Kulissen der Vorstädte. Nicht nur Lester Burnham - der seinen Job hasst, der heimliche erotische Phantasien über die minderjährige Freundin seiner Tochter hegt, der nicht mehr weiss, was er noch mit seiner Ehefrau reden soll - ist hier unglücklich. Seine Gattin Carolyn (Annette Bening), deren Drang zum Perfektionsimus bereits an eine Manie grenzt - ist scharf auf ihren größten Geschäftskonkurrenten. Lesters Tochter Jane (Thora Birch) verachtet ihre Eltern und liebt den psychisch labilen Nachbarsjungen Ricky (Wes Bentley). Der dealt allerdings mit Drogen, muss sich nahezu täglich der brutalen Mißhandlungen seines Vaters (Chris Cooper) erwehren und mitansehen, wie seine Mutter im Medikamentenrausch dahindämmert. "American Beauty", produziert von Steven Spielbergs "Dreamworks"-Studios, ist eine Satire, wie sie Hollywood nur alle paar Jahre einmal gelingt: Ein ebenso poetischer wie komischer, ebenso rührender wie bissiger Film - und schon jetzt ein Klassiker!  

  

American Pie präsentiert: Die nächste Generation 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 87 Minuten
 
Regie: Steve Rash
 
Darsteller: Tad Hilgenbrink, Jason Earles, Arielle Kebbel
 

Matt Stifler will seinem lteren Bruder, dem legendren Steve Stifler oder auch "Stiffmeister" nacheifern, um bei dessen "Stiffmeister Productions" mitmachen zu drfen - heimlich gedrehte Videos von nackten Mdels.Als er bei einem klassischen Stiffmeister-Streich er und seine Kumpels besprhen die Instrumente der Schul-Band mit Pfefferspray erwischt wird, schickt ihn Sherman der "Shermanator", ehemaliger Mitschler Steves und inzwischen Schlerberater, zur Strafe mit allen Langweilern des Schulorchesters ins "Band Camp" Ferienlager.Matt installiert berall im Camp versteckte Kameras, um die knackigen Rundungen der sogenannten "Bandies" zu filmen. Dass er sich zu diesem Zweck mit einigen von ihnen anfreunden muss und sich dann auch noch in seine alte Schulfreundin Elyse verliebt, passt ihm gar nicht in den Kram...  

 

Animatrix 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 89 Minuten
 
Regie: Andy Jones , Mahiro Maeda , Shinichirô Watanabe , Yoshiaki Kawajiri , Takeshi Koike , Kouji Morimoto
 
Darsteller:
 

Willkommen in der Animatrix, der zukunftsweisenden Verbindung von Computer-Animation und japanischen Animes - inszeniert von den berühmtesten Anime-Regisseuren der Welt. Erleben Sie mit, wie die Matrix einst entstand, erfahren Sie mehr über die letzten Städte der Menschen, den Krieg gegen die Maschinen und den Untergang der Menschheit. Kommen Sie an Bord zum Letzten Flug der Osiris, der den explosiven Auftakt zum Kinofilm "Matrix Reloaded" und zum Videospiel "Enter the Matrix" bildet. Diese Kurzfilme liefern Ihnen Hintergrundwissen zur Matrix, das sonst nirgendwo verfügbar ist. Erweitern sie Ihren Horizont: Die Zeit zum Plug-in ist gekommen.Die Filme:- Der letzte Flug der Osiris- The Second Renaissance I + II- Kid's Story- Program- World Recors- Beyond- A Detective Story- Matriculated  

 

Armageddon 
[image]
 
 
 
USA 1999
Laufzeit: 145 Minuten
 
Regie: Michael Bay
 
Darsteller: Bruce Willis, Billy Bob Thornton, Liv Tyler
 

Der letzte Adrenalin-puschende Action-Knaller von Produzent Jerry Bruckheimer und Regisseur Michael Bay, die bereits für Filme wie The Rock und Bad Boys -- Harte Jungs verantwortlich zeichneten, setzt Hollywoods Faszination für Themen des ausgehenden Jahrtausends fort und erzählt eine Geschichte, in der gleich der ganze Planet Erde weggepustet werden soll. Es bedarf keiner Diskussion, Bruckheimer und Bay wissen, was das Publikum von Mainstream-Filmen in einem Blockbuster-Movie sehen will: Laute, knallende Spezialeffekte, eine im Stakkato fortschreitende Handlung und einen Schuss Patriotismus, inklusive sich im sanften Wind wellende US-Flaggen. Bays Hauptfiguren, acht sich roh gebärdende, lüsterne, sexbesessene (aber natürlich fürchterlich liebenswerte) Öl-Bohr-Experten werden mit dem Auftrag betraut, die Welt vor einem Meteoriten von der Größe des Staates Texas zu retten. Dieser nähert sich unaufhaltsam der Erde und droht mit seinem Einschlag alles Leben zu vernichten. Diese Acht, deren Anführer Bruce Willis ist, sind keine fehlerlosen Helden, sondern vielmehr vollkommen normale Jungs, mit denen sich jeder Zuschauer identifizieren kann.

  

Auf der Flucht 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 125 Minuten
 
Regie: Andrew Davis
 
Darsteller: Harrison Ford, Tommy Lee Jones, Sela Ward
 

Kennen Sie irgend jemand, der diesen Film nicht gesehen hat? Diese spektakuläre Neufassung der gleichnamigen populären TV-Serie aus den 60er Jahren war ein Kassenschlager, als sie 1993 in die Kinos kam. Harrison Ford spielt einen Chirurgen, der zu Unrecht des Mordes an seiner Frau beschuldigt wird. Er flieht während eines Gefangenentransports aus dem Bus (in einer der spektakulärsten Stunt-Actionsequenzen, die je gedreht wurden) und macht sich auf die verzweifelte Suche nach der Identität des wahren Mörders. Tommy Lee Jones, der für für seine Rolle einen Oscar gewann, ist ihm dabei als hartnäckiger US-Marshal stets dicht auf den Fersen.Regisseur Andrew Davis ( Ein perfekter Mord) stieg mit dieser professionellen Darstellung brillanten Stils und eskalierender Spannung ganz groß ein. Es ist jedoch das antagonistische Kräftespiel zwischen Jones und Ford, das diesen Thriller bis zum Schluss am Brodeln hält. In den Rollen, die wie maßgeschneidert für ihre Filmfiguren erscheinen, erhalten diese zwei Stars einen deutlich menschlichen Blickwinkel auf diese groß angelegte Verbrecherjagd aufrecht, während das intelligente Drehbuch nie auf bequeme Auswege oder Abkürzungen zurückgreift. Dieser Hollywood-Blockbuster, der als Thriller wie auch als Charakterstudie gleichermaßen besticht , hat seine fortwährende Popularität wirklich verdient. --Jeff Shannon  

 

Auf der Jagd 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 126 Minuten
 
Regie: Stuart Baird
 
Darsteller: Tommy Lee Jones, Wesley Snipes, Robert Downey Jr.
 

Bei diesem Nachfolgeprodukt zum 1993er Kassenschlager Auf der Flucht handelt es sich um einen vollkommen überflüssigen Versuch, ein erfolgreiches Konzept zweimal auszuschlachten. Der Film vermeidet die Schublade "Fortsetzung", indem er ohne Harrison Ford, den Star des ersten Streifens, auskommt. Die Grundidee war es, die Rückkehr von Tommy Lee Jones in seiner Oscar-gekrönten Rolle als hartnäckiger Marshal Sam Gerard zu zeigen. Dieses Mal geht er gegen einen verdeckten Ermittler der Regierung vor, der des Mordes an zwei Geheimdienst-Attachés angeklagt ist.Leider hat es Jones und die gesamte Besetzung in eine zerfranste Handlung verschlagen, und der Underdog-Status, der Ford zu solch einem faszinierenden Helden machte, ist einem ermüdenden Katz-und-Maus-Spiel mit ebenbürtigen Gegnern gewichen, dessen Schurken man viel zu früh erkennt. Der Film hat keinen dramatischen Aufbau, und diverse überflüssige Figuren lenken die Aufmerksamkeit von der eigentlichen Story ab. Im Vergleich zu den hohen Maßstäben, die der erste Film setzte, stellt dieser nur eine Routineübung dar. --Jeff Shannon  

  

Ausnahmezustand 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 111 Minuten
 
Regie: Edward Zwick
 
Darsteller: Denzel Washington , Annette Bening , Bruce Willis , Tony Shalhoub , Sami Bouajila , Ahmed Ben Larby , Mosleh Mohamed , Lianna Pai , Mark Valley , Jack Gwaltney , David Proval , Lance Reddick , Jeremy Knaster , William Hill , Aasif Mandvi , Frank DiElsi , Wood Harris , Ellen Bethea , David Costabile , Glenn Kessler , Jeffrey Waid , Tom McDermott , Sherry Ham-Bernard , Joseph Hodge , Joey Naber , Said Faraj , Alex Dodd , Jacqueline Antaramian , Helmi Kassim , Ghoulam R. Rasoully , Joseph Badalucco Jr.
 

Denzel Washington und Bruce Willis kämpfen in diesem explosiven Action-Thriller gegen fanatische Terroristen, die ganz New York in Panik versetzen.Als ein überfüllter Bus in Brooklyn explodiert und weitere brutale Terror-Anschläge eine blutige Spur in den Straßen von New York hinterlassen, beginnt für Special Agent 'Hub' Hubbard (Washington) die fieberhafte Suche nach den Attentätern. Im Kampf gegen die skrupellose Terrorbande verhängt die Regierung über ganz New York den Ausnahmezustand und somit das Kriegsrecht. Tausende von Soldaten patrouillieren schwer bewaffnet und kampfbereit durch die Straßen. Sie alle stehen unter dem Kommando des tyrannischen Generals Devereaux (Willis), der durch seinen zerstörerischen Fanatismus eine unvorstellbare Katastrophe auslöst...Edward Zwick (Glory, Mut zur Wahrheit) inszenierte einen knallharten und zugleich intelligenten Action-Thriller, der garantiert jeden Adrenalinspiegel nach oben schnellen läßt. Das hochkarätige Weltklasse-Staraufgebot tut sein Übriges und macht diesen Film zu einem echten Muß für jeden Filmfan!  

  

Ausser Kontrolle [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 1996
Laufzeit: 108 Minuten
 
Regie: Andrew Davis
 
Darsteller: Keanu Reeves , Morgan Freeman , Rachel Weisz , Fred Ward , Kevin Dunn , Brian Cox , Joanna Cassidy , Chelcie Ross , Nicholas Rudall , Tzi Ma , Krzysztof Pieczynski , Julie R. Pearl , Godfrey , Gene Barge , Nathan Davis , Aaron Williams , Daniel H. Friedman , Johnny Lee Davenport , James Sie , Joan Kohn , Juan Ramírez , Nydia Rodriguez Terracina , Scott Benjaminson
 

Universität Chicago: Ein kleines Team von Wissenschaftlern entwickelt ein revolutionäres Verfahren, mit dem man aus reinem Wasser Energie gewinnen kann. Die Abhängigkeit von den Energiequellen Erdöl, Kohle und Erdgas hätte ein für alle Mal ein Ende!Doch Wissen kann tödlich sein! Der gutgemeinte Plan des Teams, diese Ergebnisse der gesamten Menschheit zur Verfügung zu stellen, hat eine hochexplosive Wirkung. Der brutale Tod des Wissenschaftlers Dr. Alistair Barkley und ein Sabotageakt auf das Labor sind erst der Anfang einer tödlichen und explosiven Kettenreaktion aus Mord und High-Tech Spionage. Auch Barkley?s Mitarbeiter Eddie Kasalivich (Keanu Reeves) und Lily Sinclair (Rachel Weisz) werden gnadenlos mitgerissen. Eine Jagd auf Leben und Tod beginnt.Paul Shannon (Morgan Freeman), der Mann aus dem Hintergrund scheint für die beiden Gejagten die einzige Überlebenschance zu sein. Doch welcher Seite er angehört weiß niemand...  

  

Avril Lavigne - My World 
[image]
 
 
 
Laufzeit: 100 Minuten
 
Regie:
 
Darsteller: Avril Lavigne
 

DVD:01 Avril Lavigne: Sk8er Boi (Live - Video) 04:02 02 Avril Lavigne: Nobody's Fool (Live - Video) 04:00 03 Avril Lavigne: Mobile (Live - Video) 03:50 04 Avril Lavigne: Anything But Ordinary (Live - Video) 04:10 05 Avril Lavigne: Losing Grip (Live - Video) 04:57 06 Avril Lavigne: Naked (Live - Video) 03:16 07 Avril Lavigne: Too Much To Ask (Live - Video) 04:11 08 Avril Lavigne: I Don't Give (Live - Video) 03:47 09 Avril Lavigne: Basketcase (Live - Video) 03:10 10 Avril Lavigne: My World (Live - Video) 04:32 11 Avril Lavigne: I'm With You (Live - Video) 03:45 12 Avril Lavigne: Complicated (Live - Video) 05:25 13 Avril Lavigne: Unwanted (Live - Video) 05:10 14 Avril Lavigne: Tomorrow (Live - Video) 04:18 15 Avril Lavigne: Knockin' On Heaven's Door (Live - Video) 03:23 16 Avril Lavigne: Things I'll Never Say (Live - Video) 04:29 17 Avril Lavigne: Basketcase (Avril's Cut) 02:57 18 Avril Lavigne: Basketcase (Avril's Cut) 00:19 19 Avril Lavigne: Complicated (Avril's Cut) 03:50 20 Avril Lavigne: Complicated (Avril's Cut) 01:03 21 Avril Lavigne: Fuel (Avril's Cut) 03:33 22 Avril Lavigne: I Don't Give (Avril's Cut) 01:07 23 Avril Lavigne: I'm With You (Avril's Cut) 00:15 24 Avril Lavigne: Knockin' On Heaven's Door (Avril's Cut) 02:52 25 Avril Lavigne: Losing Grip (Avril's Cut) 03:19 26 Avril Lavigne: Mobile (Avril's Cut) 00:50 27 Avril Lavigne: Mobile (Avril's Cut) 00:06 28 Avril Lavigne: Sk8er Boi (Avril's Cut) 03:21 29 Avril Lavigne: Sk8er Boi (Avril's Cut) 00:20 30 Avril Lavigne: Unwanted (Avril's Cut) 01:00 31 Avril Lavigne: We Are Family (Avril's Cut) 00:08 32 Avril Lavigne: 03 Slam Start (Avril's Cut) 00:25 33 Avril Lavigne: Get A Grip (Avril's Cut) 00:24 34 Avril Lavigne: Get A Grip (Avril's Cut) 01:10 35 Avril Lavigne: Crab (Avril's Cut) 00:12 36 Avril Lavigne: Spoken Word (Avril's Cut) 11:44 37 Avril Lavigne: Outtakes 02:19 38 Avril Lavigne: Complicated (Video) 04:13 39 Avril Lavigne: I'm With You (Video) 03:44 40 Avril Lavigne: Knockin' On Heaven's Door (Video) 02:48 41 Avril Lavigne: Losing Grip (Video) 03:54 42 Avril Lavigne: Sk8er Boi (Video) 03:38 CD:01 Avril Lavigne: Fuel 03:39 02 Avril Lavigne: Basketcase (Live) 03:14 03 Avril Lavigne: Unwanted (Live) 04:30 04 Avril Lavigne: Sk8er Boi (Live) 04:09 05 Avril Lavigne: Knockin' On Heaven's Door (Live) 03:16 06 Avril Lavigne: Why 03:59  

  

Bad Boys II - Extended Version 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 141 Minuten
 
Regie: Michael Bay
 
Darsteller: Martin Lawrence , Will Smith , Jordi Mollà , Gabrielle Union , Peter Stormare , Theresa Randle , Joe Pantoliano , Michael Shannon , Jon Seda , Yul Vazquez , Jason Manuel Olazabal , Otto Sanchez , Henry Rollins , Antoni Corone , Oleg Taktarov , Gary Nickens , Charlie Johnson Jr. , Paul Villaverde , Rick Gavreau , Rey Hernandez , Mike Francis , Kiko Ellsworth , Veryl Jones , Timothy Adams , Keith Hudson , Rich Kelley , Bianca Bethune
 

Drogenfahnder Mike Lowrey (WILL SMITH) und Marcus Burnett (MARTIN LAWRENCE) übernehmen als Mitglieder einer Rauschgift-Sondereinheit des Miami Police Departments den Auftrag, die größte, bisher entdeckte Lieferung von Ecstasy nach Miami zu unterbinden. Ihre Untersuchungen führen sie auf die Spur einer weitreichenden Verschwörung, in die ein gefährlicher Gangsterboss (JORDI MOLLÀ) verwickelt ist. Dessen Ambitionen, den Drogenhandel in der Stadt unter seine Kontrolle zu bringen, haben bereits einen blutigen Krieg in der Unterwelt entfacht. Das freundschaftliche Arbeitsverhältnis von Mike und Marcus wird dabei überraschend auf eine schwere Probe gestellt, als sich Mike für Marcus' Schwester Syd (GABRIELLE UNION) zu interessieren beginnt. Und bevor beide nicht das Persönliche vom Professionellen trennen können, laufen die "Bad Boys" Gefahr, ihren Auftrag völlig zu vermasseln - und in Folge dessen auch noch Syds Leben aufs Spiel zu setzen.  

 

Bambi 2. Der Herr der Wälder 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 69 Minuten
 
Regie: Brian Pimental, Jun Falkenstein
 
Darsteller:
 

Walt Disneys Bambi aus dem Jahr 1942 zählt zu den ganz großen Zeichentrickfilm-Klassikern. Die bewegende und zu Herzen gehende Geschichte des kleinen Rehs rührt auch heute noch Kinder und Erwachsene weltweit gleichermaßen. 2006 setzte Disney die Geschichte fort: Bambi 2 - Der Herr der Wälder setzt nach dem Tod von Bambis Mutter ein.Sein Vater, der Fürst des Waldes, nimmt sich des kleinen Rehs an. Bambi möchte sehr gern bei seinem Vater bleiben, der will ihn jedoch baldmöglichst der Fürsorge einer Pflegemutter übergeben. Bambi soll lernen, sich wie ein richtiger Prinz des Waldes zu benehmen. Doch das ist gar nicht immer so leicht. Gemeinsam mit seinen Freunden, dem Hasen Klopfer und dem Stinktier Blume, versucht er alles, um genauso mutig und stark wie sein Vater zu werden und dessen Achtung zu erringen. Doch die ersten Versuche scheitern kläglich und zu allem Überfluss hat es auch noch der junge Rehbock Ronno auf Bambi abgesehen, der ihm Feline streitig machen will. Als der Fürst Bambi fort geben will, erhält dieser endlich die lang ersehnte Chance, seinen Mut unter Beweis zu stellen.

  

Barbie als "Rapunzel" 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 84 Minuten
 
Regie: Owen Hurley
 
Darsteller:
 

Barbies zweiter Film führt sie wieder in das Märchenreich: Barbie ist Rapunzel, das Mädchen mit dem wundervollen langen Haar. Doch in unserer Geschichte nimmt die mutige Heldin ihr Leben selbst in die Hand. Zu Beginn leidet Rapunzel als Gefangene der mächtigen Hexe Gothel unter deren Grausamkeit. Doch sie findet nicht nur selbst einen Weg aus dem verzauberten Turm, sondern ergründet das Geheimnis um ihre verlorenen Eltern und versöhnt zwei verfeindete Königreiche. Und als sie schließlich mit Hilfe des grantigen, aber gutherzigen Kaninchens Hobie und der jungen lila Drachendame Penelope die große Liebe findet, lernt auch die ängstliche Penelope, dass die Macht eines guten Herzens wahre Stärke verleiht.  

 

Barbie in "Schwanensee" 
[image]
 
 
 
USA 2004
Laufzeit: 83 Minuten
 
Regie:
 
Darsteller:
 

In Barbie in Schwanensee folgt Barbie als Bäckerstochter Odette fasziniert einem Einhorn tief in den magischen Wald. Als der böse Zauberer Rothbart sie dort in einen Schwan verwandelt, kann ihr nicht einmal dessen Cousine, die Feenkönigin, wirklich helfen. Zwar mildert diese den Zauber und sorgt dafür, dass sich Odette bei Nacht wieder in einen Menschen verwandelt, aber am Tag muss sie als Schwan auf dem See im Wald leben. Die anderen Bewohner des Waldes, die auch von Rothbart verzaubert wurden, setzen alle Hoffnung auf Odette. Doch Odette hat nur ihren Mut, ihre Ehrlichkeit und ihre Klugheit im Kampf gegen den bösen Zauberer. Aber vielleicht hilft ihr ja die Liebe des Prinzen Daniel?  

 

Barbie in Die 12 tanzenden Prinzessinnen 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 82 Minuten
 
Regie: Greg Richardson
 
Darsteller:
 

12 Prinzessinen leben zusammen mit ihrem Vater, König Rudolf, in einem wunderschönen Schloss. Den ganzen Tag ertönt Musik, denn alle 12 Prinzessinnen lieben das Tanzen. Die anmutigste ist Barbie als siebente Tochter Genevieve. Bisher hat der König seine Töchter allein großge- zogen, aber nun wird es ihm zu viel. Er bittet seine Cousine Roswitha um Hilfe, die sogleich ins Schloss einzieht. Von diesem Tag an ist nichts mehr so, wie es einmal war...  

  

Bee Movie - Das Honigkomplott 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 92 Minuten
 
Regie: Steve Hickner , Simon J. Smith
 
Darsteller:
 

Die junge, ambitionierte Arbeitsbiene Barry B. Benson hebt zusammen mit der Fliegerstaffel ab, um in der großen Welt nach Abenteuern und Nektar zu suchen. Aber als Barry das eherne Gesetz des Schweigens gegenüber den Menschenwesen bricht, setzt er eine Kette von Ereignissen in Gang, die beweisen, dass selbst eine kleine Biene Großes bewirken kann!  

 

Beethoven - Urlaub mit Hindernissen 
[image]
 
 
 
USA 2000
Laufzeit: 94 Minuten
 
Regie: David Mickey Evans
 
Darsteller: Judge Reinhold , Julia Sweeney , Jamie Marsh
 

Richard Newton Judge Reinhold will mit seinen Liebsten Urlaub machen - im Wohnmobil quer durch die USA. Erholsam und Ereignisreich soll es sein. Doch da hat Richard nicht mit einem gerechnet Beethoven! Den soll die Familie nämlich für Richards Bruder einhüten. Zu Hause bleiben kommt nicht in Frage, also kommt der Hund mit auf große Fahrt. Was diese Entscheidung für Konsequenzen hat, kann man sich lebhaft vorstellen... Doch Hund Beethoven ist noch das kleinste Problem, mit dem sich die Newtons von nun an herumschlagen müssen. Viel schlimmer sind die beiden grenzdebilen Gangster Bill Jamie Marsh und Quentin Greg Pitts, die sich an die Fersen der arglosen Urlauber heften. Papa Richard ist nämlich durch Zufall in den Besitz einer DVD gekommen, die weit wertvoller ist, als sie scheint Auf ihr befinden sich streng geheime Daten, die die beiden Kriminellen geklaut und dann auf diese Scheibe gepresst haben. Es wird ein irrer Trip Immer wieder versuchen die schusseligen Gangster, die wertvolle Silberscheibe zu erbeuten, provozieren dabei aber eine Katastrophe nach der anderen. Schon bald ist der Campingwagen demoliert, die Nerven der Newtons liegen blank und Beethoven, der sich auch nicht gerade vorbildlich aufführt, soll ins Tierheim abgeschoben werden. Dabei ist der Riesenhund doch der einzige, der die Fieslinge schachmatt setzen könnte...  

 

Blade Runner - Director's Cut 
[image]
 
 
 
USA 1982
Laufzeit: 112 Minuten
 
Regie: Ridley Scott
 
Darsteller: Harrison Ford , Rutger Hauer , Sean Young , Edward James Olmos , M. Emmet Walsh , Daryl Hannah , William Sanderson , Brion James , Joe Turkel , Joanna Cassidy , James Hong , Morgan Paull , Kevin Thompson , John Edward Allen , Hy Pyke , Kimiko Hiroshige , Bob Okazaki , Carolyn DeMirjian , Leo Gorcey Jr. , Sharon Hesky , Kelly Hine , Tom Hutchinson , Charles Knapp , Rose Mascari , Jiro Okazaki , Steve Pope , Robert Reiter
 

Los Angeles im Jahre 2019. Ex-Polizist Deckard erhält den Auftrag, vier geflohene "Replikanten" zu töten - künstliche Androiden, die von Menschen kaum zu unterscheiden sind. Eine atemberaubende Hetzjagd durch eine futuristische Welt beginnt!  

  

Born 2 Die 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 97 Minuten
 
Regie: Andrzej Bartkowiak
 
Darsteller: Jet Li , DMX , Anthony Anderson , Kelly Hu , Tom Arnold , Mark Dacascos , Gabrielle Union , Michael Jace , Drag-On , Paige Hurd , Paolo Seganti , Richard Trapp , Ron Yuan , Woon Young Park , Johnny Nguyen , Marcus Young , Stephen Quadros , Sean Cory , Theodore Touré Johnson Jr. , Beth Gains , Gwen McGee , Roxana Brusso , Maximilian A. Mastrangelo , Mighty Rasta

High Speed und Non-Stop-Action, sowie coole, innovative Kampfszenen. Dafür garantieren MATRIX-Produzent Joel Silver und Andrzej Bartkowiak, Regisseur von ROMEO MUST DIE und EXIT WOUNDS. Auf spektakuläre Weise inszenieren sie in BORN 2 DIE die Story um den Meisterdieb Tony Fait (Star-Rapper DMX), der eine ungewöhnliche Allianz mit dem Special Agent Su (Martial-Arts-Master Jet Li) eingeht, um seine gekidnappte Tochter im Austausch gegen unschätzbar wertvolle Diamanten zu retten. Ein Meisterwerk des Action-Genres!  

 

Born to be wild - Saumäßig unterwegs 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 96 Minuten
 
Regie: Walt Becker
 
Darsteller: Tim Allen , John Travolta , Martin Lawrence , William H. Macy , Ray Liotta , Marisa Tomei , Kevin Durand , M.C. Gainey , Jill Hennessy , Dominic Janes , Tichina Arnold , Stephen Tobolowsky , Jason Sklar , Randy Sklar , Drew Sidora , Cymfenee , Margaret Travolta , Victor Izay , Paul Teutul Sr. , Paul Teutul Jr. , Michael Hitchcock , Bebe Drake , John C. McGinley , Patrick O'Neal , Jessica Tuck , Taylor Warden , Art Aitken , Cynthia Frost , Héctor Jiménez
 

BORN TO BE WILD - dass dieser alte Biker-Spruch noch mal zu ihrem Lebensmotto werden sollte, hätten sich Woody (John Travolta), Doug (Tim Allen), Bobby (Martin Lawrence) und Dudley (William H. Macy) in ihren wildesten Träumen nicht ausgemalt! Denn eigentlich geht im ruhigen Vorstadtleben der ungleichen Freunde alles seinen geregelten Gang, bis die vier Herren im besten Alter beschließen, der langweiligen Routine den Rücken zu kehren und den bequemen Fernsehsessel gegen einen anständigen Feuerstuhl auszutauschen.Schließlich darf die Welt schon sehen, was noch in ihnen steckt! Doch was, wenn die Welt dies gar nicht sehen will? Die ?Del Fuegos? jedenfalls, eine echt harte Motorrad-Gang, sind alles andere als begeistert über die Bekanntschaft der Möchtegern-Easy-Rider?  

  

Brücke nach Terabithia 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 92 Minuten
 
Regie: Gabor Csupo
 
Darsteller: Josh Hutcherson , AnnaSophia Robb , Zooey Deschanel , Robert Patrick , Bailee Madison , Kate Butler , Devon Wood , Emma Fenton , Grace Brannigan , Latham Gaines , Judy McIntosh , Patricia Aldersley , Lauren Clinton , Isabelle Rose Kircher , Cameron Wakefield , Elliot Lawless , Carly Owen , Jen Wolfe , James Gaylyn , Ian Harcourt , Brandon Cook , Tyler Atfield , Maisy McLeod-Riera , Hudson Mills , Matt Gibbons , Philip Grieve
 

Der 11-jährige Jess (Josh Hutcherson) ist ein Träumer, der sowohl zuhause als auch in der Schule nur wenig Anerkennung und Verständnis findet. Erst als er mit seiner neuen Mitschülerin Leslie (AnnaSophia Robb) Freundschaft schließt, scheint sich in Jess Leben etwas zu ändern. Denn Leslies überschäumende Phantasie und Kreativität beflügeln auch Jess geheime Vorstellungskraft. In einem nahe gelegenen Wald schaffen sich beide eine Phantasiewelt, die sie ?Terabithia? nennen. Ein magisches Königreich voller zauberhafter Schönheit mit seltsamen Kreaturen, gegen die die beiden Freunde bestehen müssen. Neben mächtigen Riesen treffen die beiden Freunde auf allerlei freundliche, aber auch gefährliche Fabelwesen, die sie verfolgen. Als Leslie eines Tages allein die Brücke nach ?Terabithia? überquert, ist nichts mehr so wie vorher...  

 

Cars 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 112 Minuten
 
Regie: John Lasseter , Joe Ranft
 
Darsteller:
 

'1 Sieger, 42 Verlierer' klopft der rotlackierte PS-Protz gern auf's Blech. Doch führt ihn sein Ego-Trip nicht auf's Siegertreppchen, sondern ins schräge Wüstenkaff Radiator Springs. Dort lernt die hochgezüchtete Präzisionsmaschine bei liebevoll-schrulligen Land-Karossen mal einen Gang zurück zu schalten und erfährt warum Trecker schreckhaft, Mähdrescher ziemlich dämlich und Rostlauben auch Autos wie Du und ich sind. Und dass das wahre Glück im Leben nicht auf der Straße, sondern manchmal auch ein paar Meilen daneben liegen kann...  

 

Cast Away - Verschollen 
[image]
 
 
 
USA 2000
Laufzeit: 138 Minuten
 
Regie: Robert Zemeckis
 
Darsteller: Paul Sanchez , Lari White , Leonid Citer , David Allen Brooks , Velena Papovic , Valentina Ananyina , Semion Suradikov , Tom Hanks , Peter von Berg , Dmitri S. Boudrine , François Duhamel , Michael Forest , Viveka Davis , Nick Searcy , Jennifer Choe , Helen Hunt , Nan Martin , Anne Bellamy , Dennis Letts , Wendy Worthington , Skye McKenzie , Valerie Wildman , John Duerler , Steve Monroe , Ashley Trefger , Lindsey Trefger , Alyssa Gainer , Kaitlyn Gainer , Lauren Gainer , Al Pugliese , Gregory Pugliese , Brandon Reinhardt , Matthew Reinhardt , Lisa Long , Lauren Birkell , Elden Henson , Timothy Stack , Alice Vaughn , Chase MacKenzie Bebak , Gage Bebak , Amanda Cagney , Andrea Cagney , Fred Semmer , Peter Semmer , Joe Conley , Aaron Rapke , Vince Martin , Garret Davis , Jay Acovone , Christopher Kriesa , Chris Noth , Fred Smith , Michelle Robinson , Tommy Cresswell , Jenifer Lewis , Geoffrey Blake , Rich Sickler , Derick Alexander , Wilson the Volleyball , David K. Hansen
 

Chuck Noland (Tom Hanks) ist ein typischer Workaholic, der sein Leben völlig nach der Uhr ausgerichtet hat. Für ein Transportunternehmen jettet er quer durch die Welt, um überall Abläufe zu optimieren und Filialen aufzubauen. "Geht nicht" existiert in seinem Sprachschatz nicht. Mit seiner Freundin Kelly (Helen Hunt) hat er das große Los gezogen: obwohl es scheinbar unmöglich ist, ihre Terminkalender aufeinander abzustimmen, hält sie zu ihm - auch wenn er dieses Jahr Weihnachten mal wieder im Auftrag seiner Firma unterwegs ist anstatt das Fest mit ihr zu verbringen. Chuck verspricht Kelly dafür hoch und heilig, Sylvester wieder da zu sein. Ein Versprechen, das er nie einhalten wird... Ausgerechnet auf diesem Flug gerät das Transportflugzeug mit Chuck an Bord in ein schweres Gewitter und stürzt mitten im Südpazifik ab. Als einziger an Bord schafft Chuck es mit einer Rettungsinsel aus dem Wrack und treibt scheinbar tagelang auf dem Ozean, ohne die geringste Ahnung, wo er ist. Als er endlich an den Strand einer Insel gespült wird, kann Chuck es kaum glauben. Fest davon ausgehend, dass die Rettungsmannschaft ihn bald finden wird, macht er sich zunächst noch keine weiteren Gedanken. Doch irgendwann muss er einsehen, dass die Suche längst abgebrochen wurde und man ihn wohl für tot hält. Chucks einzige Chance: er muss überleben, auf sich allein gestellt und fernab jeglicher Zivilisation. Seine einzige Gesellschaft ist "Wilson", ein Volleyball, den Chuck nach kurzer Zeit völlig personalisiert. Am Anfang ist Chuck völlig überfordert - Feuer hat er bisher ausschließlich mit Streichhölzern gemacht und Nahrung, die man erst selber fangen muss, ist auch etwas völlig neues für ihn. Aber nach und nach lernt er, völlig auf sich alleine gestellt zu überleben. Vier Jahre vergehen bis Chuck den Mut aufbringt, die Insel zu verlassen. Bei seiner Rückkehr in die Zivilisation muss Chuck allerdings feststellen, dass nichts mehr so ist wie es war - oder ist einfach nur er nicht mehr der, der er war?  

  

Chaos 
[image]
 
 
 
Kanada 2005
Laufzeit: 102 Minuten
 
Regie: Tony Giglio
 
Darsteller: Jason Statham , Ryan Phillippe , Wesley Snipes , Henry Czerny , Kimani Ray Smith , Justine Waddell , Michael Adamthwaite , Emy Aneke , John Cassini , Mike Dopud , Pascale Hutton , Damon Johnson , Rob LaBelle , Nicholas Lea , Natassia Malthe , Angelique Naude , Ty Olsson , Iris Paluly , Paul Perri , Keegan Connor Tracy , Kirsten Williamson
 

Bei einem Banküberfall in Seattle nehmen die Räuber sämtliche Angestellten und Kunden als Geisel. Lorenz, der Kopf der Bande, will aber ausschließlich mit Detective Conners, einem raubeinigen Polizisten, der vor einigen Monaten suspendiert wurde, verhandeln. Zur Unterstützung wird dem auf die Schnelle rehabilitierten Conners der junge Cop Shane Dekker zur Seite gestellt.Doch die Bankräuber entkommen und die erstaunten Polizisten müssen feststellen, dass nichts entwendet und nur ein einziges Bankschließfach geöffnet wurde. Bei ihren Nachforschungen stoßen sie auf eine weit verzweigte Verschwörung, die bis ins eigene System zu reichen scheint...  

 

Charmed - Season 3, Vol. 1 (3 DVDs) 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 500 Minuten
 
Regie:
 
Darsteller: Shannen Doherty, Holly Marie Combs, Alyssa Milano
 

Drei attraktive Schwestern, drei ungewöhnliche Begabungen. Es geht um drei attraktive Schwestern, die nach dem Tod der geliebten Großmutter zueinander finden und feststellen müssen, dass sie neben dem ganzen Schotter auch noch ein paar seltsame Fähigkeiten von der alten Dame mitbekommen haben. Prue (Shannon Doherty), die Älteste, die im übrigen nach der dritten Staffel von ihrer Halbschwester Paige (Rose McGowan) ersetzt wurde, kann, ein echter Klassiker im übernatürlichen Gewerbe, mit schierer Willenskraft Gegenstände in Bewegung versetzen. Der Mittleren, Piper (Holly Marie Combs), haben die kreativen Köpfe der Show schon eine originellere Gabe mit auf den Weg gegeben: sie kann die Zeit anhalten und durch Berührung einzelne Personen aus dem erstarrten Raum-Zeit-Gefüge herauslösen, mit verwirrenden Konsequenzen. Schließlich das Nesthäckchen Phoebe (Alyssa Milano), mit dem Blick in die Zukunft und einem bemerkenswerten Körper ausgestattet. Gemeinsam ist man stark im Kampf gegen das versammelte Arsenal altbekannter Schlimmfinger, den Schattenwesen eben.

  

Charmed - Season 3, Vol. 2 (3 DVDs) 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 500 Minuten
 
Regie:
 
Darsteller: Shannen Doherty, Holly Marie Combs, Alyssa Milano
 
  

 

Charmed - Season 4, Vol. 1 (3 DVDs) 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 498 Minuten
 
Regie:
 
Darsteller: Rose McGowan, Holly Marie Combs, Alyssa Milano
 

Drei attraktive Schwestern, drei ungewöhnliche Begabungen. Mit Charmed - Zauberhaft Hexen hat sich endlich eine der beliebtesten Fantasy-Serien auf den runden Silberlingen verewigt.Die Erfolgsstory übernatürlicher Fernsehserien scheint im Moment seinem Ende entgegenzusteuern. Ende der 90er Jahre jedoch hantierte jede dritte aus Amerika importierte Serie mit Dämonen, paranormalen Fähigkeiten oder sonstigen 'fantastischen' Inhalten. Eine nicht unwesentliche Rolle spielte dabei der Kabelsender WB-Network. Zunächst ging man mit dem Kauf der ersten Staffel von Buffy ein großes Risiko ein (später sollte man auch das Spin-Off Angel auf den Markt bringen), und nach dessen sensationellem Erfolg sowohl bei der Kritik als auch bei den Fans, legte man 1998 mit Charmed - Zauberhaft Hexen nach.Es geht um drei attraktive Schwestern, die nach dem Tod der geliebten Großmutter zueinander finden und feststellen müssen, dass sie neben dem ganzen Schotter auch noch ein paar seltsame Fähigkeiten von der alten Dame mitbekommen haben. Prue (Shannon Doherty), die Älteste, die im übrigen nach der dritten Staffel von ihrer Halbschwester Paige (Rose McGowan) ersetzt wurde, kann, ein echter Klassiker im übernatürlichen Gewerbe, mit schierer Willenskraft Gegenstände in Bewegung versetzen. Der Mittleren, Piper (Holly Marie Combs), haben die kreativen Köpfe der Show schon eine originellere Gabe mit auf den Weg gegeben: sie kann die Zeit anhalten und durch Berührung einzelne Personen aus dem erstarrten Raum-Zeit-Gefüge herauslösen, mit verwirrenden Konsequenzen. Schließlich das Nesthäckchen Phoebe (Alyssa Milano), mit dem Blick in die Zukunft und einem bemerkenswerten Körper ausgestattet. Gemeinsam ist man stark im Kampf gegen das versammelte Arsenal altbekannter Schlimmfinger, den Schattenwesen eben.

  

Charmed - Zauberhafte Hexen - Season 5.1 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 516 Minuten
 
Regie: Constance M. Burge
 
Darsteller: Shannen Doherty , Holly Marie Combs , Alyssa Milano , Rose McGowan , Ted King , Dorian Gregory , Brian Krause , Greg Vaughan , Karis Paige Bryant , Julian McMahon , Drew Fuller , Ali Costello
 

Sie ziehen einfach jeden in ihren Bann ... Die zauberhaften Schwestern Phoebe (Alyssa Milano), Piper (Holly Marie Combs) und Paige (Rose McGowan) sind wieder da!Die komplette fünfte Staffel von Charmed voller neuer Abenteuer, Humor und Intrigen zeigt, wie die modernen Grossstadt-Hexen zu den außergewöhnlichen Schwestern mit ihren übernatürlichen Fähigkeiten werden, die sie jetzt sind. Von der allerersten Episode der Staffel Fünf an, als die Drei einer unschuldigen Meerjungfrau zu Hilfe eilen, laden sie ein in ihre unwiderstehliche magische Welt - übersinnlich, fantastisch und spannend. Und was haben die Halliwell-Schwestern noch auf Lager? Eine trifft ihren Märchenprinzen; sie werden Super-Heldinnen in einem magischen Comic und wunderschöne griechische Göttinnen, um die Welt vor bösen Damonen zu retten; und sie verbünden sich sogar mit Kobolden!Eintauchen in eine magische Welt - willkommen bei Charmed!  

 

Charmed - Zauberhafte Hexen - Season 6.1 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 498 Minuten
 
Regie: Constance M. Burge
 
Darsteller: Shannen Doherty , Holly Marie Combs , Alyssa Milano , Rose McGowan , Ted King , Dorian Gregory , Brian Krause , Greg Vaughan , Karis Paige Bryant , Julian McMahon , Drew Fuller , Ali Costello
 

Die zauberhaften Schwestern - Phoebe (Alyssa Milano), Piper (Holly Marie Combs) und Paige(Rose McGowan) - ziehen Dich in ihren Bann. Die modernen Hexen verzaubern auch in der sechsten Charmed Season die Bildfläche mit fantastischer Magie und übernatürlichen Streichen, die dir den Atem rauben.Die Faszination der magischen Schwestern ist ungebrochen. Erneut stürzen sie sich in sich in magische Abenteuer und schwere Kämpfe. In dieser Season gibt es jede Menge Action: So müssen die Schwestern, als Walküren verkleidet, Leo von einer Insel voller betörender Amazonen retten. Ein hungriger Spinnendämon hat sich Piper als Festmahl ausgesucht. Und Phoebe wird versehentlich in einen Flaschengeist verwandelt. Und magische Go-Go-Stiefel transportieren Paige in die Vergangenheit. Die Gegenwart hat jedoch die alte Magie längst eingeholt, denn die Schwestern müssen in einer dämonischen Reality-Show auftreten. Der Gewinner bekommt die Kräfte der Schwestern.Von Episode zu Episode bietet die sechste Season schockierende Strapazen und andere heftige Widrigkeiten, denen sich die magischen Drei stellen müssen - um sich selbst und die, die sie lieben, vor den dunklen Mächten zu beschützen. Gemischt mit Humor, unglaublichen Special Effects und einem fesselnden Handlungsstrang ergibt das ein perfektes Gebräu aus übernatürlichem Entertainment!  

  

China Connection - Das Gesetz des Todes 
[image]
 
 
 
USA 1999
Laufzeit: 91 Minuten
 
Regie: Serge Rodnunsky
 
Darsteller: James Russo , William McNamara , Jeff Wincott , Nicole Bilderback , Francois Chau , Ernie Hudson
 

Nach Trennung von Frau und Kind blickt Dt. John Rourke vom LAPD in den privaten Alkoholismus-Abgrund, und als wäre das noch nicht genug, bereitet ihm der neue Fall mehr als Kopfzerbrechen: Eine Ratte in den eigenen Reihen sorgt für Blutzoll unter Kollegen. Als Rourke entgegen anderslautender Befehle Richtung Vorgesetzter ermittelt und eine Verbindung zur chinesischen Mafia aufdeckt, setzt das Triadenimperium auf Verleumdung, Kindsentführung und Mord (in dieser Reihenfolge). Mit Hilfe einer ausstiegswilligen Gangsterbraut schlägt Rourke zurück.  

 

Cinderella - Wahre Liebe siegt 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 70 Minuten
 
Regie: Frank Nissen
 
Darsteller:
 

Endlich gibt es eine neue spannende Geschichte von Cinderella, der wunderschönenMärchenprinzessin! Ein Jahr ist seit Cinderellas Traumhochzeit vergangen, als die böse Stiefmutter denZauberstab der guten Fee stiehlt und einen fürchterlichen Fluch ausspricht:Die Zeit wird zurückgedreht und der gläserne Schuh passt Cinderellas Stiefschwester Anastasia. Als dem Prinz an seiner zukünftigen Braut Anastasia zweifelt, wird er kurzerhand verzaubert ... Doch Cinderella macht sich mit ihren Freunden, den beiden Mäusen Jaq und Karli, auf den Weg zum Schloss und setzt alles daran, die Liebe ihres Lebens zurück zu erobern. Kann Cinderellas wahre Liebe den bösen Zauber brechen oder kommt nun tatsächlich alles ganz anders?Cinderella - Wahre Liebe siegt erzählt die märchenhafte Geschichte von der wahren Liebe und ist ein wundervolles Filmerlebnis für die ganze Familie!  

 

Cloned - Die Menschenmacher 
[image]
 
 
 
USA 2000
Laufzeit: 84 Minuten
 
Regie: Douglas Barr
 
Darsteller: Elizabeth Perkins, Bradley Whitford, Scott Paulin
 

Eine verdutzte junge Frau steht plötzlich ihrem, seit 2 Jahren toten Sohn Chris gegenüber. Niemand glaubt ihr diese Begegnung, doch sie ist fest davon überzeugt, ihren Sohn gesehen zu haben. Ihre Nachforschungen führen sie zu ihrer eigenen Arbeitsstelle, einem Forschungslabor. Dort muss sie feststellen, dass ein skrupelloser Wissenschaftler die DNA ihres Sohnes dazu benutzt hat, eine ganze Gruppen identischer Jungen zu züchten. Mit Hilfe des FBIs und der geklonten Kinder deckt sie dann die Machenschaften des Konzerns auf.  

  

Code 46 
[image]
 
 
 
Großbritannien 2005
Laufzeit: 90 Minuten
 
Regie: Michael Winterbottom
 
Darsteller: Tim Robbins, Samantha Morton, Om Puri
 

Schöne neue Welt - die Ressourcen der Erde sind nahezu vollständig aufgebraucht und nur ein privilegierter Teil der Menschheit lebt in den wenigen verbliebenen Städten - der Rest haust in den umliegenden Wüstengebieten. Als immer wieder Menschen aus den verbotenen Zonen illegal in die streng bewachten Städte eingeschleust werden, bekommt Detektiv William Geld den Auftrag, das Leck im System zu finden. Durch einen Virus ist er in der Lage, Gedanken zu lesen und so ermittelt er schnell den Täter- eine Frau. Er verliebt sich in sie, doch ihre Liebe wird zur tödlichen Gefahr, denn die Liaison verstößt auch gegen ein genetisches Gesetz den Code 46 ...  

 

Collateral Damage - Zeit der Vergeltung 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 104 Minuten
 
Regie: Andrew Davis
 
Darsteller: Arnold Schwarzenegger , Francesca Neri , Elias Koteas , Cliff Curtis , John Leguizamo , John Turturro , Jsu Garcia , Tyler Posey , Michael Milhoan , Rick Worthy , Raymond Cruz , Lindsay Frost , Ethan Dampf , Jorge Zepeda , Miguel Sandoval , Harry J. Lennix , Madison Mason , Don Fischer , Shelley Malil , Jack Conley , Todd Allen , Rick Garcia , Penny Griego , John Verea , Greg Collins , Bruce Ramsay , Michael Cavanaugh , Nicholas Pryor
 

Arnold Schwarzenegger kämpft gegen Terroristen die seine Familie töteten. Hilflos muss der Feuerwehrmann Gordon Brewer mitansehen, wie seine Frau und sein Sohn bei einem Bombenanschlag auf die kolumbianische Botschaft in Los Angeles vor seinen Augen getötet werden. Doch nach der Trauer überkommt ihn die blanke Wut - denn sowohl für die Terroristen als auch die US-Ermittlungsbehörden und den CIA-Agenten Brandt sind seine toten Angehörigen lediglich "Kollateralschaden": unbeteiligte Zivilpersonen, die unglücklicherweise zur falschen Zeit am falschen Ort waren. Als Polizei und FBI versagen, macht sich Brewer auf eigene Faust auf in den kolumbianischen Dschungel, um sich an dem Attentäter Claudio Perrini, der sich selbst "Der Wolf" nennt, zu rächen...  

  

Contact (Special Edition) 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 144 Minuten
 
Regie: Robert Zemeckis
 
Darsteller: Jodie Foster, Matthew McConaughey, James Woods
 

Die Wissenschaftlerin Ellie Arroway ist besessen von der Idee, die Existenz außerirdischer Intelligenz zu beweisen. Eines Tages gelingt es ihr tatsächlich, eine Nachricht aus dem All aufzuzeichnen Eine fremde Lebensform macht ein verschlüsseltes Angebot zur Kontaktaufnahme!  

 

Crank 
[image]
 
 
 
Großbritannien 2006
Laufzeit: 84 Minuten
 
Regie: Mark Neveldine , Brian Taylor
 
Darsteller: Jason Statham , Amy Smart , Jose Pablo Cantillo , Efren Ramirez , Dwight Yoakam , Carlos Sanz , Reno Wilson , Edi Gathegi , Glenn Howerton , Jay Xcala , Keone Young , Valarie Rae Miller , Yousuf Azami , Laurent Schwaar , David Brown , Dorian Kingi , Med Abrous , Daniel Stevens , Wally Lozano , David T. Green , Eve Loseth , Allen Bloomfield , Stephanie Mace
 

Chev Chelios entschließt sich, seinen Job als Auftragskiller an den Nagel zu hängen, um mit seiner Freundin Eve ein neues Leben zu beginnen. Doch er hat die Rechnung ohne seinen alten Arbeitgeber gemacht, und so erwacht er eines Morgens mit einer Dosis Gift im Körper, das unweigerlich innerhalb von einer Stunde zum Tode führen wird. Die einzige Möglichkeit seine Frist zu verlängern, ist einen Adrenalinkick nach dem nächsten zu erleben, und somit das Gift daran zu hindern bis zu seinem Herzen zu gelangen. Um sein Leben und das von Eve zu retten, macht er sich auf die Suche nach dem Gegenmittel und verursacht dabei ein unglaubliches Chaos auf den Straßen von Los Angeles.  

 

Crimson Tide - In tiefster Gefahr 
[image]
 
 
 
USA 1995
Laufzeit: 111 Minuten
 
Regie: Tony Scott
 
Darsteller: Denzel Washington , Gene Hackman , Matt Craven , George Dzundza , Viggo Mortensen , James Gandolfini , Rocky Carroll , Jaime Gomez , Michael Milhoan , Scott Burkholder , Danny Nucci , Lillo Brancato , Eric Bruskotter , Rick Schroder , Steve Zahn , Marcello Thedford , R.J. Knoll , Billy Devlin , Matthew Barry , Christopher Birt , Jim Boyce , Jacob Vargas , Kai Lennox , Michael D. Weatherred , Tommy Bush , Earl Billings , Mark Christopher Lawrence , Michael Chieffo , Ashley Smock , James Lesure , Trevor St. John , Dennis Garber , Vanessa Bell Calloway , Brenden Jefferson , Ashley Calloway , Daniel von Bargen , Richard Valeriani , Warren Olney , Rad Daly , Sean O'Bryan , Victor Togunde , Troy A. Cephers , Armand Watson , Brent Michael Goldberg , Scott Grimes , Ryan Phillippe , Dale Andre Lee Everett , Angela C. Tortu , Ronald Ramessar , Robin Faraday , Bob Stone , Henry Mortensen , Chris Ellis , Captain Skip Beard , John Daniels , Gerald Emerick , Matt Gallini , Steve Gonzales , Jason Robards , Rayder Woods
 

Der ?Kalte Krieg? ist vorbei und die Welt wiegt sich in vermeintlicher Sicherheit. Dann die Schreckensmeldung: Russische Nationalisten haben gewaltsam die Macht übernommen und drohen, eine Atomrakete abzuschießen, sollten ihre Forderungen nicht erfüllt werden. Die Welt steht plötzlich am Rande des dritten Weltkrieges!Das U-Boot des erfahrenen Seebären Frank Ramsey (Gene Hackman, Die Firma, Der Staatsfeind Nr. 1) und des jungen Harvard-Offiziers Ron Hunter (Denzel Washington, Die Akte, Gegen jede Regel) hat den Befehl, im Ernstfall den atomaren Gegenschlag durchzuführen. Das Unvorstellbare tritt ein und der Countdown läuft. Plötzlich wird ein weiterer, verstümmelter Funkspruch empfangen. Hunter will den Abschuß daraufhin verhindern, doch Ramsey läßt sich nicht beirren und will die Bombe zünden. Es kommt zur Meuterei ?  

  

Cube 
[image]
 
 
 
Kanada 1997
Laufzeit: 91 Minuten
 
Regie: Vincenzo Natali
 
Darsteller: Nicole de Boer , Nicky Guadagni , David Hewlett , Andrew Miller , Julian Richings , Wayne Robson , Maurice Dean Wint
 

Drei Männer und zwei Frauen finden sich eines Tages inmitten eines bizarren, scheinbar endlosen Komplexes gleichartiger, würfelförmiger, metallischer Kammern wieder. Sie wurden von einer unbekannten Macht aus ihrem Alltag gerissen, ohne zu wissen weshalb oder zu welchem Zweck. Angsterfüllt suchen sie nach einem Weg aus diesem Labyrinth, das voller tödlicher Gefahren steckt.  

 

Cube 2: Hypercube 
[image]
 
 
 
Kanada 2002
Laufzeit: 90 Minuten
 
Regie: Andrzej Sekula
 
Darsteller: Kari Matchett , Geraint Wyn Davies , Grace Lynn Kung , Matthew Ferguson , Neil Crone , Barbara Gordon , Lindsey Connell , Greer Kent , Bruce Gray , Philip Akin , Paul Robbins , Andrew Scorer
 

Für acht Menschen wird ein Alptraum Realität. Sie werden aus ihrem Alltag gerissen und wachen auf, gefangen in einer grell erleuchteten, würfelartigen Zelle. Keiner weiß, wie und aus welchem Grund er hierher gebracht wurde. Doch es wird ihnen sehr rasch klar, dass ihr Leben bedroht ist. Denn das Gefängnis, in dem sie sich wiederfinden, ist ein Hypercube - ein riesiges, vierdimensionales Labyrinth, dem man nur entkommen kann, wenn man den Code knackt.Kate, Sasha, Jerry und die anderen erkennen, dass sie nur gemeinsam eine Chance haben, den Ausgang zu finden. Und sie haben keine Zeit zu verlieren, denn die einzelnen Zellen des Hypercubes sind mit einem tückischen Fallensystem ausgestattet, die - einmal ausgelöst - einen grauenvollen Tod nach sich ziehen. Doch noch ehe sie in der Lage sind, ihre ganz speziellen Fähigkeiten und Kräfte zu bündeln, läuft einer unter ihnen Amok...  

 

Das Boot - Director's Cut - Special Edition 
[image]
 
 
 
Deutschland 1981
Laufzeit: 208 Minuten
 
Regie: Wolfgang Petersen
 
Darsteller: Jürgen Prochnow , Herbert Grönemeyer , Klaus Wennemann , Hubertus Bengsch , Martin Semmelrogge , Bernd Tauber , Erwin Leder , Martin May , Heinz Hoenig , Uwe Ochsenknecht , Claude-Oliver Rudolph , Jan Fedder , Ralf Richter , Joachim Bernhard , Oliver Stritzel , Konrad Becker , Lutz Schnell , Martin Hemme , Rita Cadillac , Otto Sander , Günter Lamprecht , Thomas Boxhammer , Roger Barth , Günther Franke , Christian Bendomir , Norbert Gronwald , Albert Kraml , Jean-Claude Hoffmann , Peter Pathenis , Arno Kral , Christian Seipolt , Helmut Neumeier , Ferdinand Schaal , Wilhelm Pietsch , Rolf Weber , Dirk Salomon , Lothar Zajicek , Sky Dumont , Maryline Moulard
 

Es ist ein wahrer Höllentrip auf Leben und Tod, dem die U-Boot Mannschaft der U 96 auf ihrer Feindfahrt täglich ausgesetzt ist. Kapitänleutnant Heinrich Lehmann, von seinen Männern respektvoll ?Der Alte? genannt, und seine Besatzung werden erbarmungslos von feindlichen Zerstörern gejagt und Flugzeugen bombardiert. Sie versenken feindliche Schiffe, geraten in schwerste Unwetter, steuern durch die streng bewachte Meerenge bei Gibraltar und sinken schließlich manövrierunfähig fast ohne Luftvorräte auf Grund. Doch immer wieder gelingt es den Männern, dem sicheren Tod durch nahezu unmenschliche Anstrengungen zu entkommen. Mit letzter Kraft steuern das U-Boot und seine Mannschaft den scheinbar sicheren Heimathafen an, das Schicksal und der Feind kennen für die Männer der U 96 jedoch kein Erbarmen ?  

  

Das Bourne Ultimatum 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 110 Minuten
 
Regie: Paul Greengrass
 
Darsteller: Matt Damon , Julia Stiles , David Strathairn , Scott Glenn , Paddy Considine , Edgar Ramirez , Albert Finney , Joan Allen , Tom Gallop , Corey Johnson , Daniel Brühl , Joey Ansah , Colin Stinton , Dan Fredenburgh , Lucy Liemann , Bryan Reents , Arkie Reece , John Roberson , Russ Huard , Mark Bazeley , Sinead O'Keeffe , Scott Adkins , Branko Tomovic , Laurence Possa , Trevor St. John , Albert Jones , Jeffrey Lee Gibson , Uriel Emil Pollack , Omar Hernández , William H. Burns , Michael Wildman , Kai Martin , Chucky Venice , Ben Youcef , Brian Cox , Franka Potente
 

Er hat keine Identität, keine Freunde, keine Vergangenheit: Matt Damon ist CIA-Agent Jason Bourne, der sein Gedächtnis verloren hat - und den einzigen Menschen, den er liebte. Jetzt begibt er sich auf die ultimative Jagd nach den gewissenlosen Geheimdienstlern, die ihn als tödliche Waffe missbraucht haben. Sofort setzen seine Gegner eine neue Generation gnadenloser Profikiller auf ihn an, die vor nichts zurückschreckt, um Jasons wahre Identität geheim zu halten ...  

 

Das Ende - Assault on Precinct 13 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 104 Minuten
 
Regie: Jean-François Richet
 
Darsteller: Ja Rule , Maria Bello , Peter Bryant , Gabriel Byrne , Fulvio Cecere , Kim Coates , Matt Craven , Courtney Cunningham , Drea de Matteo , Brian Dennehy , Hugh Dillon , Laurence Fishburne , Tig Fong , Darren Frost , Jasmin Geljo , Currie Graham , Jessica Greco , Dorian Harewood , Ethan Hawke , Robert Hayley , Aisha Hinds , Jeff Ironi , Ray Kahnert , J.C. Kenny , Brian King , Leford Lawes , John Leguizamo , Gilson Lubin , Philip Marshall , Arnold Pinnock , Roman Podhora , Edward A. Queffelec , Sasha Roiz , Dave Tommasini , Melissa Thomson , Al Vrkljan , Titus Welliver
 

Vor dieser Nacht gibt es kein Entkommen! In der verschneiten Silvesternacht - der letzten Nacht, bevor das abgelegene Detroiter Polizeirevier im 13. Distrikt für immer geschlossen wird - schiebt nur noch eine kleine Mannschaft von Beamten Dienst. Am späten Abend naht unerwarteter Besuch: Ein Gefängnistransport mit Schwerstkriminellen bleibt im heftigen Schneegestöber unweit des Reviers liegen. Die Häftlinge, darunter der skrupellose Polizisten-Mörder Marion Bishop (Laurence Fishburne), werden für die Nacht in die Zellen des fast vollständig geräumten Polizei-Reviers gesperrt.Als plötzlich vermummte Scharfschützen das Feuer auf die unterbesetzte Station eröffnen und sämtliche Verbindungen zur Außenwelt gekappt sind, gerät der junge Revierleiter Sergeant Jake Roenick (Ethan Hawke) unter massiven Druck: Er vermutet eine Befreiungsaktion. Zu ihrem Entsetzen stellen die Eingekesselten jedoch fest, dass sie nicht von Verbrechern, sondern von Cop-Kollegen unter der Führung des korrupten Marcus Duvall (Gabriel Byrne) bedroht sind. Jake Roenick sieht nur eine Chance, die Nacht zu überleben: Er muss die inhaftierten Verbrecher bewaffnen und auf seine Seite bekommen. Ein blutiger Kampf um Leben und Tod gegen die Feinde von innen und außen beginnt ...  

  

Das fünfte Element 
[image]
 
 
 
USA, Frankreich 1998
Laufzeit: 121 Minuten
 
Regie: Luc Besson
 
Darsteller: Bruce Willis, Gary Oldman, Sir Ian Holm, Gaetano Donizetti, Milla Jovovich
 

Im 23. Jahrhundert bewegt sich das Böse in Form eines nahezu unzerstörbaren Kometen auf die Erde zu. Wird er nicht aufgehalten, wird er die Welt vernichten. Doch die Mondoshawan, ein uraltes, friedliebendes Volk, besitzen eine Waffe, das sogenannte fünfte Element, mit der der Komet vernichtet werden kann. Auf ihrem Weg zur Erde werden sie jedoch von bösen Mächten vernichtet, die den Untergang der Menschheit herbeiführen wollen. Wissenschaftlern aber gelingt es, das fast zerstörte fünfte Element wieder herzustellen. Durch eine Reihe von Zufällen wird schließlich der Taxifahrer Korben Dallas (Bruce Willis) in die Geschichte hineingezogen: In seinen Händen liegt plötzlich die Zukunft der Menschheit.Was als phantasievoller, wunderschön ausgestatteter SciFi-Fantasy-Film beginnt, entwickelt sich mit zunehmender Laufzeit leider zu einer relativ stupiden Komödie, in der zwar erlaubt ist, was Spaß macht -- was aber leider nur selten spaßig anzuschauen ist. Die wunderbare Geschichte wird dabei mehr und mehr aus den Augen verloren, und nimmt Regisseur Luc Besson (Leon - Der Profi) die Geschichte zu Beginn sehr ernst, nutzt er sie zum Ende hin nur noch als Ballast, der dazu dient, eine Schießerei, einen Witz, einen Spezialeffekt an den nächsten zu kitten. Das sieht zwar spitzenmäßig aus, hat aber kaum Substanz. --Christian Lukas  

 

Das grosse Krabbeln 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 91 Minuten
 
Regie: John Lasseter , Andrew Stanton
 
Darsteller:
 

Entdecken Sie die Welt doch einmal aus einer völlig neuen Perspektive. In Disneys/Pixars erfolgreichem Kinohit "Das grosse Krabbeln" werden kleine Helden nämlich ganz gross!Als das fleissige Ameisenvolk von gefrässigen Grashüpfern bedroht wird, trommelt der pfiffige Flik eine Bande tapferer und starker Käfer zusammen, umseine Freunde zu retten.Doch die bunt zusammengewürfelte Truppe entpuppt sich im entscheidenden Moment als völlig kampfuntaugliches Zirkusvölkchen. Aber so schnell geben die Helden im Miniformat nicht auf.Ein unschlagbares Filmereignis voller Spass und Action mit faszinierender Computeranimation und coolen Krabblern. Ein grosses Abendteuer aus einer kleinen Welt, das Gross und Klein in Atem hält.  

  

Das Kartell (Special Edition) 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 136 Minuten
 
Regie: Phillip Noyce
 
Darsteller: Harrison Ford, Willem Dafoe, Anne Archer
 

Die dritte Kino-Auswertung eines Tom-Clancy-Romans über den CIA-Analytiker Jack Ryan (zum zweiten Mal dargestellt von Harrison Ford) ist um einiges komplexer als sein Vorgänger Die Stunde der Patrioten. Dieses Mal wird Jack Ryan ins Weiße Haus gebeten, wo er damit beauftragt wird, eine Operation zu leiten, mit der ein kolumbianisches Drogenkartell ausgeschaltet werden soll.Das Drehbuch von Clancy und John Milius (Conan, der Barbar) entwickelt die an sich analytische Story zu einer echten Abenteuergeschichte, wenn Ryan selbst nach Kolumbien gehen muss, um seinen Auftrag vor Ort auszuführen. Der Film beinhaltet einige hervorragende Sets und Szenen. Hervorzuheben ist der Anschlag aus dem Hinterhalt auf eine amerikanische Wagenkolonne in den Straßen Bogotas, den nur Ryan überlebt.Darüber hinaus sind die Rollen hervorragend besetzt. Neben Ford sind Willem Dafoe als Anführer einer Soldateneinheit, Henry Czerny als Ryans Feind in den Reihen des CIAs, Joaquim de Almeida als strategisch denkender Bösewicht und James Earl Jones als Ryans Mentor zu sehen. --Tom Keogh  

 

Das Leben der Anderen [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
Deutschland 2008
Laufzeit: 137 Minuten
 
Regie: Florian Henckel von Donnersmarck
 
Darsteller: Martina Gedeck, Ulrich Mühe, Sebastian Koch, Ulrich Tukur, Thomas Thieme
 

Gleich siebenmal wurde Das Leben der Anderen beim Deutschen Filmpreis 2006 ausgezeichnet - unter anderem für den besten Film, den besten Regisseur, das beste Drehbuch sowie den besten Haupt- und Nebendarsteller. Eine mehr als beachtliche Leistung für einen Debütfilm, der sich über all seine wohlverdienten Preise hinaus auch einen bedeutsamen Platz in der Geschichte des deutschen Kinos sicherte. Denn mit seinem Erstlingswerk setzte Regisseur und Autor Florian Henckel von Donnersmarck der bis dato von verklärend-verharmlosender Ostalgie á la Goodbye, Lenin geprägten filmischen Aufarbeitung der DDR-Geschichte ein nachhaltiges Ende. Gänzlich ohne ironischen Spreewaldgurken-Charme fängt Das Leben der Anderen den erdrückenden Überwachungsalltag im real existierenden Sozialismus ein und zeichnet ein ebenso realistisches wie erschütterndes Bild über die Methoden der Macht und die Ohnmacht der Betroffenen. Meisterhaft erzählt der Film die Geschichte von Stasi-Offizier Gerd Wiesler (Ulrich Mühe), der mit der Observierung eines Künstlerpaares beauftragt wird und durch die unbemerkte Teilhabe an ihrem Leben still und langsam von seinem Ideologie-Glauben abfällt - und sich damit selbst in Gefahr bringt. Kongenial macht von Donnersmarck über das Schicksal der Einzelnen die Funktionsweise des gesamten Systems deutlich, verpackt in ein hochklassiges, packendes und von brillanten Darstellern getragenes Drama, das nicht nur national, sondern auch international zu den besten Filmen seines Jahrgangs zählte. -- Frank-Michael Helmke  

  

Das Netz 
[image]
 
 
 
USA 1995
Laufzeit: 110 Minuten
 
Regie: Irwin Winkler
 
Darsteller: Sandra Bullock , Jeremy Northam , Dennis Miller , Diane Baker , Wendy Gazelle , Ken Howard , Ray McKinnon
 

Die Computerexpertin Angela Bennett hütet einen gefährlichen Schatz: eine Diskette mit hochbrisanten Geheimunterlagen einer regierungsfeindlichen Hacker-Bande. Informationen, die die wichtigsten Datennetze weltweit verseuchen könnten. Ein Killer wird auf Angela angesetzt: Jack Devlin - schnell, gerissen, gemeingefährlich. Einem Mordanschlag entgeht sie knapp, doch Devlin rächt sich brutal: er löscht Angelas Daten aus allen staatlichen Computern, tilgt ihre Identität und aus Angela Bennett wird Ruth Marx, eine gesuchte Prostituierte! Angela kämpft verzweifelt um ihre Existenz, gnadenlos gejagt vom Killer und der Polizei. Sie muss in den Zentralrechner, sie muss schneller sein als Devlin...  

 

Das Schweigen der Lämmer 
[image]
 
 
 
USA 2001
Laufzeit: 114 Minuten
 
Regie: Jonathan Demme
 
Darsteller: Jodie Foster, Sir Anthony Hopkins, Scott Glenn
 

Dieser alptraumhafte Schocker von Jonathan Demme, der auf einem Roman von Thomas Harris beruht, verfügt genau genommen lediglich über zwei wirkliche Schockmomente (einen während einer Autopsie und den anderen bei einem Gefängnisausbruch). Der Rest des Films kommt einem sterilen, visuellen und psychologischen Horrortrip durch die Tiefen einer psychisch kranken Seele gleich, der überraschenderweise von der unwahrscheinlichen Verbindung zwischen einem Monster und einer von Erinnerungen geplagten jungen Frau getragen wird.Anthony Hopkins liefert eine außergewöhnliche Vorstellung ab als kannibalistischer Psychiater Dr. Hannibal Lecter, der in einem unterirdischen Gefängnis für psychisch kranke Kriminelle mehr oder weniger begraben ist. Auf Weisung des FBI begibt sich Clarice Starling (Jodie Foster), eine Agentin, die sich noch in Ausbildung befindet, in die Höhle des Löwen, um sich Lecters Erfahrung bei der Suche nach Identität und Methodik eines Serienmörders namens Buffalo Bill (Ted Levine) zunutze zu machen. Als Gegenleistung verlangt Lecter das Recht, in die schmerzlichsten Erinnerungen Starlings einzudringen. Dabei entsteht zwischen den beiden eine bizarre, aber greifbare Intimität, die beide unter verschiedenen und doch gleichsam schrecklichen Umständen zu befreien vermag.

  

Das Streben nach Glück 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 113 Minuten
 
Regie: Gabriele Muccino
 
Darsteller: Will Smith, Thandie Newton, Jaden Smith
 

Obwohl er die ganze Zeit umher eilt, um Termine einzuhalten und sein Kind abzuholen, entwickeln sich die Dinge nicht sehr schnell für Chris. Als er ein Praktikum in einer angesehenen Börsenmakler-Firma ergattert, gibt es einen Haken: Es wird nicht bezahlt und eignet sich weitaus besser für Kinder reicher Eltern als einen alleinerziehenden Vater ohne sonstiges Einkommen. In vielen Szenen gerät man als Zuschauer mit Chris zusammen in Panik und fragt sich, wie er für sein Kind noch etwas zu Essen bekommen soll. Während Smith und sein Sohn Jaden viele schöne Momente miteinander teilen, fällt Thandie Newton leider nur die undankbare Rolle von Chris’ schriller Ehefrau zu, welche die Familie früh im Film verlässt. Die Rolle ist keine besonders große Herausforderung für diese talentierte Schauspielerin, und ihr Abgang hat keine sonderlichen Auswirkungen auf den Verlauf der Handlung. Die große, inspirierende Geschichte, die sich schon im Titel andeutet (Das Streben nach Glück wird im berühmtesten Satz der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung als Grundrecht aller Menschen bezeichnet), bekommt man aber auch ohne Newtons Zutun geliefert. Und Will Smith hat spätestens mit dieser heldenhaften Rolle bewiesen, dass in ihm weit mehr lauert als ein cooler Actionstar.  

 

Daylight - Neuauflage 
[image]
 
 
 
USA 1996
Laufzeit: 114 Minuten
 
Regie: Rob Cohen
 
Darsteller: Sylvester Stallone , Amy Brenneman , Viggo Mortensen , Dan Hedaya , Jay O. Sanders , Karen Young , Claire Bloom , Vanessa Bell Calloway , Renoly Santiago , Colin Fox , Danielle Harris , Trina McGee , Marcello Thedford , Sage Stallone , Jo Anderson , Mark Rolston , Rosemary Forsyth , Luoyong Wang , Barry Newman , Stan Shaw , Mark Chadwick , Candace Miller , Lee Oakes , Sakina Jaffrey , Albert Macklin , Tony Munafo , Joseph Ragno

Sylvester Stallone kämpft in einem atemberaubenden Wettlauf gegen die Zeit, um eine Gruppe festsitzender Pendler aus dem verschütteten Tunnel 100 Fuß unter dem Hudson River zu befreien. Als eine Explosion den stark befahrenen Verkehrstunnel von der Außenwelt abschneidet, sind die Überlebenden giftigem Rauch, Feuer und dem drohenden Einsturz des Tunnels ausgesetzt. Ihre einzige Hoffnung liegt in den Händen von Kit Latura, einem ehemaligen Leiter des Katastrophenschutzes, der von einer tragischen Vergangenheit verfolgt wird. Als die Mauern einzustürzen beginnen und der Tunnel sich langsam mit Wasser füllt, riskiert Latura sein Leben, um zu verhindern, dass die Katastrophe zu einem noch größeren Desaster eskaliert.Mit Amy Brenneman in einer weiteren Hauptrolle wird sie dieses nervenaufreibende Action-Abenteuer voll spektakulärer Special Effects und beklemmender Intensität von der ersten bis zur letzten Minute fesseln.  

  

Deep Blue Sea 
[image]
 
 
 
USA 2001
Laufzeit: 101 Minuten
 
Regie: Renny Harlin
 
Darsteller: Thomas Jane, Saffron Burrows, Samuel L. Jackson
 

Extras Making Of When Sharks Attack/15 min., Kurzfilm The Sharks of the Deep Blue Sea/816 min., Szenenbildgallerie, Kommentare von Samuel Jackson und Renny Harlin, Entfallene Szenen teilweise kommentiert von Renny Harlin, TrailerVideo Format Widescreen 235.1, Anamorph, Audio Format Englisch Dolby Digital 5.1, Deutsch Dolby Digital 5.1, Untertitel Englische Untertitel für Hörgeschädigte, Englisch, Dänisch, Holländisch, Finnisch, Deutsch, Norwegisch, Schwedisch, Prod Jahr 1999 DVD Jahr 2000 Land USARegional Code 2 Laufzeit 101 Min Typ DVD-9 Dual Verpackung Snapper  

 

Deep Impact 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 121 Minuten
 
Regie: Mimi Leder
 
Darsteller: Robert Duvall , Téa Leoni , Elijah Wood , Vanessa Redgrave , Morgan Freeman , Maximilian Schell , James Cromwell , Ron Eldard , Jon Favreau , Laura Innes , Mary McCormack , Richard Schiff , Leelee Sobieski , Blair Underwood , Dougray Scott , Gary Werntz , Bruce Weitz , Betsy Brantley , O'Neal Compton , Rya Kihlstedt , Aleksandr Baluyev , Caitlin Fein , Amanda Fein , Joe Urla , Una Damon , Mark Moses , Derek de Lint , Charles Dumas
 

Als der vierzehnjährige Leo Biedermann (Elijah Wood) der Astronomiegruppe seiner High School beitrat, erwartete er nicht, weltbewegende Entdeckungen zu machen. Eigentlich rechnete er nicht damit, überhaupt irgendwelche Entdeckungen zu machen - es ging ihm mehr darum, dass seine Klassenkameradin Sarah (Leelee Sobieski) ihn entdecken würde. Aber durch ein Foto, das er auf einem Ausflug durch sein Teleskop macht, wird er zum Mitentdecker des Kometen Wolf-Biederman - und der befindet sich auf direktem Kollisionskurs mit der Erde.Die ehrgeizige Nachrichtenreporterin Jenny Lerner (Tea Leoni) wähnt sich auf den Spuren eines Washingtoner Sex-Skandals, als sie einen sichtlich nervösen Politiker über eine mysteriöse "Ellie" ausfragt. Stattdessen findet sie sich kurz darauf bei einem geheimen Treffen mit Präsident Tom Beck (Morgan Freeman) wieder. Dieser bietet ihr im Gegenzug für zwei Tage Geheimhaltung die Story ihres Lebens: Die Nachricht über einen bevorstehenden Kometeneinschlag und über eine kühne, riskante Raumfahrtmission, bei der die Bahn des Kometen abgelenkt und die Erde gerettet werden soll. Für diese Mission wird der ehemalige Astronaut Spurgeon Keeney (Robert Duvall) aus dem Ruhestand geholt. Er soll als Kommandant mit einer internationalen Crew zu dem Kometen fliegen und diesen durch nukleare Sprengsätze entweder auseinanderbrechen oder die Flugbahn so ändern, dass er vom Kollisionskurs abweicht. Währendessen baut man auf der Erde Bunker, in denen einige Auserwählte Menschen und Tiere eventuell den Einschlag überleben können...  

  

Déjà Vu - Wettlauf gegen die Zeit [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 127 Minuten
 
Regie: Tony Scott
 
Darsteller: Denzel Washington , Paula Patton , Val Kilmer , James Caviezel , Adam Goldberg , Elden Henson , Erika Alexander , Bruce Greenwood , Rich Hutchman , Matt Craven , Donna W. Scott , Elle Fanning , Brian Howe , Enrique Castillo , Mark Phinney , Shondrella Avery , John McConnell , Dane Rhodes , Clay Steakley , Lorry Houston , Polly Craig , Ted Manson n
 

Special-Agent Doug Carlin (Denzel Washington) ist nach einem verheerenden Anschlag auf eine Fähre in New Orleans auf der Suche nach Hinweisen und entdeckt schnell Indizien für einen terroristischen Hintergrund. Dabei gerät er in einen immer bedrohlicheren Strudel aus Vergangenheit und Zukunft: Bilder, die wie ein Zeitpuzzle zusammengesetzt werden müssen und ihn vor eine erschütternde Wahrheit stellen... In einem atemberaubenden Wettlauf gegen die Zeit, bei dem es darum geht, hunderte Menschen vor einer tödlichen Katastrophe zu bewahren, kommt es zu einem actiongeladenen, furiosen Showdown, der die Grenzen unserer Vorstellung von Wahrheit unwiderruflich verschieben wird...  

 

Der Anschlag - Special Collector's Edition 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 119 Minuten
 
Regie: Phil Alden Robinson
 
Darsteller: Ben Affleck , Morgan Freeman , James Cromwell , Ken Jenkins , Liev Schreiber , Bruce McGill , John Beasley , Russell Bobbitt , Philip Baker Hall , Al Vandecruys , Richard Cohee , Philip Pretten , Alison Darcy , Richard Marner , Ostap Soroka , Robert Martin Robinson , Ian Mongrain , Dale Godboldo , Lee Garlington , Jamie Harrold , Alan Bates , Stefan Kalipha , Nabil Elouhabi , Mariya Monakhova , Bridget Moynahan , Francois Bryon , Josef Sommer

Ben Affleck ist CIA-Agent Jack Ryan in diesem spannungsgeladenen Actionfilm nach einem Bestseller von Tom Clancy. Amerikas schlimmste Befürchtungen aus dem Kalten Krieg drohen wahr zu werden, als der russische Präsident stirbt und ein Mann mit dubioser Vergangenheit sein Amt übernimmt. Der CIA verdächtigt abtrünnige russische Wissenschaftler, neue Atomwaffen zu entwickeln. Die Spannungen zwischen West und Ost spitzen sich dramatisch zu. Mit einem Sonderauftrag von CIA-Chef William Cabot (Morgan Freeman) folgt Jack Ryan (Affleck) einer gefährlichen Spur bis zur schockierenden Erkenntnis: Terroristen wollen einen Krieg zwischen den USA und Russland auslösen, indem sie während eines Top-Footballspiels eine Atombombe zünden.  

  

Der goldene Kompass 
[image]
 
 
 
Großbritannien 2007
Laufzeit: 109 Minuten
 
Regie: Chris Weitz
 
Darsteller: Nicole Kidman , Dakota Blue Richards , Daniel Craig , Eva Green , Sam Elliott
 

Der Goldene Kompass - ist ein spannendes Fantasy-Abenteuer, das in einer Parallelwelt spielt, in der sich menschliche Seelen als Tiere manifestieren, sprechende Bären in Kriegen kämpfen und Kinder auf mysteriöse Weise verschwinden.Im Mittelpunkt der Geschichte steht Lyra, ein 12-jähriges Mädchen, das sich auf den Weg macht ihren besten Freund Roger zu befreien. Ihre Reise wird zu einer Mission, von der nicht nur die Rettung von Lyras Welt abhängt, sondern ebenso die der gesamten Schöpfung.  

 

Der Herr der Ringe: Die Gefährten 
[image]
 
 
 
Neuseeland 2001
Laufzeit: 171 Minuten
 
Regie: Peter Jackson
 
Darsteller: Elijah Wood , Ian McKellen , Viggo Mortensen , Liv Tyler , Sean Astin , Cate Blanchett , John Rhys-Davies , Billy Boyd , Dominic Monaghan , Orlando Bloom , Christopher Lee , Hugo Weaving , Sean Bean , Ian Holm , Andy Serkis , Marton Csokas , Craig Parker , Lawrence Makoare , Alan Howard , Sala Baker , Noel Appleby , Megan Edwards , Michael Elsworth , Mark Ferguson , Brent McIntyre , Peter McKenzie , Sarah McLeod , Ian Mune
 

Zusammen mit seinen mutigen Freunden und Gefährten macht Frodo sich auf, um seine gefahrvolle Mission zu erfüllen: Er muss den legendären Einen Ring zerstören. Doch schon sind ihm die Schergen des Dunklen Herrn Sauron auf den Fersen. Der heimtückische Sauron hat den Ring einst geschaffen - falls er den Ring jemals wieder in seine Hand bekommen sollte, ist Mittelerde für immer verloren. In dem mit vier Oscars ausgezeichneten bildgewaltigen Abenteuer geht es um den ewigen Kampf Gut gegen Böse, um Freundschaft und bedingungslose Treue: die Reise in eine Welt, wie wir sie uns in unseren kühnsten Träumen nicht vorstellen können.  

  

Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 192 Minuten
 
Regie: Peter Jackson
 
Darsteller: Noel Appleby , Alexandra Astin , Sean Astin , David Aston , John Bach , Sean Bean , Cate Blanchett , Orlando Bloom , Billy Boyd , Sadwyn Brophy , Alistair Browning , Marton Csokas , Richard Edge , Jason Fitch , Bernard Hill , Ian Holm , Bruce Hopkins , Ian Hughes , Lawrence Makoare , Ian McKellen , Bret McKenzie , Sarah McLeod , Maisie McLeod-Riera , Dominic Monaghan , Viggo Mortensen , John Noble , Paul Norell , Miranda Otto , Bruce Phillips , Shane Rangi , John Rhys-Davies , Todd Rippon , Thomas Robins , Andy Serkis , Harry Sinclair , Peter Tait , Joel Tobeck , Liv Tyler , Karl Urban , Stephen Ure , Hugo Weaving , David Wenham , Elijah Wood , Alan Howard
 

Die Reise der Gefährten nähert sich ihrem Ende. Ein letztes Mal bedroht Sauron die Menschheit - sein Heer hat Minas Tirith angegriffen, die Hauptstadt von Gondor. Nur ein schwächlicher Truchsess wacht noch über das einst mächtige Königreich, das seinen König nie dringender benötigte als jetzt. Doch bringt Aragorn die Kraft auf, jene Aufgabe zu übernehmen, für die sein Schicksal ihn bestimmt hat? Während Gandalf verzweifelt versucht, die mutlosen Kämpfer von Gondor zu motivieren, sammelt Théoden die Krieger von Rohan, um am Kampf teilzunehmen. Aber obwohl sie tapfer und leidenschaftlich Widerstand leisten, haben die Streitkräfte der Menschen - unter denen sich Éowyn und Merry verbergen - dem überwältigenden Ansturm der feindlichen Legionen gegen das Königreich kaum etwas entgegenzusetzen. Jeder Sieg fordert große Opfer. Trotz der starken Verluste stellen sich die Gefährten der größten Schlacht ihres Lebens - vereint durch ein einziges Ziel: Sauron muss so lange abgelenkt werden, bis Frodo seine Mission erfüllen kann. Auf seinem Weg durch trügerisches Feindesland ist Frodo immer mehr auf Sam und Gollum angewiesen, während der Eine Ring ständig seine Treue und letztlich auch seine Menschlichkeit auf die Probe stellt.  

 

Der Herr der Ringe: Die zwei Türme 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 172 Minuten
 
Regie: Peter Jackson
 
Darsteller: Elijah Wood , Ian McKellen , Viggo Mortensen , Liv Tyler , Sean Astin , Cate Blanchett , Billy Boyd , Dominic Monaghan , Orlando Bloom , John Rhys-Davies , Christopher Lee , Miranda Otto , Bernard Hill , Bruce Hopkins , Andy Serkis , Hugo Weaving , Brad Dourif , John Leigh , Robbie Magasiva , Robyn Malcolm , Bruce Allpress , Sala Baker , Jed Brophy , Sam Comery , Craig Parker , Bruce Phillips , Robert Pollock , Calum Gittins , John Bach , Karl Urban , Olivia Tennet , Ray Trickett , Paris Howe Strewe , Nathaniel Lees , David Wenham , Stephen Ure , Katie Jackson , Paul Holmes , Billy Jackson , Peter Jackson , Piripi Waretini
 

Die Gefährten gehen getrennte Wege, doch verfolgen sie weiterhin ihr Ziel: die Zerstörung des Einen Ringes. Frodo und Sam sind gezwungen, Gollum ihr Leben anzuvertrauen, um den Weg nach Mordor zu finden. Während Sarumans Heer vorrückt, bereiten sich die restlichen Gefährten zusammen mit den Menschen und übrigen Bewohnern von Mittelerde auf die Schlacht vor. Der Krieg der Ringe hat begonnen.  

  

Der kleine Eisbär 
[image]
 
 
 
2001
Laufzeit: 135 Minuten
 
Regie: Theo Kerp
 
Darsteller:
 

Am Nordpol, wo es immer bitterkalt ist, lebt Lars, der kleine Eisbär, und vertreibt sich die Zeit mit viel Spielen, Herumtollen und Auskundschaften seiner wunderschönen, doch manchmal nicht ganz ungefährlichen Eis-Heimat.26 Geschichten des kleinen Eisbären sind auf diesem Video versammelt. Gemeinsam mit seinen drei besten Freunden Lena Schneehase, Pieps Schneegans und Brauni Braunbär erlebt Lars lustige, spannende und abenteuerliche Geschichten. Immer neugierig gehen die Freunde gemeinsam oder auch mal allein auf Entdeckungsreise, um ihre Gegend zu erkunden.Dort treffen sie auf andere Tiere -- Möwen, Katzen, Wale, Hunde und viele mehr --, mit denen sie Freundschaft schließen. Das Thema Freundschaft zieht sich wie ein roter Faden durch alle Geschichten.

 

Der kleine Eisprinz 
[image]
 
 
 
Laufzeit: 30 Minuten
 
Regie:
 
Darsteller:
 

Die Zeichentrickverfilmung des erfolgreichen KinderbuchesEs war einmal ein verzauberter Wald. Dort lebten Einhörner, Waldhüpfer, Eulen und Elstern friedlich miteinander und waren geschützt vor der Gier der Kobolde. Eines Tages finden die Tiere einen kleinen Jungen im Wald. Wie ist er hineingekommen? Die Tiere sorgen sich dass nun auch die Kobolde einen Eingang finden werden die den Zauber des Waldes für sich allein haben möchten. Doch der kleine Junge findet einen Weg wie er die frechen Fabelwesen überlisten kann. Dazu braucht er seine wundersame Gabe: Alles was er länger berührt verwandelt sich zu Eis.  

  

Der König der Löwen (Special Edition, 2 DVDs) 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 85 Minuten
 
Regie: Roger Allers, Rob Minkoff
 
Darsteller:
 

Simba ist der Sohn des Königs der Löwen. Sein Vater Mufasa bereitet ihn sorgfältig auf das Dasein als König der Tiere vor, damit er der schweren Aufgabe, die Balance in der Natur zu erhalten, gewachsen sein wird. Während der Kleine noch sein sorgloses Kinderdasein genießt und mit Freundin Nala in der Savanne herumtollt, schmiedet Scar, des Königs Bruder, finstere Pläne. Er lockt das Löwenjunge in einen Hinterhalt und gibt ihm die Schuld am Tode des Vaters, der herbeieilt, um seinen Jungen zu retten.Verzweifelt läuft Simba von zu Hause fort. Von Schuldgefühlen geplagt begegnet er zwei seltsamen Gesellen, die sich seiner annehmen: das warmherzige Wildschwein Pumbaa und die pfiffige Meerkatze Timon zeigen Simba den Weg des "Hakuna Matata", des sorglosen Lebens, das nichts wirklich schwer nimmt. Mit ihnen lebt Simba unbeschwert in den Tag hinein bis er seiner Freundin Nala begegnet, die ihm von Scars Schreckensherrschaft berichtet. Simba muss sich zwischen Spaß und Pflicht entscheiden. In folgenschwerem Kampf stellt er sich seinem finsteren Onkel und dessen Hyänen und zeigt, dass er der wahre König der Löwen ist.

  

Der Liebhaber 
[image]
 
 
 
Frankreich 1992
Laufzeit: 111 Minuten
 
Regie: Jean-Jacques Annaud
 
Darsteller: Jane March , Tony Leung Ka Fai , Frédérique Meininger , Arnaud Giovaninetti , Melvil Poupaud , Lisa Faulkner , Xiem Mang , Philippe Le Dem , Ann Schaufuss , Quach Van An , Tania Torrens , Raymonde Heudeline , Yvonne Wingerter , Do Minh Vien , Hélène Patarot , Jeanne Moreau , Frédéric Auburtin , Alido H. Gaudencio , Vu Dinh Thi , Truong Thu , Nguyen Thi Cam Thuy , Lu Van Trang , Vu Kim Trong , Lauren Williams
 

Saigon in den 20er Jahren: Am Ende der Schulferien kehrt das junge Mädchen, sie ist noch nicht sechzehn, aus ihrem Dorf in Indochina nach Saigon zurück, wo sie ein Gymnasium besucht und in einem Pensionat wohnt. Auf der Fähre über den Mekong begegnet die junge Weiße mit dem Männerhut zum ersten Mal dem doppelt so alten und wohlhabenden Chinesen. Obwohl die Beziehung gesellschaftlich nicht tragbar ist, entwickelt sich eine leidenschaftliche Affaire zwischen den beiden. Das Mädchen sieht sich konfrontiert mit dem eigenen Begehren, aber auch mit sozialen Schranken und der wachsenden Scham ihres Liebhabers?Jean-Jacques Annauds Verfilmung des authentischen Romans von Marguerite Duras besticht nicht zuletzt durch eine äußerst sorgfältige Ausstattung, den exotischen Schauplatz und die Suggestivkraft der Bilder.  

 

Der Pianist 
[image]
 
 
 
Deutschland 2002
Laufzeit: 143 Minuten
 
Regie: Roman Polanski
 
Darsteller: Adrien Brody , Thomas Kretschmann , Frank Finlay , Maureen Lipman , Emilia Fox , Ed Stoppard , Julia Rayner , Jessica Kate Meyer , Michal Zebrowski , Wanja Mues , Richard Ridings , Nomi Sharron , Anthony Milner , Lucy Skeaping , Roddy Skeaping , Ben Harlan , Thomas Lawincky , Joachim Paul Assböck , Roy Smiles , Paul Bradley , Daniel Caltagirone , Andrzej Blumenfeld , Darian Wawer , Zbigniew Zamachowski , Lejb Fogelman , Detlev von Wangenheim , Popeck , Zofia Czerwinska
 

Pianist Wladyslaw Szpilman ist vor allem durch seine Chopin-Interpretationen berühmt geworden. Er arbeitet als Musiker beim Warschauer Rundfunk und lebt mit seiner Familie in wohlhabenden Verhältnissen, bis Hitler Polen 1939 den Krieg erklärt. Schon kurze Zeit später, nach der Kapitulation Polens, bekommen die Szpilmans - wie andere Mitglieder der jüdischen Bevölkerung - schmerzhaft den Judenhass der Nazis zu spüren. Demütigungen, Schläge und Exekutionen auf offener Straße sind an der Tagesordnung. Das Vermögen der Szpilmans wird konfisziert, zusammen mit den anderen polnischen Juden sperren die Deutschen sie ins Warschauer Ghetto. Wladyslaw weigert sich, eine Position als von den Nazis eingesetzter Aufseher innerhalb des Ghettos einzunehmen, lieber verdient er als Klavierspieler in einem heruntergekommenen Café etwas zum Lebensunterhalt der Familie dazu. Doch 1942 werden seine Eltern und Geschwister ins Konzentrationslager gebracht. Ihn selbst rettet ein polnischer Kollaborateur vor der Deportation. Nun beginnt sein einsamer Kampf ums Überleben: er schuftet in einem Bautrupp, schmuggelt Waffen für die Untergrundbewegung, flieht aus dem Ghetto, bevor der jüdische Aufstand von den Nazis blutig niedergeschlagen wird. Endlich findet er Unterschlupf in einer alten Villa. Doch ausgerechnet die ist von deutschen Offizieren zu einem militärischen Hauptquartier umfunktioniert worden. So wird der misshandelte und halbverhungerte Szpilman eines Tages von einem der deutschen Offiziere auf dem Dachboden entdeckt. Doch statt ihn zu foltern oder zu töten, fordert er ihn auf, Klavier zu spielen...  

  

Der Schakal (1997) - Remastered 
[image]
 
 
 
USA 1997
Laufzeit: 120 Minuten
 
Regie: Michael Caton-Jones
 
Darsteller: Bruce Willis , Richard Gere , Sidney Poitier , Diane Venora , Mathilda May , J.K. Simmons , Richard Lineback , John Cunningham , Jack Black , Tess Harper , Leslie Phillips , Stephen Spinella , Sophie Okonedo , David Hayman , Steve Bassett , Yuri Stepanov , Walt MacPherson , Ravil Issyanov , Maggie Castle , Karen Kirschenbauer , Terrence Currier , Daniel Dae Kim , Michael Caton-Jones , Laura Viederman , Peter Sullivan , Richard Cubison , Jim Grimshaw , Greg Miller , Bob Kingdom , Murphy Guyer
 

Niemand kennt seine Identität, sein Ziel, seinen Zeitplan. Für ein Kopfgeld von siebzig Millionen Dollar von einem russischen Gangsterboss angeheuert, soll der Schakal (Bruce Willis) eine der prominentesten Polit-Persönlichkeiten der Welt öffentlich töten. FBI und KGB setzen alles daran, das Attentat zu verhindern, doch ihre Chancen sind dürftig. Der Killer ist zu schnell, zu wandlungsfähig, zu kaltblütig. Wo immer die Geheimdienste hinkommen, finden sie nur blutige Spuren. Ihre einzige Hoffnung: Jemand, der Gewalt aus erster Hand kennt und den Schakal womöglich identifizieren kann. Jemand, wie der zu lebenslanger Haft verurteilte Ex-IRA-Terrorist Declan Mulqueen (Richard Gere). Er gibt sein Wort, nicht zu flüchten. Mulqueen und FBI-Direktor Carter Preston (Sidney Poitier) heften sich an die Fersen des eiskalt-emotionslosen Schakal und folgen ihm über Helsinki, Montreal und Chicago bis nach Washington. Die Uhr tickt unerbittlich...  

  

Der Schakal [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 122 Minuten
 
Regie: Michael Caton-Jones
 
Darsteller: Richard Gere, Bruce Willis, Sidney Poitier
 

Niemand kennt seine Identität, sein Ziel, seinen Zeitplan. Für ein Kopfgeld von siebzig Millionen Dollar von einem russischen Gangsterboss angeheuert, soll der Schakal (Bruce Willis) eine der prominentesten Polit-Persönlichkeiten der Welt öffentlich töten. FBI und KGB setzen alles daran, das Attentat zu verhindern, doch ihre Chancen sind dürftig. Der Killer ist zu schnell, zu wandlungsfähig, zu kaltblütig. Wo immer die Geheimdienste hinkommen, finden sie nur blutige Spuren. Ihre einzige Hoffnung: Jemand, der Gewalt aus erster Hand kennt und den Schakal womöglich identifizieren kann. Jemand, wie der zu lebenslanger Haft verurteilte Ex-IRA-Terrorist Declan Mulqueen (Richard Gere). Er gibt sein Wort, nicht zu flüchten. Mulqueen und FBI-Direktor Carter Preston (Sidney Poitier) heften sich an die Fersen des eiskalt-emotionslosen Schakal und folgen ihm über Helsinki, Montreal und Chicago bis nach Washington. Die Uhr tickt unerbittlich...  

 

Der Schatzplanet 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 91 Minuten
 
Regie: John Musker , Ron Clements
 
Darsteller: Robert Stadlober , Suzanne von Borsody , Mirco Nontschew , Thomas Fritsch , Jochen Striebeck
 

Die größten Schätze von tausend Welten, die spannendsten Abenteuer der Galaxie, die kühnsten Weltraumpiraten aller Zeiten? Seit seiner Kindheit träumt der junge Jim Hawkins (dt. Synchronstimme: ROBERT STADLOBER) von der Suche nach dem sagenumwobenen Planeten, auf dem der Pirat Flint einen geheimnisumwitterten Schatz versteckt haben soll. Als Jim durch Zufall in den Besitz einer Schatzkarte gelangt beginnt das größte Abenteuer seines Lebens. Jim ist sicher, irgendwo am Ende des Universums liegt er: DER SCHATZPLANET.Zusammen mit dem Astronom Dr. Doppler (THOMAS FRITSCH) bricht er deshalb auf in die Weiten des Universums. Auf der Weltraumgaleone ?Legacy? schließt er schnell Freundschaft mit dem Schiffskoch John Silver (JOCHEN STRIEBECK), einem Cyborg, der halb Mensch, halb Maschine ist und auch mit Morph, einem hyperaktiven Formwandler hat er jede Menge Spaß...Doch dann übernimmt Silver das Kommando auf der ?Legacy? - er will den Schatz für sich alleine. Ein Glück, dass Jim auf B.E.N. (MIRCO NONTSCHEW), den liebenswerten, leicht durchgeknallten Androiden trifft. Der hat zwar nicht alle Chips auf der Festplatte, hilft dem jungen Abenteurer jedoch ein gewaltiges Stück weiter. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt?  

  

Der SpongeBob Schwammkopf Film 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 83 Minuten
 
Regie: Stephen Hillenburg
 
Darsteller: David Hasselhoff
 

Ärger braut sich zusammen in Bikini Bottom, König Neptuns Krone wird vermisst und Mr. Krabs wird verdächtigt, sie gestohlen zu haben. Zusammen mit seinem besten Kumpel Patrick macht sich SpongeBob auf den Weg in die betrügerische Shell City, um Neptuns Krone zurück- zufordern und Mr. Krabs zu retten!  

 

Der Staatsfeind Nr. 1 
[image]
 
 
 
USA 1999
Laufzeit: 127 Minuten
 
Regie: Tony Scott
 
Darsteller: Will Smith, Gene Hackman, Jon Voight
 

Robert Clayton Dean (Will Smith) ist ein junger, erfolgreicher Anwalt, der mit seiner Frau und seinen Kindern ein ruhiges Leben in der Vorstadt führt. Bis zu jenem Tag, an dem er einen alten College-Freund (Jason Lee) ausgerechnet in einem Geschäft für Damenunterwäsche über den Weg läuft. Ohne es zu bemerken, steckt ihm sein alter Freund ein Videoband in die Einkaufstasche, auf dem zufällig die Ermordung eines Kongress-Abgeordneten aufgezeichnet worden ist. Diesem Band ist eine unbarmherzige Gruppe von National Security Agenten auf der Spur, die von dem hochrangigen, ehrgeizigen Geheimdienst-Direktor Reynolds (Jon Voight) angeführt wird. Die NSA nutzt Spionagesatelliten, High-Tech-Mikrofone und andere ausgeklügelte Spionage-Utensilien, um jede Bewegung von Dean zu verfolgen. Dean bleiben die Aktivitäten des Geheimdienstes nicht verborgen. Und so bittet er schließlich den inzwischen aus dem Geheimdienst ausgeschiedenen Agenten Brill (Gene Hackman) um Hilfe.Einmal mehr präsentiert Regisseur Tony Scott (Top Gun) einen hervorragend fotografierten Film, dessen Handlung in einem halsbrecherischen Tempo vorangepeitscht wird. Will Smith beweist indes, dass sein Erfolg nicht nur auf seinem Humor basiert. Er liefert eine einwandfreie Darstellung in der Rolle eines Mannes ab, dessen heile Welt von einem auf den anderen Tag aus den Fugen gerät und in einem Netz von Intrigen zerstört zu werden droht. Gestohlen wird ihm die Schau jedoch von Gene Hackman, dessen Rolle stark an die Figur des Agenten Harry Caul erinnert, den er 1973 in Der Dialog dargestellt hat. Darüber hinaus besticht der Film als Warnung vor einer High-Tech-Welt, in der sich die Segnungen der modernen Technologie, in die falschen Hände gelegt, schnell zum Fluch entwickeln können. Das ist weitaus mehr, als man für gewöhnlich von einem von Jerry Bruckheimer (Top Gun, Con Air) produzierten Actionfilm erwarten darf. --Jeremy Storey  

  

Der Staatsfeind Nr. 1 [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 1999
Laufzeit: 132 Minuten
 
Regie: Tony Scott
 
Darsteller: Gene Hackman, Will Smith, Jason Lee
 

Robert Clayton Dean (Will Smith) ist ein junger, erfolgreicher Anwalt, der mit seiner Frau und seinen Kindern ein ruhiges Leben in der Vorstadt führt. Bis zu jenem Tag, an dem er einen alten College-Freund (Jason Lee) ausgerechnet in einem Geschäft für Damenunterwäsche über den Weg läuft. Ohne es zu bemerken, steckt ihm sein alter Freund ein Videoband in die Einkaufstasche, auf dem zufällig die Ermordung eines Kongress-Abgeordneten aufgezeichnet worden ist. Diesem Band ist eine unbarmherzige Gruppe von National Security Agenten auf der Spur, die von dem hochrangigen, ehrgeizigen Geheimdienst-Direktor Reynolds (Jon Voight) angeführt wird. Die NSA nutzt Spionagesatelliten, High-Tech-Mikrofone und andere ausgeklügelte Spionage-Utensilien, um jede Bewegung von Dean zu verfolgen. Dean bleiben die Aktivitäten des Geheimdienstes nicht verborgen. Und so bittet er schließlich den inzwischen aus dem Geheimdienst ausgeschiedenen Agenten Brill (Gene Hackman) um Hilfe.  

 

Der verbotene Schlüssel 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 100 Minuten
 
Regie: Iain Softley
 
Darsteller: Kate Hudson , Gena Rowlands , Peter Sarsgaard , John Hurt , Joy Bryant , Jen Apgar , Andreas Beckett , Ann Dalrymple , Natasha Delahunt , Justin Groetsch , David Jensen , Mark Krasnoff , Forrest Landis , Melissa Renée Martin , Marcus McGregor , Madison McLee , Natalie McNeil , Sarah Pettycrew , Jeryl Prescott , Jamie Lee Redmon , Brian Ruppert , Joel Schmidt , L.J. Stevens , Leah Stewart , Deneen Tyler , Sydney Elle Wood
 

Die Krankenpflegerin Caroline Ellis (Kate Hudson) kümmert sich auf einer heruntergekommenen Plantage in den Sümpfen Louisianas um den völlig gelähmten Ben Devereaux (John Hurt). Von dessen Ehefrau (Gena Rowlands) erhält sie einen Generalschlüssel, der ihr jede Tür im Haus öffnet - nur nicht die zum unheimlichen Dachzimmer, in dem ein schreckliches Geheimnis lauert!  

 

Der vierte Engel 
[image]
 
 
 
Großbritannien, Kanada 2006
Laufzeit: 92 Minuten
 
Regie: John Irvin
 
Darsteller: Jeremy Irons, Forest Whitaker, Charlotte Rampling
 

Der vierte Engel aus dem Jahr 2001 erzählt die Geschichte des Journalisten Jack Elgin, dessen Frau und Tochter während eines Fluges nach Indien bei einer Zwischenlandung von Terroristen erschossen werden. Elgin (Jeremy Irons, Stirb langsam - Jetzt erst recht, Das Geisterhaus) erfährt im Anschluss an seine Rückkehr nach London, dass die Geiselnehmer aus unerklärlichen Gründen nach einer kurzen Inhaftierung wieder entlassen worden sind. Er beschließt, auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen und die Terroristen im Zweifelsfall selbst zu Strecke zu bringen. Unterstützung bekommt er dabei vom CIA, FBI und vom britischen Geheimdienst. Doch es ist nicht immer klar, wer mit verdeckten und wer mit offenen Karten spielt. Der vierte Engel, unter der Regie von John Irvin (Der City Hai, Hamburger Hill), ist ein brillant inszenierter Actionthriller mit einem hervorragenden Drehbuch von Allen Scott (Wenn die Gondeln Trauer tragen), basierend auf dem Buch von Robin Hunter. Mit Charlotte Rampling, Forest Whitaker (Panic Room) und Jason Priestley (Beverly Hills 90210) auch in weiteren Rollen exzellent besetzt. --Ursula Steingaß  

  

Deutschland - Ein Sommermärchen 
[image]
 
 
 
Deutschland 2007
Laufzeit: 107 Minuten
 
Regie: Sönke Wortmann
 
Darsteller: Jürgen Klinsmann, Oliver Kahn, Jens Lehmann, Michael Ballack
 

Es war wirklich fast wie im Märchen, als die deutsche Nationalmannschaft unter Jürgen Klinsmann als zuvor heftig gescholtene Gurkentruppe zur WM im eigenen Land antrat und auf einmal die ganze Nation in einen unglaublichen Euphorierausch versetzte. Das Einzige, was fehlte, war das endgültige Happy End in Form des Titelgewinns, aber wohl jeder, der in diesem Sommer auf Deutschlands Straßen mitgefeiert hat, wird die mitreißenden Auftritte dieser Mannschaft nie vergessen. Erfolgsregisseur Sönke Wortmann (Das Wunder von Bern) durfte das Nationalteam während des gesamten Turniers auf Schritt und Tritt mit seiner Kamera begleiten. Aus dem entstandenen Material montierte er diese Dokumentation, die alle Fußball-Fans und WM-Nostalgiker in den märchenhaften Sommer ´06 zurückkehren lässt und nie da gewesene Einblicke in das Innenleben der Mannschaft gewährt.  

 

Die Bourne Identität 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 114 Minuten
 
Regie: Doug Liman
 
Darsteller: Matt Damon, Franka Potente, Chris Cooper
 

Frei auf Robert Ludlums Bestseller von 1980 basierend, beginnt Die Bourne Identität rasant und verliert nie an Tempo. Der rätselhafte Plot dreht in Zürich auf, wo der an Amnesie leidende Jason Bourne (Matt Damon), der weder seinen Namen, noch seinen Beruf oder seinen Auftrag kennt, eine mittellose deutsche Touristin (Franka Potente aus Lola rennt) dazu überredet, ihm zu helfen, das rätselhafte Puzzle um seine Identität zu lösen. Nachdem Bournes CIA-Vorgesetzter (Chris Cooper) Killer losschickt, um ihn zu töten und seine fehlgeschlagene Mission zu vertuschen, greift dieser auf seine tödlichen Kenntnisse zurück und hinterlässt auf dem Weg von der Schweiz nach Paris eine Spur von Leichen.Regisseur Doug Liman setzt Ludlums komplexe literarische Vorgabe mit zielsicherem Geschick für Charakterdetails um und verbindet gekonnt die atemberaubende Action mit der sowohl humorvollen als auch erregenden Chemie zwischen Damon und Potente. Bereits 1988 als TV-Film mit Richard Chamberlain verfilmt, profitiert Die Bourne Identität diesmal vom großen Talent zweier aufstrebender Stars und bietet intelligente und massengerechte Unterhaltung von Anfang bis Ende. --Jeff Shannon  

  

Die Bourne Verschwörung 
[image]
 
 
 
USA 2004
Laufzeit: 103 Minuten
 
Regie: Paul Greengrass
 
Darsteller: Matt Damon , Franka Potente , Brian Cox , Julia Stiles , Karl Urban , Gabriel Mann , Joan Allen , Marton Csokas , Tom Gallop , John Bedford Lloyd , Ethan Sandler , Michelle Monaghan , Karel Roden , Tomas Arana , Oksana Akinshina , Jevgenij Sitochin , Marina Weis-Burgaslieva , Tim Griffin , Sean Smith , Maxim Kovalevski , Patrick Crowley , Jon Collin , Sam Brown , Shane Sinutko , Barnaby Smith , Dominique Chiout
 

Die Erfolgsstory um "Jason Bourne" geht weiter! ... Als ein hochrangiger chinesischer Politiker umgebracht wird, spricht alles dafür, dass Bourne (Matt Damon) der Attentäter ist. Beim CIA weiß man, dass dieser unschuldig unter Verdacht geraten ist. Es scheint, als ob Bournes Person benutzt wurde, um eine diplomatische Krise zwischen den USA und China zu provozieren. Doch zwischen den Fronten der internationalen Geheimdienste und auf der Suche nach seiner wahren Identität bleibt ihm wenig Zeit herauszufinden, wer hinter der Verschwörung steckt: Denn seine Gegner haben auch Freundin Marie (Franka Potente) ins Visier genommen ...  

 

Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 136 Minuten
 
Regie: Andrew Adamson
 
Darsteller: Georgie Henley , Skandar Keynes , William Moseley , Anna Popplewell , Tilda Swinton , James McAvoy , Jim Broadbent , Kiran Shah , James Cosmo , Judy McIntosh , Elizabeth Hawthorne , Patrick Kake , Shane Rangi , Brandon Cook , Cassie Cook , Morris Lupton , Shelly Edwards , Susan Haldane , Margaret Bremner , Jazin Hall , Terry Murdoch , Katrina Browne , Lee Tuson , Elizabeth Kirk , Felicity Hamill , Kate O'Rourke , Sonya Hitchcock , Lucy Tanner , Tiggy Mathias , Greg Cooper , Richard King , Russell Pickering , Ben Barrington , Charles Williams , Vanessa Cater , Allison Sarofim , Alina Phelan , Stephen Ure , Sam La Hood , Ajay Ratilal Navi , Bhoja 'BK' Kannada , Zakiuddin Mohd. Farooque , M. Ramaswami , Praphaphorn 'Fon' Chansantor , Nikhom Nusungnern , Doungdieo Savangvong , Rachael Henley , Mark Wells , Noah Huntley , Sophie Winkleman , Liam Neeson , Ray Winstone , Dawn French , Rupert Everett , Cameron Rhodes , Philip Steuer , Jim May , Sim Evan-Jones , Douglas Gresham , Michael Madsen , Caspar Phillipson
 

England, während des Zweiten Weltkriegs: Zum Schutz vor Bombenangriffen werden die Geschwister Peter (WILLIAM MOSELEY), Susan (ANNA POPPLEWELL), Edmund (SKANDAR KEYNES) und Lucy (GEORGIE HENLEY) von London zum Landsitz eines alten Professors (JIM BROADBENT) geschickt. Beim Versteckspiel entdeckt die Jüngste, Lucy, in einem leeren Zimmer einen seltsamen Schrank. Er ist das Tor zu einem magischen Land: Narnia! Von mythischen Kreaturen und sprechenden Tieren bewohnt, war Narnia einst ein friedliches Paradies. Doch die Weiße Hexe (TILDA SWINTON) hat das Land mit einem Fluch belegt: Seither herrscht ewiger Winter. Die Älteren wollen Lucy anfangs nicht glauben, doch schließlich betreten alle vier Geschwister diesen rätselhaften Ort und erleben fantastische Abenteuer bei ihrem Versuch, den Bann zu brechen und dem Löwen Aslan, dem rechtmäßigen Herrscher von Narnia, in einer gewaltigen Schlacht zu seinem Recht zu verhelfen.  

  

Die Fremde in Dir [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2008
Laufzeit: 122 Minuten
 
Regie: Neil Jordan
 
Darsteller: Jodie Foster, Mary Steenburgen, Nicky Katt, Jane Adams, Naveen Andrews
 

Neil Jordans düsterer Die Fremde in Dir ist ziemlich vielschichtig: als nachdenkliche Geschichte über das Gefühl von Verlassensein und Isolation eines Verbrechensopfers nach einem einschneidenden traumatischen Erlebnis, wird der Film eine Saite bei jenen Menschen berühren, die sich Gewalt schon einmal gegenüber sahen. Die Fremde in Dir ist zudem ein provokantes Drama über die Frage nach Gerechtigkeit – ein Thema, das schon endlos in amerikanischen Filmen thematisiert wurde und sicher gerne von Vertretern des Gesetzes gesehen wird. Bei Jordans Film wird jedoch der Konflikt zwischen instinktiver Selbstjustiz und rechtlichen Vorschriften wesentlich freier und komplexer angegangen als üblich. Und letztlich ist Die Fremde in Dir auch entfernt dem alten Genre der Gewalt- und Rachefilme zuzuordnen, indem der Rhythmus von „Death Wish“ und Konsorten übernommen wird, wo ein Rächer (oder eine Rächerin) nach und nach alle Bösewichte aufsucht, um sie umzupusten. In Die Fremde in Dir spielt Jodie Foster die widersprüchliche Rolle von Erica Bain, einer bekannten Radiomoderatorin in New York. Sie ist glücklich verlobt mit David (Naveen Andrews), einem Arzt, und eines Abends werden Erica und ihr Verlobter von brutalen Schlägertypen angegriffen. David wird getötet, aber Erica überlebt und findet sich als Fremde in ihrem eigenen Körper wieder, die ihre eigenen Ängste herunterspielt und gewalttätige Kriminelle über den Haufen schießt.  

 

Die Insel 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 130 Minuten
 
Regie: Michael Bay
 
Darsteller: Ewan McGregor , Scarlett Johansson , Djimon Hounsou , Sean Bean , Steve Buscemi , Michael Clarke Duncan , Ethan Phillips , Brian Stepanek , Noa Tishby , Siobhan Flynn , Troy Blendell , Jamie McBride , Kevin McCorkle , Gary Nickens , Kathleen Rose Perkins , Richard Whiten , Max Baker , Phil Abrams , Svetlana Efremova , Katy Boyer , Randy Oglesby , Yvette Nicole Brown , Taylor Gilbert , Wendy Haines , Tim Halligan , Glenn Morshower , Michael Canavan , Jimmy Smagula , Ben Tolpin
 

Lincoln Six-Echo (McGregor) und Jordan Two-Delta (Johansson) leben Mitte des 21. Jahrhunderts in einer scheinbar utopischen Wohneinheit, die in Wirklichkeit ein Gefängnis ist. Wie alle Bewohner werden sie ständig überwacht, angeblich zu ihrem eigenen Schutz. Sie alle hoffen, irgendwann auf ?Die Insel? reisen zu dürfen: die allerletzte unverseuchte Oase auf der Erde. Denn es heißt, dass alle Menschen auf der Welt - außer ihnen - bei einer Umweltkatastrophe umgekommen sind.Seit kurzem wird Lincoln jedoch von unerklärlichen Albträumen geplagt. Immer ungeduldiger stellt er sein Gefangenendasein infrage. Doch auf die Wahrheit ist er nicht vorbereitet: Neugierig geworden, entdeckt Lincoln, dass sein gesamtes Leben eine einzige Lüge ist - und die Insel nur Auswuchs eines grausamen Betrugsmanövers. Ihm wird klar, dass er, Jordan und alle anderen tot sehr viel mehr wert sind als lebendig. Die Zeit wird knapp, und so flieht Lincoln mit Jordan aus der einzigen Welt, die sie kennen. Draußen entkommen sie den wachsamen Augen des unheimlichen Instituts, und ihre anfangs platonische Freundschaft entwickelt sich zu einer intensiven Beziehung. Doch schon haben die gnadenlosen Schergen des Instituts die Verfolgung aufgenommen. Lincoln und Jordan kennen nur ein Ziel: am Leben zu bleiben.  

  

Die Insel [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 136 Minuten
 
Regie: Michael Bay
 
Darsteller: Sean Bean, Steve Buscemi, Ewan McGregor, Djimon Hounsou, Scarlett Johansson
 

Lincoln Six-Echo (McGregor) und Jordan Two-Delta (Johansson) leben Mitte des 21. Jahrhunderts in einer scheinbar utopischen Wohneinheit, die in Wirklichkeit ein Gefängnis ist. Wie alle Bewohner werden sie ständig überwacht, angeblich zu ihrem eigenen Schutz. Sie alle hoffen, irgendwann auf Die Insel reisen zu dürfen: die allerletzte unverseuchte Oase auf der Erde. Denn es heißt, dass alle Menschen auf der Welt – außer ihnen – bei einer Umweltkatastrophe umgekommen sind. Seit kurzem wird Lincoln jedoch von unerklärlichen Albträumen geplagt. Immer ungeduldiger stellt er sein Gefangenendasein infrage. Doch auf die Wahrheit ist er nicht vorbereitet: Neugierig geworden, entdeckt Lincoln, dass sein gesamtes Leben eine einzige Lüge ist – und die Insel nur Auswuchs eines grausamen Betrugsmanövers. Ihm wird klar, dass er, Jordan und alle anderen tot sehr viel mehr wert sind als lebendig. Die Zeit wird knapp, und so flieht Lincoln mit Jordan aus der einzigen Welt, die sie kennen. Draußen entkommen sie den wachsamen Augen des unheimlichen Instituts, und ihre anfangs platonische Freundschaft entwickelt sich zu einer intensiven Beziehung. Doch schon haben die gnadenlosen Schergen des Instituts die Verfolgung aufgenommen. Lincoln und Jordan kennen nur ein Ziel: am Leben zu bleiben. Weitere Hauptrollen in Die Insel übernehmen der für den Oscar nominierte Djimon Hounsou ('In America') als Laurent, Leiter des Sicherheitsteams, das Lincoln und Jordan jagt; Sean Bean als Institutschef Merrick; Steve Buscemi als McCord, der sich mit Lincoln anfreundet, obwohl er für das Institut arbeitet; und der für den Oscar nominierte Michael Clarke Duncan ('The Green Mile') als begeisterter und allseits beneideter Bewohner Starkweather, der auf die Insel reisen darf.   

 

Die Legende von Beowulf (Director's Cut) [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2008
Laufzeit: 115 Minuten
 
Regie: Robert Zemeckis
 
Darsteller: Ray Winstone, Crispin Glover, Angelina Jolie, Anthony Hopkins, Robin Wright Penn
 

Ein Held erscheint, verkündet seinen Ruhm und seinen Namen. Beowulf! Drachentöter. Retter des Königreichs. Er wird die unersättliche Bestie, die das Land der Wikinger verwüstet, töten. Als Belohnung für seine Tat fordert er Gold und die Herrschaft. Doch wird sein maßloser Ehrgeiz letztlich einen furchtbaren Tribut fordern? In diesem Epos aus der Zeit der Dämonen und Ungeheuer, der Krieger und Verführerinnen spielt Ray Winstone den Titelhelden und Angelina Jolie die unwiderstehlich attraktive Mutter des Monsters. Urwüchsige Kameradschaft, den Kampf mit dem grotesken Grendel, das unerbittliche Todesduell mit dem Drachen - all das erleben wir in der revolutionär neuartigen "Performance Capture"-Vision des Regisseurs Robert Zemeckis. Heil dir, Beowulf, dem Tapfersten der Tapferen!  

  

Die letzte Festung 
[image]
 
 
 
USA 2001
Laufzeit: 126 Minuten
 
Regie: Rod Lurie
 
Darsteller: Robert Redford , James Gandolfini , Mark Ruffalo , Steve Burton , Delroy Lindo , Paul Calderon , Samuel Ball , Jeremy Childs , Clifton Collins Jr. , George W. Scott , Brian Goodman , Michael Irby , Frank Military , Maurice Bullard , Nick Kokich , David Alford , Dean Hall , Peg Allen , Rick Vito , Forrest D. Bradford , Scott Michael , Dean Miller , Kristen Shaw , Michael Davis , Joe Keenan , David Chattam , Dan Cole , Hans Mooy , James Jerome Thomas , Steve Sandfort , Jamie Roberto Mantecon , Jeffery G. Fagan , Lyon Fleming , Darius Willis , Rico Moody , Rocky Abou-Sakher , Sean Cameron , Mary Jean McAdams , Jake Alston , Kathryn Morris , Matthew Blake , Matt Blake , Michael Dinwiddie , Frank Fox , Matt Mangum , John Milillo , Jeremy Morgan , Addison Pate , Dave Powledge , Bret Francis Quinn , Austin Sanders , Dusty Shaffer , Toni Tardino , Michelle Way , Steven Woodring , Robin Wright Penn
 

Nach einer Befehlsverweigerung, in deren Folge acht Soldaten ums Leben kamen, wird General Eugen Irwin (Robert Redford) zu zehn Jahren Haft in einem Militärgefängnis verurteilt. Der Leiter der Anstalt, Colonel Winter, ist Anfangs noch voller Bewunderung für den hochdekorierten Kriegshelden: Irwin stellt das dar, was der Colonel, der noch nie an der Front gekämpft hat, gerne verkörpern würde. Doch schon bald gerät Irwins Vorsatz, einfach seine Strafe abzusitzen und sich ruhig zu verhalten, ins Wanken. Immer öfter bringt er seine Verachtung für die rigorosen und menschenverachtenden Strafmaßnahmen, die Winter zur Disziplinierung einsetzt, und die Verstöße gegen die Militärordnung zum Ausdruck. Als Irwin dann auch noch die übrigen Mithäftlinge mehr oder weniger offensichtlich zum Widerstand aufruft, verwandelt sich die einstige Bewunderung Winters in blanken Hass. Winter sieht seinen Machtanspruch und seinen erzwungenen Respekt schwinden, während Irwin durch sein charismatisches Auftreten immer mehr Inhaftierte um sich schart. Doch je drastischer die Strafmaßnahmen sind, die Winter befiehlt, desto mehr verliert er auch unter seinen eigenen Leuten an Ansehen. Als Irwin ihn auch noch offen zum Rücktritt auffordert, eskaliert die Situation. Es kommt zum finalen Showdown um Menschlichkeit und Ehre, der nicht ohne Opfer gewonnen werden kann...  

  

Die purpurnen Flüsse 
[image]
 
 
 
Frankreich 2002
Laufzeit: 101 Minuten
 
Regie: Mathieu Kassovitz
 
Darsteller: Jean Reno, Vincent Cassel, Nadia Farès
 

Der legendäre Polizeichef Niémans (Jean Reno) begibt sich in einen abgelegenen kleinen Universitätsort in den Alpen, um einen grausigen Mord aufzuklären, während der hitzköpfige Oberkommissar Kerkerian (Vincent Cassel) die Grabschändung eines jungen Mädchens untersucht, das vor 20 Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen war. Als die Kriminalbeamten feststellen, dass die zwei Fälle miteinander in Verbindung stehen, tun sie sich widerwillig zusammen.The Crimson Rivers/Die purpurnen Flüsse sieht französisch aus, fühlt sich aber amerikanisch an. Auch wenn er nicht die Größe von Das Schweigen der Lämmer oder Sieben erreicht, so schlägt er doch viele der Thriller, die in deren Gefolge gedreht wurden. Mathieu Kassovitz führt Regie, als handele es sich dabei um einen Kunstfilm, was dem Film letztendlich zugute kommt: Die Besetzung ist umwerfend, die Kameraarbeit überwältigend, und die ausgezeichnete Filmmusik ruft Erinnerungen an Der Exorzist wach. Obwohl der abschließende Showdown in luftiger Höhe nicht ganz hinhaut, ist The Crimson Rivers dennoch ein großartiger Beitrag zu einem zunehmend überfüllten Genre. --Kathleen C. Fennessy  

 

Die purpurnen Flüsse 2 - Die Engel der Apokalypse 
[image]
 
 
 
Frankreich 2004
Laufzeit: 95 Minuten
 
Regie: Olivier Dahan
 
Darsteller: Jean Reno , Benoît Magimel , Christopher Lee , Camille Natta , Johnny Hallyday , Gabrielle Lazure , Augustin Legrand , Serge Riaboukine , André Penvern , Francis Renaud , David Saracino , Michaël Abiteboul , Eriq Ebouaney , Jo Prestia , Cyril Raffaelli , Lena Jam-Panoi , Eric Chevallier , Nikita , Victor Garrivier , Olivier Brocheriou , Wilfred Benaïche , Ludovic Schoendoerffer , Idit Cebula , Marc Henry , Thierry Liagre , Gilles Treton , Frederic Maramber , Nicolas Simon , Fosco Perinti , Frédéric Merlo , Thierry Der'ven , Christophe Lavalle , Enrico Di Giovanni , Jean-François Gallotte
 

Die lang erwartete Fortsetzung des legendären Thrillers "Die purpurnen Flüsse" von Luc Besson! Als die Mönche des Klosters Lothaire ein Kruzifix aufhängen, geschieht etwas Unglaubliches: plötzlich schießt Blut aus der Wand! Eine mystische Erscheinung? Nein, ein grausamer Mord, denn in der Wand entdeckt Kommissar Niemans (Jean Reno) eine eingemauerte Leiche. Im Laufe seiner Ermittlungen trifft er bald auf seinen ehemaligen Polizeischüler Reda (Benoît Magimel), der parallel einen ähnlich rätselhaften Fall bearbeitet. Und ihre Spuren kreuzen sich nicht zufällig. Gemeinsam stoßen sie schnell auf weitere Ritualmorde, apokalyptische Vorzeichen und ein rätselhaftes versiegeltes Buch, das ein grausames Geheimnis verbirgt. Doch wie steht schon in der Offenbarung geschrieben: "Und als das Siegel aufbrach, da geschah ein großes Erdbeben und die Sonne wurde finster und der Mond wurde wie Blut."  

  

Die Reise ins Labyrinth 
[image]
 
 
 
USA 1986
Laufzeit: 99 Minuten
 
Regie: Jim Henson
 
Darsteller: David Bowie , Jennifer Connelly , Tobby Froud , Shelley Thompson , Christopher Malcolm , Brian Henson
 

Kaum hat die kleine Sarah ihrem quengelnden, kleinen Bruder gewünscht, daß die Kobolde ihn holen sollen, da ist es schon passiert. Nur 13 Stunden bleiben ihr, um ihn aus den Klauen des Koboldkönigs zu befreien. Der Weg zu dessen Schloß "auf der anderen Seite der Träume" führt durch ein unheimliches Labyrinth voller Gefahren, Wunder und seltsamer Wesen. Nach dem Buch von Terry Jones (Monthy Python) hat "Muppets"-Erfinder und Regisseur Jim Henson eine fantasievolle Welt geschaffen. Die Produktion wurde von George Lucas ("Star Wars") ausgeführt, Rockstar David Bowie steuerte Musik und Songs bei. Ausgezeichnet auf dem International Festival of Cinema and TV Films for Children and Youth in Cinema "Sofia", Moskau, Bester Kinder-Märchenfilm.  

 

Die Schöne und das Biest - Special Limited Edition 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 88 Minuten
 
Regie: Gary Trousdale, Kirk Wise
 
Darsteller:
 

Die Geschichte um das schöne Mädchen, das durch seine selbstlose Liebe einen in ein furchtbares Biest verwandelten Prinzen befreit, ist in fast allen Kulturen anzutreffen und damit ein wahrer Märchenklassiker. Zeitloser, romantischer Stoff mit moralischem Anspruch -- daraus werden Disney-Träume, doch der Film schlägt voreingenommenen Nörglern und Kritikern ein Schnippchen!Die schöne und kluge Belle begibt sich im Austausch für ihren liebenswerten, schusseligen Vater in das Zauberschloß des geheimnisvollen, schrecklichen Biestes. Da jeder weiß, dass sich das Mädchen und das Tier im Verlauf der Handlung näher kommen, kümmert sich der Film nicht vordergründig darum, sondern verlässt sich auf einzelne romantische Szenen, die zudem mit Humor vor der übergroßen Rührung bewahrt werden. So enden beispielsweise die aufgeregten, täppischen Versuche des Biestes, sich auf das erste Rendezvous vorzubereiten, in einer hinreißenden Walzerszene.Durch die Reduktion der Liebesgeschichte entstand viel Raum für wunderbare Nebenfiguren. Versorgt werden Biest und Schloss nämlich durch belebte Haushaltsgegenstände, da die Dienerschaft ehemals mitverzaubert wurde. Die mütterliche Teekanne Madame Pottine, die höfliche Kaminuhr Monsieur von Unruh und Haushaltsvorstand Lumiere, seines Zeichens Kerzenleuchter, sind herrlich komische, detailreich gezeichnete Charaktere, die lebendiger als manch menschlicher Zeichentrickcharakter wirken. Ein Meisterwerk der Animation ist die revueartige Geschirrparade, die Belle aufheitern soll, und eine eindeutige Hommage an den zeichnerisch noch immer aufwändigsten Disney-Film Fantasia.

  

Die Simpsons - Der Film 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 83 Minuten
 
Regie: David Silverman
 
Darsteller:
 

In dem sehnsüchtig erwarteten Film, der der Serie zu Grunde liegt, muss Homer die Welt vor einer Katastrophe retten, die er selbst verursacht hat. Eine unselige Verknüpfung vieler Dinge setzt alles in Gang: Homer, dessen neues Haustier, ein Schwein, sowie ein mit Fäkalien gefülltes Silo, das ein Leck ausweist... und Springfield steht Kopf. Marge ist zutiefst über Homers Tölpelhaftigkeit erbost, während ein rachelüsterner Mob sich auf den Weg zum Hause der Simpsons macht. Da hilft nur die Flucht. Die sogleich in einer Katastrophe endet, liegen sich die Familienmitglieder doch postwendend in den (schütteren) Haaren und gehen getrennte Wege... Die Bürger Springfields sind denn auch ganz zu Recht erbost, hat Homers Dummheit doch die Aufmerksamkeit von US-Präsident Arnold Schwarzenegger (im Original gesprochen von Harry Shearer) sowie des obersten Umweltschützers Russ Cargill (im Original gesprochen von Albert Brooks) erregt. ?Wissen Sie, Sir,? erklärt Cargill dem Präsidenten, ?als Sie mich zum Chef der EPA (Environment Protection Agency = Umweltschutzbehörde) machten, wurden Sie dafür gelobt, dass Sie einem der erfolgreichsten Amerikaner die Leitung einer der erfolglosesten US-Behörde übertrugen. Warum habe ich den Job angenommen? Weil ich ein reicher Mann bin, der etwas zurückgeben will. Nicht Geld, aber etwas.? Dieses ?Etwas? sieht es vor, die Katastrophe von Springfield zu verhindern. Dabei wird der Teufel mit dem Belzebub ausgetrieben.Und während das Schicksal von Springfield an einem seidenen Faden hängt, begibt sich Homer auf seine Odyssee - ein schwerer Gang, muss er doch auf Marges Vergebung hoffen, die versprengte Familie wieder zusammenführen und seine Heimatstadt retten...  

 

Die Stunde der Patrioten - Special Collector's Edition 
[image]
 
 
 
USA 1992
Laufzeit: 112 Minuten
 
Regie: Phillip Noyce
 
Darsteller: Harrison Ford , Anne Archer , Patrick Bergin , Sean Bean , Thora Birch , James Fox , Samuel L. Jackson , Polly Walker , J.E. Freeman , James Earl Jones , Richard Harris , Alex Norton , Hugh Fraser , David Threlfall , Alun Armstrong , Berlinda Tolbert , Hugh Ross , Gerald Sim , Pip Torrens , Thomas Russell , Jonathan Ryan , Andrew Connolly , Karl Hayden , Claire Oberman , Oliver Stone , Tom Watt , P.H. Moriarty , Rebecca Mayhook , Roger Blake , Martin Cochrane , Tim Dutton , Ellen Geer , John Lafayette , Duke Moosekian , Fritz Sperberg , Brenda James , Allison Barron , Ted Raimi , Philip Levien , Jesse D. Goins , John Shepard , Stephen Held , Debora Weston , Bob Gunton , Ivan Kane , Kim Delgado , Keith Campbell , Jeff Mandon , Eric Paul , Jeff Gardner , Lester T. Tillery , Franklin Dam , Frankie Maldonatti , Bonnie Webster , Pamela Saxon , Leah Tabassi , Michael Ryan Way , Gregory Paul Jackson , Fred Toma , Ruben Garfias , Michael Francis Kelly , Markus Alexander , Bret Culpepper , Lucia Noyce
 

Bei einem Londonaufenthalt verhindert der ehemalige CIA-Agent Jack Ryan (Harrison Ford) einen terroristischen Anschlag auf ein Mitglied des britischen Königshauses. Jack Ryan tötet einen der Attentäter - und zieht damit den mörderischen Zorn dessen Bruders, Sean Miller (Sean Bean), auf sich. Als Miller verhaftet wird, schwört er vor laufenden Kameras Ryan ewige Rache. Kaum ist Ryan mit seiner Familie nach Washington zurückgekehrt, erfährt er von der Flucht seines gefährlichen Verfolgers aus dem britischen Staatsgefängnis. Wenig später kann Ryan selbst dem Angriff eines Attentäters knapp entgehen, doch seine Frau wird auf der Autobahn beschossen und in einen Unfall verwickelt, bei dem Ryans Tochter schwer verletzt wird. Ryan entschließt sich, die Organisation der CIA zu nutzen, um den Attentäter zu fassen ...  

  

Die Truman Show 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 99 Minuten
 
Regie: Peter Weir
 
Darsteller: Jim Carrey|Ed Harris
 

Die ganze Welt schaut -- buchstäblich -- jedesmal zu, wenn Truman Burbank nur die kleinste Bewegung macht. Ohne sein Wissen ist sein ganzes Leben in diesem erschreckend lustigen Film von Peter Weir eine unendliche Seifenoper, die zur Unterhaltung für den Rest der Welt dient. Und jeder, den er kennt -- eingeschlossen seine Mutter, seine Frau und sein bester Freund -- ist in Wirklichkeit ein Schauspieler, der dafür bezahlt wird, ein Teil seines Lebens zu sein. In diesem interessanten und erstaunlich bewegenden Film von 1998 dachte sich der Autor Andrew Niccol diese ultimative Form der Berühmtheit aus, die von Jim Carrey mit komischer Intensität und emotionaler Ehrlichkeit in einer Rolle zum Leben erweckt wird, die vielleicht die beste Darstellung seiner Karriere sein könnte. Carrey hat außergewöhnlich gute Unterstützung durch Laura Linney und Ed Harris. Aber es ist seine Show und Carrey zeigt in seiner Darstellung, wozu er schauspielerisch fähig ist. --Marshall Fine  

 

Die Vorahnung [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2008
Laufzeit: 96 Minuten
 
Regie: Mennan Yapo
 
Darsteller: Sandra Bullock, Julian McMahon, Shyann McClure, Courtney Taylor Burness, Nia Long
 

Für Linda Hanson (Sandra Bullock) bricht eine Welt zusammen, als ihr Mann bei einem Autounfall ums Leben kommt. Doch am nächsten Morgen sitzt er in der Küche und trinkt seinen Kaffee. Nur ein Albtraum?

Die mysteriösen Ereignisse häufen sich, und Linda scheint ihre Tage nicht in der richtigen Reihenfolge zu leben. Bis sie dahinter kommt, dass sie eine Vorahnung erlebt. Jetzt kämpft sie um das Leben ihres Mannes (Julian McMahon), doch die Zeit läuft ihr davon.

Ein intelligenter, hochspannender Thriller, in dem Sandra Bullock einmal mehr ihre Klasse beweist. In den USA brachte ihr der Film das beste Startwochenende ihrer Karriere. Regie führte der Deutsche Mennan Yapo, der hier seinen Hollywood-Erstling abliefert.  

 

Die wilden Hühner 
[image]
 
 
 
Deutschland 2006
Laufzeit: 105 Minuten
 
Regie: Vivian Naefe
 
Darsteller: Michelle von Treuberg, Lucie Hollmann, Paula Riemann
 

Sie liegen im ewigen Streit: die Mädchenbande 'Die wilden Hühner' und ihre männlichen Widersacher, die 'Pygmäen'. Da will Großmutter Slättberg ihre Hühner schlachten. Undenkbar, ist das Federvieh doch Maskottchen der Girlgang. Sofort wird ein Befreiungsplan geschmiedet. Dummerweise sind die Fünftklässlerinnen dabei auf die Hilfe der 'Pygmäen' angewiesen. Denn wer traut sich schon nachts allein in den Hühnerstall? Vor allem seit sich die rüstige Oma eine Knarre zugelegt hat, um sich vor ungebetenem Gesindel zu schützen.  

  

Die wilden Hühner und die Liebe 
[image]
 
 
 
Deutschland 2007
Laufzeit: 104 Minuten
 
Regie: Vivian Naefe
 
Darsteller: Michelle von Treuberg, Paula Riemann, Jette Hering
 

Liebe ist schön, aber gar nicht so einfach! Bei den fünf wilden Hühnern spielen die Gefühle jedenfalls seltsame Streiche. Zwar ist Oberhuhn Sprotte überglücklich mit Fred, dafür steckt aber ihre Mutter Sybille in einer echten Lebenskrise. Damit aber noch nicht genug: Melanie leidet schwer unter Liebeskummer, Trude schwärmt nur noch von Rickys schwarzen Locken, Frieda pflegt immer lieber ihre Wochenendfreundschaft zu Maik und Wilmas erste Liebe gestaltet sich als die komplizierteste von allen. Dabei müssen die Hühner lernen, dass Liebe nicht unbedingt immer etwas mit Jungs zu tun hat! Auch wenn - über den ganzen Irrungen und Wirrungen - die Bande auseinanderzubrechen droht, am Ende halten sie doch wieder zusammen.  

 

Die wilden Kerle 2 
[image]
 
 
 
Deutschland 2005
Laufzeit: 85 Minuten
 
Regie: Joachim Masannek
 
Darsteller: Jimi Ochsenknecht , Sarah Kim Gries , Raban Bieling , Wilson Ochsenknecht , Marlon Wessel , Kevin Ianotta , Leon Wessel-Masannek , Deniz Sarsilmaz , Konrad Baumann , Lennard Bertzbach , Juliana Marinho , Daniel Wilms , Florian Heppert , Tim Wilde , Uwe Ochsenknecht , Peter Rappenglück , Rudolf Krause
 

Rrrrrraaaaahhh!!!!! Die Stürmer der Kinocharts sind zurück und zwar wilder als jemals zuvor!Nur EIN Sieg trennt die Wilden Kerle von einem Spiel gegen die Nationalmannschaft! Aber dampfender Teufelsdreck - Vanessa hat sich in Gonzo verknallt, den Anführer der Skater-Gang. Jetzt will die Wildeste der Wilden nichts mehr vom Kicken wissen. Da scheinen sich die Wilden Kerle die Hoffnung, die Meisterin des Alptraumpasses wieder ins Team zu holen, wohl für immer von der Backe kratzen zu können! Doch was machen sie? Sie kämpfen! Weil sie wild sind! Weil sie die Besten sind! Und weil jeder wirklich einzig und nicht artig ist, lautet ihr Motto jetzt erst recht: Alles ist gut, solange du wild bist!!!! Potzteufelscoole Schauspieler wie Uwe Ochsenknecht und seine Söhne und blitzdonnerschlag-geniale Musik von Bananafishbones: Der wildeste Kickerfilm aller Zeiten um Fußball, Freundschaft und Verknalltsein spielt auf Bundesliga-Niveau!  

  

Die wilden Kerle 3 
[image]
 
 
 
Deutschland 2005
Laufzeit: 89 Minuten
 
Regie: Joachim Masannek
 
Darsteller: Jimi Ochsenknecht , Uwe Ochsenknecht , Wilson Ochsenknecht , Konrad Baumann , Raban Bieling , Laura Dickenberger , Constantin Gastmann , Sarah Kim Gries , Kevin Iannotta , Leonie Kienzle , Valeria Kohlmann , Zoë Mannhardt , Adnan Maral , Alwine März , Lena Meckel , Claudia Michelsen , Cristina Pfeifer , Nick Romeo Reimann , Jumbo Schreiner , Nini Tsiklauri , Marlon Wessel , Leon Wessel-Masannek
 

In dampfhammerstarker Topform: Zum dritten Mal stürmten ?Die Wilden Kerle? die Kinos - und gewannen haushoch mit über 2 Millionen Zuschauern!Die wildeste Fußballmannschaft der Welt hat 1 : 25 gegen die Nationalmannschaft verloren!Fußball spielen? Niiiiieeee wieder! Von wegen - so leicht lassen sich die Wilden Kerle nicht vom Platz kicken: Der Verräter Fabi hat nämlich die Fronten gewechselt und fordert Leon, Vanessa und die Jungs zum ultimativen Duell heraus - gegen die ?Biestigen Biester?. Und das ist, schlimmer geht?s nicht, eine Mädchenmannschaft! Die ?Wilden Kerle 3? in bewährter Sieger-Aufstellung mit Jimi Blue und Wilson Gonzales Ochsenknecht, Sara Kim Gries und nicht zu vergessen Papa Uwe Ochsenknecht als Spielverderber vom Dienst! Klar, dass die Bananafishbones wieder einen astrein-kultigen Sound zaubern.  

 

Die wilden Kerle 4 - Der Angriff der Silberlichten 
[image]
 
 
 
Deutschland 2007
Laufzeit: 107 Minuten
 
Regie: Joachim Masannek
 
Darsteller: Jimi Blue Ochsenknecht , Wilson Gonzalez Ochsenknecht , Uwe Ochsenknecht
 

Seit dem Sieg gegen die ?Biestigen Biester" haben die WILDEN KERLE es allen gezeigt und jedes Spiel gewonnen. Nur ein Sieg trennt sie jetzt noch vom "Pott", dem Freestyle-Soccer-Pokal. Dafür müssen sie gegen die ?Wölfe von Ragnarök" antreten. Doch die Wölfe sind keine normalen Gegner! Sie sind düster - und hinter ihnen lauert eine Macht, die stärker ist als sie alle: Das Mädchen Horizon und die Silberlichter aus dem Nebel. Marlon ist sofort rettungslos in Horizons Bann gezogen, die jedoch verfolgt nur ein Ziel: Marlon und Leon gegeneinander auszuspielen. Ein bitterer Bruderkampf bricht aus und die Wilden Kerle drohen daran zu zerbrechen. Werden sie die größte Herausforderung ihres Lebens bestehen...?  

  

Digging to China 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 103 Minuten
 
Regie: Timothy Hutton
 
Darsteller: Kevin Bacon, Mary Stuart Masterson, Cathy Moriarty, Evan Rachel Wood
 

Timothy Huttons (STARK) Regiedebut erzählt die Geschichte der zehnjährigen Harriet (Evan Rachel Wood), einer Außenseiterin mit blühender Phantasie, die nach UFOs Ausschau hält und Löcher in die Erde gräbt, um bis nach China vorzustoßen. Denn dort, so hofft sie, werden die Menschen sie verstehen anders als ihre Mitschüler und die verhaßte große Schwester Gwen. Doch dann freundet sich Harriet mit dem geistig behinderten Ricky (Kevin Bacon) an, dessen alternde Mutter Leah wegen einer Autopanne für einige Tage in dem Provinznest aufgehalten wirdeine Liaison mit Hindernissen, denn Harriets Schwester und Mutter mißtrauen dem 30 Jahre alten Jungen. Als sich die Ereignisse überschlagen, reißt Harriet mit Ricky aus…  

 

Donner - Das Rentier 
[image]
 
 
 
Laufzeit: 45 Minuten
 
Regie:
 
Darsteller:
 

Armer Donner. Er ist nicht wie die anderen Rentiere des Weihnachtsmannes. Jeder weiß, was ein Tänzer ist, oder ein Komet, oder aber ein Amor.. aber was ist ein Donnerü Die einzigartige lebendige 3D­-Umsetzung erzählt vorn den Proble­men des Rentiers Donner, eine nicht ganz gewöhnliche Weihnachtsge­schichte...  

 

Doppelmord 
[image]
 
 
 
USA 1999
Laufzeit: 101 Minuten
 
Regie: Bruce Beresford
 
Darsteller: Tommy Lee Jones , Ashley Judd , Benjamin Weir , Jay Brazeau , Bruce Greenwood , John MacLaren , Ed Evanko , Annabeth Gish , Bruce Campbell , Brennan Elliott , Angela Schneider , Michael Gaston , Gillian Barber , Tom McBeath , David Jacox , Betsy Brantley , Woody Jeffreys , French Tickner , Roma Maffia , Davenia McFadden , Maria Bitamba , Ben Bode , Robin J. Kelley , Dana Still , Gabrielle Rose , Daniel Lapaine , Maria Herrera , Babs Chula
 

Nach einer durchzechten Nacht auf einer Segelyacht wacht Libby Parsons (Ashley Judd) blutüberströmt in ihrem Bett auf. Der Platz neben ihr, wo eigentlich ihr Ehemann Nick (Bruce Greenwood) liegen sollte, ist leer. Die Blutspur endet an der Reling. Sie wird des Mordes an ihrem Ehemann verdächtigt und auch verurteilt. Doch schon bald merkt sie, dass sie einem Versicherungsschwindel ihres Mannes aufgesessen ist. Sechs Jahre später. Nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis begibt sich Libby auf die Suche nach ihrem kleinen Sohn. Sie hatte ihn einer Freundin anvertraut, die jetzt gemeinsame Sache mit Nick macht. Libby schwört Rache. Und als eine Mitinsassin aus dem Gefängnis sie aufklärt, dass man nach amerikanischem Gesetz nur einmal wegen derselben Straftat verurteilt werden darf, beginnt die Jagd ...  

  

Dr. House - Season 2 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 1.008 Minuten
 
Regie: David Shore
 
Darsteller: Hugh Laurie , Lisa Edelstein , Omar Epps , Robert Sean Leonard , Jesse Spencer , Jennifer Morrison , Stephanie Venditto , Sela Ward , Bobbin Bergstrom , Chi McBride , Rosemary Garris , Currie Graham , Ron Perkins , Marco Pelaez , Kevin Moon , Scott Michael Campbell , Peter Birkenhead , America Olivo , Holly Daniels , Al Espinosa , Farrah Skyler Greye , Kenya D. Williamson , Madison Bauer , Kenneth Choi , Julius Callahan , Amber Matthews , Eamon Hunt , A.J. Trauth , Ingrid Sanai Buron , Deirdre M. Smith , Edward Edwards , Leighton Meester
 

Provokant, dramatisch, aufregend! Die Erfolgsserie DR. HOUSE ist zurück! Gewohnt genial und sarkastisch löst Dr. Gregory House (Hugh Laurie) zusammen mit seinem Team wieder spektakuläre Krankheitsfälle, die andere schon längst aufgegeben haben. Dass er sich hinter seiner übellaunigen Fassade weit mehr für seine Mitmenschen interessiert, als er zugeben würde, beweist House, wenn er mehr als einmal seine Karriere aufs Spiel setzt, um einen Patienten zu retten ?Disc 1Ihr, ich und HippokratesAutopsieIrrtum Mehr Sein als Schein Disc 2Söhne & VäterTanz ums Feuer Auf der JagdFehlverhalten Disc 3Lug und Trug Ferndiagnose AbsagenResultate mit Geduld ...Disc 4Kratzer im Lack Sex wird unterschätzt Böses Spiel Sicher genug?Disc 5In Not Wirtswechsel WunderlandSchlechter Scherz (1)Disc 6Schlechter Scherz (2)Ein Problem ist nur das LebenWer wird Vater?Widerspiel  

 

Dr. House - Season 3 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 1.005 Minuten
 
Regie: David Shore
 
Darsteller: Hugh Laurie , Lisa Edelstein , Omar Epps , Robert Sean Leonard , Jesse Spencer , Jennifer Morrison , Stephanie Venditto , Sela Ward , Bobbin Bergstrom , Chi McBride , Rosemary Garris , Currie Graham , Ron Perkins , Marco Pelaez , Kevin Moon , Scott Michael Campbell , Peter Birkenhead , America Olivo , Holly Daniels , Al Espinosa , Farrah Skyler Greye , Kenya D. Williamson , Madison Bauer , Kenneth Choi , Julius Callahan , Amber Matthews , Eamon Hunt , A.J. Trauth , Ingrid Sanai Buron , Deirdre M. Smith , Edward Edwards , Leighton Meester
 

In 24 neuen Episoden macht der doppelte Golden-Globe-Gewinner Hugh Laurie unvergessliche ?House?-Besuche bei verzweifelten Patienten, die ohne sein diagnostisches Genie verloren wären. Zwar ist Dr. Gregory House zu seinen Mitmenschen immer noch unfreundlich, übellaunig und zynisch - aber mit seiner einzigartigen Fähigkeit, unlösbare medizinische Rätsel zu entschlüsseln, hat er sich den Respekt seiner Mitarbeiter verdient. In der dritten Staffel der Erfolgsserie gefährden seine Medikamentensucht, Killerviren und tödlichen Geheimnisse nicht nur das ohnehin belastete Verhältnis zwischen House und seinem Team, sondern auch die Gesundheit des Doktors ...

  

Dreamcatcher 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 128 Minuten
 
Regie: Lawrence Kasdan
 
Darsteller: Morgan Freeman , Thomas Jane , Jason Lee , Damian Lewis , Timothy Olyphant , Tom Sizemore , Donnie Wahlberg , Mikey Holekamp , Reece Thompson , Giacomo Baessato , Joel Palmer , Andrew Robb , Eric Keenleyside , Rosemary Dunsmore , Michael O'Neill , Darrin Klimek , Campbell Lane , C. Ernst Harth , Ingrid Kavelaars , Chera Bailey , Alex Campbell , T.J. Riley , Ryan DeBoer , Susan Charest , Ty Olsson , Michael Daingerfield , Kevan Ohtsji , Marcy Goldberg , Dion Johnstone , Shauna Kain , Colin Lawrence , Malik McCall , Jordan Walker , Jonathan Kasdan , Michael Dobson , John Moore , Carolyn Tweedle , Christopher Ang , Chris Duggan , Daniel Merali , Matt Riley , John Armstrong , Jack Crowston , Trenna Frandsen , John Gagné , Sue Hartley , John Hombach , Kat Kosiancic , Lance Kinsey , Richard Tessler
 

Jonesy, Henry, Pete und Beaver. An einem schicksalhaften Tag in ihrer Kindheit nehmen sie einen merkwürdigen Jungen namens Duddits vor einigen älteren Mitschülern in Schutz. Duddits verleiht ihnen eine seltsame Macht - sie schmiedet die Gruppe in einer Weise zusammen, die weit über übliche Freundschaftsbande hinausgeht. Noch heute treffen sich die vier jedes Jahr in einer Jagdhütte. Doch dieses Mal werden ihre Kräfte auf die Probe gestellt. Zunächst nehmen sie die Radiomeldungen über seltsame Lichter am Himmel nicht weiter ernst - bis eine Megafonstimme aus einem Hubschrauber die Gegend zum Sperrgebiet erklärt. Von einer geheimnisvollen Epidemie ist die Rede, von unaussprechlichem Grauen aus dem All, dass die Welt bedroht. Nur die Freunde haben überhaupt eine Chance, das Schlimmste zu verhindern.... Lawrence Kasdan setzte diesen Besteller von Stephan King gekonnt in Szene. High Tech Special Effects und furchterregende Schocksequenzen sorgen für Herzklopfen.  

 

Dreizehn 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 96 Minuten
 
Regie: Catherine Hardwicke
 
Darsteller: Evan Rachel Wood , Nikki Reed , Holly Hunter , Jeremy Sisto , Brady Corbet , Deborah Unger , Kip Pardue , Sarah Clarke , Vanessa Anne Hudgens , Ulysses Estrada , Sarah Cartwright , Jenicka Carey , Jasmine Salim , Tessa Ludwick , CeCe Tsou , Jamison Yang , Frank Merino , Cynthia Ettinger , Charles Duckworth , D.W. Moffett , Steven Kozlowski , Java Benson , Maurice 'Mo' McRae , Brandy Rainey , Yasmine Delawari , Hampton , David Patykewich
 

Die 13-jährige Tracy (Evan Rachel Wood) ist eigentlich ein ganz normaler Teenager und genau dieses Image hat sie satt! Im Geheimen träumt sie davon, so zu sein wie die Teen-Queen Evie (Nikki Reed). Sie ist cool, sexy, trendy... sie ist der Star der Schule. Mit Hilfe einer geklauten Kreditkarte erkauft sich Tracy ihre Freundschaft und wird quasi über Nacht selbst zum umschwärmten Supergirl. Sex, Fun und Drogen - es ist ein Rausch der unbekannten Gefühle. Trotz aller Warnungen ihrer Mutter (Holly Hunter) merkt Tracy nicht, auf welchen Abgrund sie zusteuert...  

  

Dune - Der Wüstenplanet - Kinofassung 
[image]
 
 
 
USA 1984
Laufzeit: 131 Minuten
 
Regie: David Lynch
 
Darsteller: Francesca Annis , Leonardo Cimino , Brad Dourif , José Ferrer , Linda Hunt , Freddie Jones , Richard Jordan , Kyle MacLachlan , Virginia Madsen , Silvana Mangano , Everett McGill , Kenneth McMillan , Jack Nance , Siân Phillips , Jürgen Prochnow , Paul L. Smith , Patrick Stewart , Sting , Dean Stockwell , Max von Sydow , Alicia Witt , Sean Young , Danny Corkill , Honorato Magaloni , Judd Omen , Molly Wryn , Angélica Aragón , Miguel Cane , Humberto Elizondo , Ernesto Laguardia , David Lynch , Ramón Menéndez , Ana Ofelia Murguía , Claudia Ramírez , Julieta Rosen , Margarita Sanz
 

Im 11. Jahrtausend ist die wichtigste Substanz im ganzen Universum das Spice - eine einzigartige Droge, die lebenswichtig für die Raumfahrt ist. Doch das Spice existiert nur auf einem einzigen Planeten: Arrakis, auch genannt DUNE - DER WÜSTENPLANET. Das hohe Haus Atreides übernimmt die Kontrolle über Arrakis, ohne zu wissen, dass sie damit in eine tödliche Falle gehen werden. Ihre Todfeinde, die Harkonnen, planen mit der heimlichen Unterstützung des Imperators, die Vernichtung der Atreiden. Deswegen haben sie einen Verräter in deren engsten Vertrautenkreis plaziert. Eine gigantische Schlacht entbrennt...  

 

Dune - Der Wüstenplanet - Remastered 
[image]
 
 
 
USA 1984
Laufzeit: 129 Minuten
 
Regie: David Lynch
 
Darsteller: Francesca Annis , Leonardo Cimino , Brad Dourif , José Ferrer , Linda Hunt , Freddie Jones , Richard Jordan , Kyle MacLachlan , Virginia Madsen , Silvana Mangano , Everett McGill , Kenneth McMillan , Jack Nance , Siân Phillips , Jürgen Prochnow , Paul L. Smith , Patrick Stewart , Sting , Dean Stockwell , Max von Sydow , Alicia Witt , Sean Young , Danny Corkill , Honorato Magaloni , Judd Omen , Molly Wryn , Angélica Aragón , Miguel Cane , Humberto Elizondo , Ernesto Laguardia , David Lynch , Ramón Menéndez , Ana Ofelia Murguía , Claudia Ramírez , Julieta Rosen , Margarita Sanz
 

Im 11. Jahrtausend ist die wichtigste Substanz im ganzen Universum das Spice - eine einzigartige Droge, die lebenswichtig für die Raumfahrt ist. Doch das Spice existiert nur auf einem einzigen Planeten: Arrakis, auch genannt DUNE - DER WÜSTENPLANET. Das hohe Haus Atreides übernimmt die Kontrolle über Arrakis, ohne zu wissen, dass sie damit in eine tödliche Falle gehen werden. Ihre Todfeinde, die Harkonnen, planen mit der heimlichen Unterstützung des Imperators, die Vernichtung der Atreiden. Deswegen haben sie einen Verräter in deren engsten Vertrautenkreis plaziert. Eine gigantische Schlacht entbrennt...  

  

Dune - Der Wüstenplanet - Special Collector's Edition 
[image]
 
 
 
USA 1984
Laufzeit: 180 Minuten
 
Regie: David Lynch
 
Darsteller: Francesca Annis , Leonardo Cimino , Brad Dourif , José Ferrer , Linda Hunt , Freddie Jones , Richard Jordan , Kyle MacLachlan , Virginia Madsen , Silvana Mangano , Everett McGill , Kenneth McMillan , Jack Nance , Siân Phillips , Jürgen Prochnow , Paul L. Smith , Patrick Stewart , Sting , Dean Stockwell , Max von Sydow , Alicia Witt , Sean Young , Danny Corkill , Honorato Magaloni , Judd Omen , Molly Wryn , Angélica Aragón , Miguel Cane , Humberto Elizondo , Ernesto Laguardia , David Lynch , Ramón Menéndez , Ana Ofelia Murguía , Claudia Ramírez , Julieta Rosen , Margarita Sanz
 

In einer sehr fernen Zukunft ist die intergalaktische Welt voller Mysterien und Intrigen. Der wichtigste Planet des Universums ist Arrakis, der Wüstenplanet DUNE. Nur auf ihm findet man das Spice, eine hochwirksame Droge mit unvorstellbaren Kräften - inzwischen die wertvollste Substanz im gesamten Universum. Als das Haus Atreides die Macht über Arrakis übernimmt, beginnt ein gigantischer Machtkampf, der in grausamen Schlachten und einem interstellarem Krieg gipfelt. David Lynchs Kultfilm setzte neue Maßstäbe in Sachen Science Fiction. Ihm gelangen gigantische Szenen mit bis zu 20.000 Statisten und eine gelungene Umsetzung des beliebten Kultromans von Frank Herbert. So erschuf er eine faszinierende Welt voller Mythen und Geheimnisse, die jeden in ihren Bann zieht.Die vorliegende DVD beinhaltet Filmmaterial, welches niemals in deutscher Sprache synchronisiert wurde. Wir haben diese Teile im Originalton belassen, da eine neue deutsche Bearbeitung mit den damaligen Sprechern nicht möglich war und so - unserer Meinung nach- der Charakter des Films am besten erhalten bleibt.  

 

Earthquake - Panik in New York 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 90 Minuten
 
Regie: Terry Ingram
 
Darsteller: Cynthia Gibb, Michael Moriarty, Greg Evigan, Götz Otto
 

Los Angeles, Kalifornien. Ein Erdbeben, bei dem sein jüngster Sohn ums Leben kommt, zerstört das harmonische Familienleben des Polizisten John Rykker und seiner Frau Laura. Um zu vergessen, ziehen die Rykkers mit ihren Kindern Carla und Andrew nach New York. Hier glauben sie sich sicher. Ein tragischer Irrtum, wie sich herausstellt. Ein gewaltiges Erdbeben überrollt die für solche Katastrophen nicht vorbereitete Weltmetropole. Die Rykkers werden auseinandergerissen. Laura und ihre Tochter sind in einem U-Bahn-Tunnel eingeschlossen, während Andrew zusammen mit seiner Schulklasse die Freiheitsstatue besichtigt, als die Katastrophe beginnt. Hin und hergerissen zwischen seiner Pflicht als Polizist und seiner Verantwortung als Vater, versucht John, seine Familie in dem Chaos zu finden. Die Zeit wird knapp, denn giftige Gase und Feuer dringen in den Tunnel ein, in dem Laura und Carla ausharren. Währenddessen kämpfen Andrew und seine Schulkameraden auf der einstürzenden Freiheitsstatue um ihr Leben. Zu allem droht noch ein Nachbeben. Verzweifelt versucht John, seine Familie zu retten...  

  

Ein einfacher Plan 
[image]
 
 
 
USA 2000
Laufzeit: 116 Minuten
 
Regie: Sam Raimi
 
Darsteller: Bill Paxton, Billy Bob Thornton, Brent Briscoe
 

Eine endlose, schneebedeckte Hügellandschaft. Die ruhige Musik von Danny Elfman spielt im Hintergrund. Die Darstellung einer urwüchsigen, schlichten Landschaft in beruhigenden Tönen. Ein Idyll. Mit der Ruhe ist es jedoch vorbei, als Hank (Bill Paxton), ein kleiner Buchhalter im örtlichen Futtermittelversand, sein etwas einfältiger Bruder Jacob (Billy Bob Thronton) sowie ihr tölpelhafter Freund Lou (Brent Briscoe) rein zufällig inmitten der Wälder ein abgestürztes Sportflugzeug, eine Leiche und einen Rucksack voller Geld finden. Keine Frage, das Geld stammt aus einem Verbrechen.Von Habsucht übermannt, entschließen sich die drei, das Geld für ein Jahr zu verstecken. In dieser Zeit würde das Flugzeug gefunden und in einem Jahr wäre Gras über diese Geschichte gewachsen. Eigentlich ein einfacher Plan, aber ihre Freundschaft hält den Druck, unter dem sie fortan stehen, nicht aus. Ihr gegenseitiges Vertrauen ist dahin, jeder verdächtigt den jeweils anderen, mit dem Geld in Wahrheit alleine verschwinden zu wollen. Bis dieses unterschwelliges Misstrauen in offene Gewalt umschlägt.Bridget Fonda spielt Hanks Ehefrau, die an der Eskalation der Gewalt nicht unmaßgeblich beteiligt ist. Regisseur Sam Raimi (Schneller als der Tod, Armee der Finsternis), für gewöhnlich für seine stilisierten, dynamischem und ungemein brutalen Filme bekannt, nahm sich in Ein einfacher Plan sehr zurück und inszenierte stattdessen einen eiskalten, sehr tragischen Thriller, in dessen Mittelpunkt weniger die kriminalistische Handlung als die Geschichte einer Entfremdung steht. Die Entfremdung von Brüdern und Freunden, deren Beziehungen zu Zweckbündnissen verkommen sind. Nach dem gleichnamigen Roman von Scott B. Smith. --Sean Axmaker  

 

Ein verrückter Tag in New York 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 87 Minuten
 
Regie: Dennie Gordon
 
Darsteller: Ashley Olsen, Mary-Kate Olsen, Eugene Levy
 

Das Zwillingsteam Mary-Kate und Ashley Olsen liefert mit ihrem ersten Kinofilm "Ein verrückter Tag in New York" eine wirklich turbulente Komödie ab. Die Spitzenschülerin Jane Ryan Ashley fährt nach Manhattan, um an einem Wettbewerb fürs College-Stipendium teilzunehmen. Ihre eigensinnige Zwillingsschwester Roxy Ryan Mary-Kate ist ebenfalls in Richtung Stadt unterwegs... sie will sich bei Aufnahmen zu einem Musikvideo einschleichen. Doch nachdem Janes Terminkalender abhanden kommt, geraten die Termine der Schwestern gründlich durcheinander. So platzen sie mitten in eine zwielichtige Schwarzmarkttransaktion, bei der es um raubkopierte Popmusik geht. Zu allem Überfluss heftet sich der hartnäckige Mr. Lomax Eugene Levy an ihre Fersen, der im Auftrag der Schulbehörde hinter ihnen her ist. Von ihren Verfolgern von Chinatown bis Harlem gejagt, sorgen auch noch ein missratener Senatorensprössling Jared Padalecki aus "Gilmore Girls" und ein knackiger Fahrradkurier Riley Smith unerwartet für romantische Verwicklungen. Doch die beiden merken schließlich Wenn es hart auf hart kommt, kann man sich wenigstens auf sein Schwesterherz verlassen.  

  

Eine für 4 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 114 Minuten
 
Regie: Ken Kwapis
 
Darsteller: Alexis Bledel, Amber Tamblyn, America Ferrera
 

Carmen, Lena, Bridget und Tibby sind unzertrennlich, schließlich "kennen" sie sich schon aus dem Schwangerschaftsgymnastik-Kurs ihrer Mütter. Die Ferien werden traditionell immer gemeinsam verbracht. Doch diese Sommerferien sind anders: Zum ersten Mal trennen sich ihre Wege. Carmen freut sich auf einen langen Sommer bei ihrem Vater. Lena besucht mit ihrer Schwester die Großeltern in Griechenland. Bridget fährt mit ihrer Fußballmannschaft in ein Trainingscamp. Nur Tibby bleibt zurück, sie jobbt im örtlichen Supermarkt.

Bei ihrem letzten gemeinsamen Treffen entdecken sie eine alte Jeans, die zur Verwunderung aller jeder von ihnen passt. Sie gründen die "Schwesternschaft der reisenden Jeans" und schwören, dass die Jeans sie zusammenhalten wird. Die Jeans wird zum Symbol ihrer Freundschaft und zum Begleiter in so manchen Abenteuern...

Eine wunderbare Geschichte über Liebe, Freundschaft und Erwachsenwerden mit dem "Gilmore Girl" Alexis Bledel!  

 

Einsame Entscheidung 
[image]
 
 
 
USA 1996
Laufzeit: 127 Minuten
 
Regie: Stuart Baird
 
Darsteller: Kurt Russell , Steven Seagal , Halle Berry , John Leguizamo , Oliver Platt , Joe Morton , B.D. Wong , Len Cariou , Whip Hubley , Andreas Katsulas , Mary Ellen Trainor , Marla Maples , J.T. Walsh , Ingo Neuhaus , William James Jones , Paul Collins , Nicholas Pryor , Stanley Grover , Eugene Roche , Ken Jenkins , Charles Hallahan , Dey Young , Richard Riehle , Robert Apisa , Granville Hatcher , Chris Maher , Jay Tavare , Ahmed Ahmed , Shaun Toub , Majed Ibrahim , Jon Huertas , Joey Naber , David Suchet

Ein Jumbo ist von Terroristen entführt worden. An Bord: 400 Passagiere und eine Nervengasbombe, stark genug um Washington zu zerstören. Mit einem Shuttleflugzeug schafft es eine US-Eliteeinheit, unbemerkt ins Flugzeug zu gelangen. Ihnen bleiben 3 Stunden ...  

  

e-m@il für Dich 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 115 Minuten
 
Regie: Nora Ephron
 
Darsteller: Tom Hanks , Meg Ryan , Greg Kinnear , Parker Posey , Jean Stapleton , Steve Zahn , Heather Burns , David Chappelle , Dabney Coleman , John Randolph , Deborah Rush , Hallee Hirsh , Jeffrey Scaperrotta , Cara Seymour , Katie Finneran , Michael Badalucco , Veanne Cox , Bruce Jay Friedman , Sara Ramirez , Howard Spiegel , Diane Sokolow , Julie Kass , Reiko Aylesworth , Kathryn Meisle , Nina Zoie Lam , Maggie Murphy , Michelle Blakely , Meredith White , Dianne Dreyer , Julie Galdieri
 

Als Besitzerin eines kleinen Buchladens hat Kathleen ein glasklares Feindbild: Joe Fox, den Erben der großen Fox-Buchladen Kette, deren neueste Filiale sie in die Pleite zu treiben droht. Trost findet sie im Internet, bei ihrem anonymen Chat-Partner, den sie nur unter dem Kürzel NY152 kennt. Was Kathleen nicht weiß: Hinter NY152 verbirgt sich kein anderer als - Joe Fox!  

 

End of Days - Nacht ohne Morgen 
[image]
 
 
 
USA 1999
Laufzeit: 117 Minuten
 
Regie: Peter Hyams
 
Darsteller: Arnold Schwarzenegger , Gabriel Byrne , Robin Tunney , Kevin Pollak , CCH Pounder , Derrick O'Connor , David Weisenberg , Rainer Judd , Miriam Margolyes , Udo Kier , Victor Varnado , Michael O'Hagan , Mark Margolis , Jack Shearer , Rod Steiger , Eve Sigall , Luciano Miele , Robert Lesser , Lloyd Garroway , Gary Anthony Williams , John Nielsen , Ioannis Bogris , Elliot Goldwag , Elaine Corral Kendall , Denice D. Lewis , Renee Olstead , Matt Gallini , Marc Lawrence , Van Quattro , Charles A. Tamburro , Lynn Marie Sager , Linda Pine , David Franco , Steve Kramer , Melissa Mascara , John Timothy Botka , Walter von Huene , Father Michael Rocha , Kassandra Kay , Terry Ostovich , Frankie Ray , Paul Schackman , Sven-Ole Thorsen
 

New York City, am 28. Dezember 1999. Drei Tage vor der Jahrhundertwende ahnt niemand, wie nah das Ende der Welt tatsächlich ist... Der heruntergekommene EX-Cop Jericho Cane soll die junge Christine vor mysteriösen Attentätern schützen. Noch hat er keine Vorstellung davon, in wessen Auftrag seine Gegenspieler handeln Der Leibhaftige persönlich ist aus der Hölle emporgestiegen, um mit der auserwählten Christine den Antichristen zu erzeugen und damit die Menschheit in ewige Verdammnis zu stürzen. Doch Jericho Cane nimmt den Kampf gegen das Böse auf!   

  

Equilibrium 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 102 Minuten
 
Regie: Kurt Wimmer
 
Darsteller: Dominic Purcell , Christian Bale , Sean Bean , Christian Kahrmann , John Keogh , Sean Pertwee , William Fichtner , Angus MacFadyen , David Barrash , Dirk Martens , Taye Diggs , Matthew Harbour , Maria Pia Calzone , Emily Siewert , Emily Watson , Mike Smith , Florian Fitz , Danny Lee Clark , Francesco Cabras , Kurt Wimmer , Anatole Taubmann , Brian Conley , Alexa Summer , Brian W. Cook , Mehmet Kurtulus , David Hemmings , Klaus Schindler , Oliver Brandl , Armin Marewski , Dennenesch Zoudé
 

Gefühle werden in Liberia, einem düsteren Ort in der Zukunft, mit aller Härte bestraft. Jegliches Vergnügen ist den Menschen verboten. Das Volk wird zum Konsum der Droge Prozium gezwungen, damit es kontrollierbar und manipulierbar bleibt. Jeder, der sich dieser Anordnung widersetzt, wird sofort ausgelöscht. Liberias Volk vegetiert im permanenten Dämmerzustand und Elite-Offizier John Preston (Christian Bale) überwacht den verordneten Volksrausch. Bis er eines Tages seine eigene Dosis Prozium absetzt. Als einstiger Verfolger sämtlicher liberischer Gesetze wird er nun auf einmal selbst zum Verfolgten. Doch mit nun "neuen" menschlichen Regungen könnte Preston der Einzige sein, der das totalitäre System zu Fall bringen kann. Wären da nicht seine Gegner, die sich bereits auf seine Fährte gesetzt haben...  

 

Eraser 
[image]
 
 
 
USA 1999
Laufzeit: 110 Minuten
 
Regie: Charles "Chuck" Russell
 
Darsteller: Arnold Schwarzenegger, James Caan, Vanessa L. Williams
 

Wenn Sie sich einem überwältigenden Beispiel von Mainstream-Action aussetzen wollen, dann ist dieser Thriller eine durchaus gute Wahl. Eraser ist ein Realfilm-Comic, die Art von Film, in dem Arnold Schwarzenegger Nagelbomben, Kugelhagel oder den Angriff gefräßiger Alligatoren überlebt ("Du wirst ein Koffer", sagt er, und tötet eine der Bestien) und relativ intakt aus dem Chaos wieder auftaucht. Arnie spielt einen "Eraser" -- einen "Ausradierer" -- vom Zeugenschutzprogramm der Regierung. Er trägt diesen Namen, weil er die Existenz von jedem, zu dessen Schutz er abgestellt wurde, regelrecht ausradieren kann. Sein jüngster Schützling ist eine FBI-Angestellte (Vanessa Williams), die über eine Geheimgruppe der Regierung gestolpert ist, die in den Verkauf und Export einer hochentwickelten Waffe verwickelt ist, die in der Lage ist, ihre Ladungen nahezu mit Lichtgeschwindigkeit zu verschießen. Regisseur Charles Russell (Die Maske) hat einen Riecher für fantastische Action-Sequenzen, so dass es einem leicht fällt, die Tatsache zu vergeben, dass dieser Film im Grunde der reinste Unsinn ist. --Jeff Shannon  

  

Evan Allmächtig 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 92 Minuten
 
Regie: Tom Shadyac
 
Darsteller: Steve Carell, Morgan Freeman, Lauren Graham
 

Göttlich vorgeführt wurde Evan Bexter (Steve Carell) bereits in "Bruce Allmächtig", aber diesmal bekommt er die Hauptrolle im Dienste des Herrn (Morgan Freeman), der wieder einen wichtigen Job zu vergeben hat. Er hat sich ausgerechnet Evan als neuen Baumeister für das größte Rettungsboot der Welt ausgesucht.

Die Berufung in den Prophetenstand und der Auftrag, eine Arche zu bauen, würfelt Evans Alltag natürlich gehörig durcheinander - vom biblischen Bart- und Haarwuchs für den richtigen Noah-Look bis zu den tausenden Tierpärchen, die der frisch gewählte Kongressabgeordnete und Familienvater wie ein Magnet anzuziehen scheint - doch wie heißt es so schön: Gottes Wege sind unergründlich.  

 

Evanescence - After Midnight 
[image]
 
 
 
USA 2004
Laufzeit: 66 Minuten
 
Regie:
 
Darsteller: Evanescence
 

Unauthorisierte englischsprachige Biographie mit Evanescence. Mit Kommentaren und Interviews von Freunden und Bekannten.   

 

Evanescence - Anywhere But Home (Live) (DVD + CD) 
[image]
 
 
 
USA 2004
Laufzeit: 0 Minuten
 
Regie:
 
Darsteller: Evanescence
 

Recorded Live In Paris. Tracklisting: 01 Haunted 02 Going Under 03 Taking Over Me 04 Everybody's Fool 05 Thoughtless 06 My Last Breath 07 Farther Away 08 Missing 09 Breathe No More 10 My Immortal 11 Bring Me To Life 12 Tourniquet 13 Imaginary 14 Whisper  

 

Event Horizon - Am Rande des Universums 
[image]
 
 
 
USA 1997
Laufzeit: 92 Minuten
 
Regie: Paul W.S. Anderson
 
Darsteller: Laurence Fishburne , Sam Neill , Kathleen Quinlan , Joely Richardson , Richard T. Jones , Jack Noseworthy , Jason Isaacs , Sean Pertwee , Peter Marinker , Holley Chant , Barclay Wright , Noah Huntley , Robert Jezek , Teresa May
 

Wir schreiben das Jahr 2047. Einige Jahre zuvor verschwand das Forschungsraumschiff "Event Horizon" spurlos. Jetzt wurde ein Signal empfangen und die amerikanische Raumfahrtbehörde reagiert sofort. Ein kompromissloser Captain (Laurence Fishburne), seine Elite-Crew und der Konstrukteur des vermissten Raumschiffs (Sam Neill) werden auf die Suche nach der Quelle des Signals geschickt. Ihr Auftrag: den Mega-Raumkreuzer zu finden und zu bergen. Was sie finden, ist unvorstellbarer Terror. Was sie retten müssen, ist ihr Leben. Denn irgendjemand oder irgendetwas wartet nur darauf, sie in eine neue Dimension unvorstellbaren Schreckens zu stoßen.  

  

Evolution 
[image]
 
 
 
USA 2001
Laufzeit: 98 Minuten
 
Regie: Ivan Reitman
 
Darsteller: David Duchovny , Julianne Moore , Orlando Jones , Seann William Scott , Ted Levine , Ethan Suplee , Michael Bower , Pat Kilbane , Ty Burrell , Dan Aykroyd , Katharine Towne , Gregory Itzin , Ashley Clark , Michelle Wolff , Sarah Silverman , Richard Moll , Michael McGrady , Steven Gilborn , Wayne Duvall , Michael Chapman , Kyle Gass , Lucas Dudley , Steven Pierce
 

Regisseur Ivan Reitman, der mit "Ghostbusters" und "Ghostbusters 2" Kinogeschichte geschrieben hat, beweist nun, dass die Evolutions-Theorie durchaus Stoff zum Lachen bietet. In seiner spritzigen Komödie zeigt er das Chaos, das entsteht, wenn ein Meteor bei uns einschlägt und dabei Aliens eingeschleust werden, für die der Grundsatz gilt: "Nur die Stärksten überleben." Und so stehen bald vier eiserne Kämpfer zwischen den Fremdlingen und deren Herrschaft über die Welt, wie wir sie kennen und lieben ...  

 

Exit Wounds - Die Copjäger 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 96 Minuten
 
Regie: Andrzej Bartkowiak
 
Darsteller: Steven Seagal, DMX, Isaiah Washington IV
 

Auf Steven Seagal ist Verlass. Auch Exit Wounds wirkt wie eine Fundgrube, prall gefüllt mit Klischees aus altbekannten Action-Filmen.Seagal spielt in diesem Streifen Orin Boyd, einen eigenbrötlerischen Cop aus Detroit, der zwischen die Fronten seiner korrupten Polizeistation gerät. Es dauert nicht lange, bis Boyd im Kampf gegen seinen mächtigen Widersacher Montini (David Vadim), der seine Position als Polizist ausnutzt, um mit einem reichen Gangster (DMX) Geschäfte zu machen, die Füße und Fäuste fliegen lässt, während Tom Arnold für die komischen Momente sorgt.Regisseur Andrzej Bartkowiak hatte sicherlich weniger Freude an Seagals Zeitlupen-Kampfsequenzen als an denjenigen von Jet Li in Romeo must die, aber dafür hatte er die Gelegenheit, mit dem charismatischen DMX zu arbeiten, von dem man noch einiges erwarten darf. Jede Menge Blut und Klamauk, dazu haufenweise Material von Jill Hennessy (als Boyds knallhartem Boss), das man besser im Schneideraum gelassen hätte. --Tom Keogh  

  

Explosiv - Blown Away 
[image]
 
 
 
USA 1994
Laufzeit: 115 Minuten
 
Regie: Stephen Hopkins
 
Darsteller: Jeff Bridges , Tommy Lee Jones , Suzy Amis , Lloyd Bridges , Forest Whitaker , Stephi Lineburg , John Finn , Caitlin Clarke , Christofer de Oni , Loyd Catlett , Ruben Santiago-Hudson , Lucinda Weist , Brendan Burns , Patricia A. Heine , Josh McLaglen , Ken Kerman , David U. Hodges , Robert 'Bobby Z' Zajonc , Alan D. Purwin , David B. Nowell , Dee Nelson , Judd Daniel King , Chris O'Neill , Whitney Cline , Michael Macklin , Sara Edwards

In Boston explodiert eine Bombe mit derartiger Gewalt, daß selbst den hartgesottenen Experten des städtischen Sprengkommandos mulmig wird. Alle Anzeichen deuten darauf hin, daß ein genialer Bombenleger alle früheren Erpresser in den Schatten stellt - und er meint es ernst. Niemand kann ihn aufhalten - außer Einsatzleiter Jimmy Dove (Jeff Bridges, "Fearless"). Durch den tödlichen Gegner (Tommy Lee Jones, "Men in Black") wird Dove mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert, die er längst vergessen glaubte. Mit dem Mut der Verzweiflung geht er auf die Jagd. Denn mit jedem Klicken des Sekundenzeigers steigt die Gefahr, als Jeff Bridges und Tommy Lee Jones in diesem nervenzerfetzenden Action-Abenteuer zum explosiven Showdown antreten...  

 

Extreme Rage 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 105 Minuten
 
Regie: F. Gary Gray
 
Darsteller: Alice Amter , Jim Boeke , Ken Davitian , Vin Diesel , Steve Eastin , Juan Fernández , Robert Fraade , Richard Gross , Richard Haje , Terry Hoyos , Jeff Kober , Thomas Kopache , Julia Lee , Atiana Coons-Parker , F. Valentino Morales , Mike Moroff , Aleane Fitz-Carter , Jacqueline Obradors , Timothy Olyphant , Zachary John Gonzales , Emilio Rivera , Joe Rodriguez , Marco Rodriguez , Mik Scriba , George Sharperson , Geno Silva , Scott Reitz , Karin 'Yizette' Stephens , Rachel Sterling , Malieek Straughter , Larenz Tate , Rubelio Bracamonte , Ben Bray , Toby Holguin , Norm Compton , Esteban Cueto , April Flowers , Paula Harrison , Dawnn Alane , Lamont Tyler , Dawn Alane , Elizabeth Alvarez , Roslyn Bezanilla , Charlie Curtis , Azalea Davila , Kristin Eckert , Sonia Enriquez , Cristina LaMonica , Christina LaMonica , Laura Salem , Alan Austin , Brooke Lewis , Meriah Nelson , Carmen Perez , Santiago Verdu
 

Aufgewachsen in den Gangs von L.A. schuf der harte Lebensstil für Sean Vetter (Triple XXX-Star Vin Diesel) die idealen Voraussetzungen für eine Karriere als Drogenfahnder. Zusammen mit seinem Partner Demetrius Hicks (Larenz Tate) bringt der DEA-Agent Memo Lucero (Geno Silva, Amistad) den wichtigsten Drogenlord des mexikanischen Kartells hinter Gitter. An dessen Stelle übernimmt ein neuer, skrupelloser Schmuggler namens DIABOLO die Macht im Kokain-Imperium. Als Einstand befiehlt er Vetter umzulegen. Der Agent kommt zwar knapp mit dem Leben davon, aber seine geliebte Frau wird bei der Schießerei tödlich getroffen. Vetter schwört Rache und besorgt sich die nötigen Informationen über den geheimnisvollen Diablo. Auf dem Höhepunkt dieses packenden, Action-geladenen Thrillers demonstriert Vetter kompromisslos, wie er persönlich das Gesetz der Straße anwendet.  

  

F-117 A Stealth-War 
[image]
 
 
 
USA 1992
Laufzeit: 87 Minuten
 
Regie: Michael Cohn
 
Darsteller: Jürgen Prochnow , Andrew Divoff , Elizabeth Morehead , J. Kenneth Campbell , Jon Cedar
 

Der Top-Hijack-Terrorist Philipps (Jürgen Prochnow) hat es auf die Ladung des gigantischen C-5 Galaxy Air Transporters abgesehen: Zwei F-117A-Stealth-Bomber, die von der U.S. Air Force aus der Türkei zurück in die USA gebracht werden. Seine Leute dringen durch die Luftbetankungsanlage in die C-5 Galaxy ein und übernehmen mit rücksichtsloser Gewalt das Kommando. Sie haben die Rechnung allerdings ohne den F-117A-Piloten Christopher Winfield (Andrew Divoff) gemacht, der als Passagier mit an Bord ist. Hoch über den Wolken entbrennt ein gnadenloses Duell der Überschall-Giganten.  

 

Fargo 
[image]
 
 
 
Großbritannien 1996
Laufzeit: 94 Minuten
 
Regie: Joel Coen , Ethan Coen
 
Darsteller: William H. Macy , Steve Buscemi , Peter Stormare , Kristin Rudrüd , Harve Presnell , Tony Denman , Gary Houston , Sally Wingert , Kurt Schweickhardt , Larissa Kokernot , Melissa Peterman , Steve Reevis , Warren Keith , Steve Edelman , Sharon Anderson , Larry Brandenburg , James Gaulke , J. Todd Anderson , Michelle Suzanne LeDoux , Frances McDormand , John Carroll Lynch , Bruce Bohne , Petra Boden , Steve Park , Wayne A. Evenson , Cliff Rakerd , Jessica Shepherd , Peter Schmitz , Steven I. Schafer , Michelle Hutchison , David S. Lomax , José Feliciano , Bix Skahill , Bain Boehlke , Rose Stockton , Robert Ozasky , John Bandemer , Don Wescott , Bruce Campbell , Clifford Nelson
 

Der glücklose Gebrauchtwagenhändler Jerry Lundegaard steckt über beide Ohren in Schulden, sein schwerreicher Schwiegervater, für den es ein leichtes wäre, ihm aus dieser misslichen Lage zu helfen, weigert sich. Irgendwie hat Wade Gustafson seinen Schwiegersohn noch nie richtig gemocht, die Geldprobleme machen ihn in seinen Augen auch nicht gerade sympathischer.Doch dann entwirft Jerry hat einen Plan, der sogar als der perfekte Plan bezeichnet werden könnte: er heuert zwei zwielichtige Gestalten - die hypernervöse Quasselstrippe Carl Showalter und den schweigsamen, aber äußerst unberechenbare Gaear Grimsrud - an, die seine Frau entführen sollen.Er selbst könnte als Geldbote fungieren und dabei den Großteil des Lösegeldes selbst einstecken und so nur einen geringen Rest an die beiden Gangster auszahlen. Auf diesem Wege hofft er, an das Vermögen des Schwiegervaters zu kommen. Denn spätestens, wenn es um das Leben der eigenen Tochter geht, sollte der Alte doch bereit sein, ein wenig Geld springen zu lassen!Die beiden Gangster erweisen sich jedoch als absolute Dilettanten. Sie gehen derart stümperhaft zu Werke, dass auf einmal drei Menschen tot in der verschneiten Einöde Brainerds, Minnesota, liegen: Bereits die Entführung ist nicht ganz so abgelaufen, wie ursprünglich geplant und auf dem Weg in ihr Versteck sahen sich die beiden Kidnapper dann gezwungen, einen Polizisten sowie die beiden Insassen eines vorbeifahrenden Fahrzeugs umzulegen.Zwei komplett unfähige Kidnapper und drei Tote - doch wer nun glaubt, dass es für Jerry nicht mehr schlimmer kommen könnte, hat sich gründlich getäuscht. Denn nun weigert sich Jerrys Schwiegervater zu allem Überfluss auch noch, auf die Konditionen der Geldübergabe einzugehen. Währenddessen beginnt Marge Gunderson, die hochschwangere Dorfpolizistin, die Spur des Verbrechens Blutstropfen für Blutstropfen aufzunehmen. Und wenn Marge auch immer furchtbar nett ist, so sollte man ihre detektivischen Fähigkeiten keineswegs unterschätzen.Jerry versucht nun verzweifelt, seinen Plan - oder vielmehr das, was davon übrig geblieben ist - zu retten. Dann geraten auch noch die beiden Gangster aneinander. Die ohnehin schon groteske Situation in der unschuldig weißen Schneelandschaft Minnesotas eskaliert endgültig...  

  

Feed - friss und stirb! 
[image]
 
 
 
Australien 2005
Laufzeit: 98 Minuten
 
Regie: Brett Leonard
 
Darsteller: Gabby Millgate , Alex O'Lachlan , Jack Thompson , Patrick Thompson
 

Phillip (Alex O'Lachlan) ist der beste Cybercrime-Ermittler Australiens. Keiner fahndet besser in den dunklen Ecken des Internets nach illegalen Pornos und Pädophilen. Seine Bosse wissen das und lassen ihn deshalb auch mal seine Powertrips ausleben. Eines Tages stößt er per mysteriöse Website über "Feeder" und "Gainer" auf die abstoßende Welt der Fetterotik, eine sexuelle Subkultur, in der dünne Männer ("Feeders") nach extrem übergewichtigen Frauen ("Gainers") lüstern. Es scheint, als sei eine der "Gainers" wie vom Erdboden verschluckt, nachdem sie mehr als 300 Kilo auf die Waage gebracht hat. Phillip geht der Sache nach, und stöbert den Urheber der Site in Toledo, Ohio auf. Seine Bosse protestieren aber gegen die Ermittlungen, weil jemanden zu füttern kein Delikt darstellt.Als Phillip rebelliert, schließlich bleibe jemanden verhungern zu lassen auch nicht straffrei, wird er gefeuert. Auf sich alleine gestellt, reist er die USA, um den perversen Fett-Fetischisten dingfest zu machen, bevor noch weitere Frauen sterben müssen.  

 

Fight Club 
[image]
 
 
 
USA 1999
Laufzeit: 134 Minuten
 
Regie: David Fincher
 
Darsteller: Edward Norton , Brad Pitt , Helena Bonham Carter , Meat Loaf , Zach Grenier , Richmond Arquette , David Andrews , George Maguire , Eugenie Bondurant , Christina Cabot , Sydney 'Big Dawg' Colston , Rachel Singer , Christie Cronenweth , Tim De Zarn , Ezra Buzzington , Dierdre Downing-Jackson , Robert J. Stephenson , Charlie Dell , Rob Lanza , David Lee Smith , Holt McCallany , Joel Bissonnette , Eion Bailey , Evan Mirand , Robby Robinson , Lou Beatty Jr. , Thom Gossom Jr. , Valerie Bickford , Jared Leto , Peter Iacangelo , Carl Ciarfalio , Stuart Blumberg , Todd Peirce , Mark Fite , Matt Winston , Joon B. Kim , Bennie Moore , W. Lauren Sanchez , Pat McNamara , Tyrone R. Livingston , Owen Masterson , David Jean Thomas , Paul Carafotes , Christopher John Fields , Anderson Bourell , Scotch Ellis Loring , Michael Shamus Wiles , Andi Carnick , Edward Kowalczyk , Leonard Termo , Van Quattro , Markus Redmond , Michael Girardin , Paul Dillon , Phil Hawn , Kevin Scott Mack , J.T. Pontino , Chad Randau , David Rockit Hynes , Gregory Silva
 

Der namenlose Erzähler (EDWARD NORTON), nennen wir ihn Jack, lebt als Single in einer durchschnittlichen US-Großstadt, hat einen guten Job, sieht ganz passabel aus und bewohnt ein gestyltes Apartment. So perfekt sein Leben zu sein schein, so sinnlos und deprimierend ist es für ihn selbst. Nach zahllosen schlaflosen Nächten und freiwilligen Therapiesitzungen mit Sterbenskranken, hat er nichts mehr zu verlieren. Er gründet zusammen mit dem charismatischen Zufallsbekannten Tyler Durden (BRAD PITT) den Titel gebenden FIGHT CLUB, dessen Mitglieder ihre Alltagsagressionen in Mann-gegen-Mann-Kämpfen loswerden können. Der Club bekommt ungeahnten Zulauf und eine Armee aus schmerzunempfindlichen Lone-Rangern wächst aus dem Boden. Der einzige, der diese unter Kontrolle hat ist Tyler Durden - doch wer hat ihn unter Kontrolle?...  

  

Final Destination 2 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 87 Minuten
 
Regie: David R. Ellis
 
Darsteller: Ali Larter , A.J. Cook , Michael Landes , David Paetkau , James Kirk , Lynda Boyd , Keegan Connor Tracy , Jonathan Cherry , Terrence 'T.C.' Carson , Justina Machado , Tony Todd , Sarah Carter , Alex Rae , Shaun Sipos , Andrew Airlie , Christina Jastrzembska , Eileen Pedde , Jill Krop , Marrett Green , Don Bell , Odessa Munroe , Noel Fisher , Benita Ha , Aaron Douglas
 

Acht Menschen überleben knapp eine katastrophale Autobahn-Karambolage. Die Vorahnung einer jungen Frau beschützt sie vor dem grausamen Ende. Doch die Rechnung haben die 8 ohne den Tod gemacht und dafür müssen sie sehr schmerzhaft bezahlen. Denn zweimal entkommt ihm keiner. Final Destination 2 ist die mörderisch spannende Fortsetzung zu dem erfolgreichen Kino-Hit: Gut bestückt mit scharfen Spezialeffekten, ekligem Splatter und vielen Schocksequenzen, um den Herzschlag auf Hochtouren zu bringen. Bitte Anschnallen für eine schaurige Horror-Fahrt - es könnte allerdings die letzte sein.  

 

Findet Nemo 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 96 Minuten
 
Regie: Andrew Stanton , Lee Unkrich
 
Darsteller:
 

Dem Clownfisch Marlin fährt der Schreck gehörig in die Gräten, als sein vorwitziger Sohn Nemo gefishnappt wird. Für den sonst so ängstlichen Vater heißt das: raus aus der heimeligen Koralle, rein in die Weiten des Ozeans! Da läßt er sich weder durch eine Selbsthilfegruppe pseudo-vegetarischer Haie, noch durch das siebartige Gedächtnis seiner Begleiterin Dorie vom Ziel abbringen: Sydney! Denn dort planscht Nemo inzwischen im Aquarium einer Zahnarztpraxis und schmiedet mit seinen neuen Freunden verwegene Fluchtpläne ?  

 

Firewall 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 102 Minuten
 
Regie: Richard Loncraine
 
Darsteller: Harrison Ford , Paul Bettany , Virginia Madsen , Mary Lynn Rajskub , Robert Patrick , Robert Forster , Alan Arkin , Carly Schroeder , Jimmy Bennett , Gail Ann Lewis , Matthew Currie Holmes , Candus Churchill , David Lewis , Zahf Paroo , Pat Jenkinson , Eric Keenleyside , Ona Grauer , Kett Turton , Nikolaj Coster-Waldau , Vince Vieluf , Vincent Gale , Beverley Breuer

Ein ganz gewöhnlicher Tag in der Landrock Pacific Bank - nur nicht für den IT-Eperten Jack Stanfield. Denn seine Frau und Kinder werden zu Hause als Geiseln festgehalten. Die Kidnapper fordern, dass Jack 100 Millionen Dollar aus dem extrem sicheren Computersystem stiehlt, das er selbst konzipiert hat. Und sie überwachen jede seiner Bewegungen. Harrison Ford gehört zu den beliebtesten Helden der Filmgeschichte, weil er sich die Qualitäten eines normalen Menschen bewahrt hat - und die setzt er jetzt auch als Jack Stanfield ein: Verletzlich, aber auch stark und einfallsreich bewährt er sich in diesem Cyber-Wettlauf gegen die Zeit.Paul Bettany (The Da Vinci Code - Sakrileg) ist sein ebenso genialer wie eiskalter Gegenspieler. Und Virginia Madsen (Sideways) spielt Stanfields Frau, die zum Schutz ihrer Kinder ihre eigene Panik unterdrückt. Der Plan der Verbrecher ist wasserdicht: Er kann gar nicht scheitern - glauben sie. Doch einen Umstand haben sie nicht bedacht: die verzweifelte Reaktion eines Mannes, für den seine gesamte Existenz auf dem Spiel steht.  

  

Firewall [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 105 Minuten
 
Regie: Richard Loncraine
 
Darsteller: Harrison Ford, Virginia Madsen, Paul Bettany
 

Ein ganz gewöhnlicher Tag in der Landrock Pacific Bank - nur nicht für den IT-Eperten Jack Stanfield. Denn seine Frau und Kinder werden zu Hause als Geiseln festgehalten. Die Kidnapper fordern, dass Jack 100 Millionen Dollar aus dem extrem sicheren Computersystem stiehlt, das er selbst konzipiert hat. Und sie überwachen jede seiner Bewegungen. Harrison Ford gehört zu den beliebtesten Helden der Filmgeschichte, weil er sich die Qualitäten eines normalen Menschen bewahrt hat - und die setzt er jetzt auch als Jack Stanfield ein: Verletzlich, aber auch stark und einfallsreich bewährt er sich in diesem Cyber-Wettlauf gegen die Zeit.Paul Bettany (The Da Vinci Code - Sakrileg) ist sein ebenso genialer wie eiskalter Gegenspieler. Und Virginia Madsen (Sideways) spielt Stanfields Frau, die zum Schutz ihrer Kinder ihre eigene Panik unterdrückt. Der Plan der Verbrecher ist wasserdicht: Er kann gar nicht scheitern - glauben sie. Doch einen Umstand haben sie nicht bedacht: die verzweifelte Reaktion eines Mannes, für den seine gesamte Existenz auf dem Spiel steht.  

 

Fletcher's Visionen 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 130 Minuten
 
Regie: Richard Donner
 
Darsteller: Mel Gibson, Julia Roberts, Patrick Stewart
 

Wo immer er kann, verbreitet der New Yorker Taxifahrer Jerry Fletcher seine abstrusen Verschwörungstheorien. Doch eines Tages scheint er mit einer seiner schrulligen Visionen einen wunden Punkt des amerikanischen Geheimdienstes getroffen zu haben. Jahrelang hat ihm keiner ein Wort geglaubt, jetzt ist alle Welt hinter ihm her. Jerry hat nur noch eine Chance Die ganze Wahrheit muß ans Licht ...  

 

Flight Plan - Ohne jede Spur [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 98 Minuten
 
Regie: Robert Schwentke
 
Darsteller: Jodie Foster, Sean Bean, Peter Sarsgaard, Erika Christensen
 

Nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes macht sich Flugzeugingenieurin Kyle Pratt (JODIE FOSTER) mit ihrer sechsjährigen Tochter Julia (MARLENE LAWSTON) auf den Rückflug von Berlin in die USA. Gezeichnet von den Strapazen der letzten Tage schlafen Kyle und Julia an Bord sofort ein. Als Kyle einige Stunden später aufwacht, ist Julia spurlos verschwunden.

Weder Passagiere noch Mitglieder der Crew können sich daran erinnern, Julia überhaupt jemals an Bord gesehen zu haben. Als der Name ihrer Tochter nicht einmal auf der Passagierliste auftaucht, glaubt Kyle, den Verstand zu verlieren. Verzweifelt versucht sie, das Rätsel um das Verschwinden ihrer Tochter zu lösen. Als sich ihre Paranoia immer mehr auf die Passagiere in der Flugkabine überträgt, gerät die Situation mitten über dem Atlantik völlig außer Kontrolle ...  

  

Flubber 
[image]
 
 
 
USA 1997
Laufzeit: 90 Minuten
 
Regie: Les Mayfield
 
Darsteller: Christopher McDonald , Robin Williams , Marcia Gay Harden
 

Flubber! Das ist ein Gummiklecks - grasgrün, witzig und energiegeladen wie ein Wirbelwind. Und: Flubber kann sogar fliegen. Sobald er/sie/es an etwas dranklebt, gibt es kein Halten mehr. Entdeckt wird Flubber vom zerstreuten Professor Brainard und der hat schon bald eine ganze Menge an Ärger.  

 

Fluch der Karibik 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 137 Minuten
 
Regie: Gore Verbinski
 
Darsteller: Johnny Depp , Geoffrey Rush , Orlando Bloom , Keira Knightley , Jack Davenport , Jonathan Pryce , Lee Arenberg , Mackenzie Crook , Damian O'Hare , Giles New , Angus Barnett , David Bailie , Michael Berry Jr. , Isaac C. Singleton Jr. , Kevin McNally , Treva Etienne , Zoe Saldana , Guy Siner , Ralph P. Martin , Paula J. Newman , Paul Keith , Dylan Smith , Lucinda Dryzek , Michael Sean Tighe , Greg Ellis , Dustin Seavey , Christian Martin , Trevor Goddard , Vince Lozano , Ben Wilson , Antonio Valentino , Lauren Maher , Brye Cooper , Mike Babcock , Owen Finnegan , Ian McIntyre , Vanessa Branch , Sam Roberts , Ben Roberts , Martin Klebba , Félix Castro , Mike Haberecht , Rudolph McColam , Gerard J. Reyes , M. Scott Shields , Christopher Sullivan , Craig Thomson , Fred Toft , D.P. FitzGerald , Jerry Gauny , Maxie J. Santillan Jr. , Michael Earl Lane , Tobias McKinney , David Patykewich , Tommy Schooler , Michael A. Thompson , Michael W. Williams , Jose Zelaya , Finneus Egan , Don LaDaga , Gregory R. Alosio , Jordi Caballero , Paul Cagney , Brazil Joseph Grisaffi III
 

Hollywood-Produzent Jerry Bruckheimer (Pearl Harbor, Armageddon) und RegisseurGore Verbinski (Die Mäusejagd, The Ring) entführen auf ein mitreißendes Abenteuer-Spektakel in die wilde Karibik.Das paradiesische Leben des charmanten Piraten Captain Jack Sparrow (Johnny Depp) erhält einen jähen Dämpfer, als der finstere Captain Barbossa (Geoffrey Rush) sein stolzes Schiff, die ?Black Pearl?, in seine Gewalt bringt und mit ihr die Hafenstadt Port Royal überfällt, wo er die bildhübsche Gouverneurstochter Elizabeth Swann (Keira Knightley), entführt. Das kann der abenteuerlustige Waffenschmied Will Turner (Orlando Bloom - Der Herr der Ringe), Elizabeth' Vertrauter seit Kindertagen, nicht auf sich beruhen lassen. Gemeinsam mit dem Haudegen Sparrow macht er sich auf die Jagd nach der mörderischen Piratenbande um Barbossa - und seiner verlorenen Liebe. Noch ahnen die beiden Draufgänger nichts von einem mysteriösen Fluch, der auf Barbossa und seiner blutrünstigen Mannschaft lastet: Bei Mondschein verwandeln sie sich in lebendige Skelette, dazu verdammt, auf ewig als Untote durch die Nacht zu ziehen. Nur ein außergewöhnliches Geheimnis kann den Fluch brechen...Die meisterhafte schauspielerische Leistung von Johnny Depp und die einzigartige Mischung aus Action, Mystery und Romance verhalfen dem Film in kürzester Zeit zu einem sensationellen Publikumserfolg.  

  

Fluch der Karibik [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 143 Minuten
 
Regie: Gore Verbinski
 
Darsteller: Johnny Depp, Geoffrey Rush, Jack Davenport, Keira Knightley, Orlando Bloom
 

Kristallklar, unschuldig und verlockend blitzt das Meerwasser in der karibischen Sonne. Hier, wo Freiheit, Abenteuer und Lebenslust förmlich in der Luft liegen, fühlt sich der verwegene und charmante Haudegen Captain Jack Sparrow (JOHNNY DEPP) zu Hause.

Sein bis dahin paradiesisches Leben erhält einen jähen Dämpfer, als der durchtriebene Captain Barbossa (GEOFFREY RUSH) sein stolzes Schiff, die BLACK PEARL, in seine Gewalt bringt und mit ihr die Hafenstadt Port Royal überfällt, wo er die bildschöne Tochter des Gouverneurs, Elizabeth Swann (KEIRA KNIGHTLEY), entführt. Das kann der abenteuerlustige Will Turner (ORLANDO BLOOM), Elizabeths Freund und Vertrauter seit Kindheitstagen, nicht auf sich ruhen lassen. Gemeinsam mit Captain Sparrow macht er sich auf die Jagd nach der mörderischen Bande um Barbossa - und seiner verlorenen Liebe.

Auf dem schnellsten Schiff der britischen Flotte wollen sie den Piraten das schmutzige Handwerk legen. Noch ahnen die beiden Draufgänger nichts von einem mysteriösen Fluch, der auf Barbossa und seiner Mannschaft lastet: Bei Mondschein verwandeln sie sich in lebendige Skelette, dazu verdammt, auf ewig als Untote durch die Nacht zu ziehen. Nur ein außergewöhnliches Geheimnis kann den Fluch brechen...  

 

Fluch der Karibik 2 [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 150 Minuten
 
Regie: Gore Verbinski
 
Darsteller: Johnny Depp , Orlando Bloom , Keira Knightley , Jack Davenport , Bill Nighy , Jonathan Pryce , Lee Arenberg , Mackenzie Crook , Kevin McNally , David Bailie , Stellan Skarsgård , Tom Hollander , Naomie Harris , Martin Klebba , Alex Norton , Lauren Maher , Anthony Patricio , Jimmy Roussounis , Moray Treadwell , San Shella , Jim Cody Williams , Michael Miranda , Derrick O'Connor , Gerry O'Brien , Dermot Keaney , Clive Ashborn
 

Gerade erst ist Captain Jack Sparrow dem Fluch der Black Pearl entkommen, da wird er mit dem nächsten lebensbedrohenden Abenteuer konfrontiert: Denn Jack steht in lebenslanger Schuld bei Davey Jones, dem legendären Kapitän des Fliegenden Holländers und Herrscher über die Tiefen des Ozeans. Wenn er keinen Weg findet, den Bann zu brechen, ist er zu einem höllischen Leben nach dem Tode in ewiger Finsternis verdammt. Doch damit nicht genug: Denn Jacks ausgesprochen existenzielle Probleme erweisen sich als Hemmschuh für die bevorstehende Hochzeit seiner Freunde Will Turner und Elizabeth Swann, die wider besseres Wissen in die andauernden Eskapaden des Kapitäns verwickelt werden. Das Abenteuer kann beginnen ?  

  

Flutsch und weg 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 81 Minuten
 
Regie: David Bowers , Sam Fell
 
Darsteller: Kate Winslet , Hugh Jackman , Ian McKellen
 

Mäuserich Roddy St. James gehört den oberen Zehntausend an und führt ein Luxusleben im elitären Londoner Stadtteil Kensington. Das angenehme Dasein findet ein jähes Ende, als Rowdy Sid, den das Spülbecken ausspuckte, das Kommando übernimmt und Roddy schließlich sogar die Toilette runterspült. Roddy landet in der belebten Unterwelt des Abwassersystems, einer Miniaturausgabe von London. Dort trifft er auf die unternehmungslustige Piratin Rita, die mit ihrem Boot "Jammy Dodger" als Schrottsammlerin die Kanalisation durchkreuzt. Zusammen trotzen die beiden Gefahren, die jeder Maus die Nackenhaare hochstellen würden, darunter Furcht einflößende Stromschnellen, trügerische Strudel und vor allem Gangsterboss Toad, eine gerissen-bösartige Kröte, die den beiden den Killer-Cousin Le Frog mit seinen Frosch-Ninjas auf den Pelz hetzt. Der privilegierte Roddy, erst denkbar fehl am Platze, mausert sich zum Helden, als er erfährt, dass der Mäusemetropoleunter den Straßen Londons Gefahr droht.  

 

Fräulein Smillas Gespür für Schnee 
[image]
 
 
 
Deutschland, Dänemark, Schweden 2007
Laufzeit: 116 Minuten
 
Regie: Bille August
 
Darsteller: Julia Ormond, Gabriel Byrne, Richard Harris
 

Der Roman von Peter Høeg war ein Bestseller, der Film seines dänischen Landsmannes Bille August (Das Geisterhaus) war es nicht. Die Begründung dafür ist recht einfach: Die erste Hälfte des Filmes ist großartig. Und das, obwohl gerade über die zweite Hälfte recht ausführlich berichtet wurde. Diese wurde nämlich zu einem großen Teil in Grönland gedreht. Und das ist bislang einmalig. Doch was hat man von exotischen Drehorten, wenn der Regisseur sie nicht zu nutzen weiß?Fräulein Smilla (Julia Ormond) ist eine verschlossene junge Frau. Sie lebt in Kopenhagen. Ihr Vater (Robert Loggia) ist ein berühmter dänischer Arzt, ihre verstorbene Mutter war Grönländerin. Sie selbst ist in Grönland aufgewachsen. In Dänemark fühlt sie sich fremd. Als eines Tages der kleine Isaiah vom Dach ihres Hauses stürzt, steht für die Polizei der Fall fest: Beim Spielen abgerutscht. Der Junge, ein Eskimo aus asozialen Verhältnissen, interessiert niemanden. Außer Fräulein Smilla, die glaubt, dass er ermordet wurde. Ohne es zu ahnen, gerät sie in ein Netz aus Verschwörungen, in der es um eine Mine geht, in dem sein verstorbener Vater gearbeitet hat. Eine Mine in Grönland.Die erste Hälfte, der Tod des Jungen, die sich abzeichnende Verschwörung, die Gefahr, der sich Fräulein Smilla aussetzt, das alles hat Hollywood-Format, ist spannend und ungemein dynamisch inszeniert. Die Grönland-Sequenz aber ist nur Aufhänger für eine vollkommen misslungene Actionsequenz, die weder Tempo, Thrill noch die großartige Atmosphäre der Kopenhagen-Szenen besitzt. Schade um den schönen Drehort! Neben Julia Ormond sind Richard Harris, Gabriel Byrne, Mario Adorf und Jürgen Vogel in weiteren Hauptrollen zu sehen. --Christian Lukas  

  

From Hell 
[image]
 
 
 
USA 2001
Laufzeit: 117 Minuten
 
Regie: Albert Hughes , Allen Hughes
 
Darsteller: Johnny Depp , Heather Graham , Ian Holm , Robbie Coltrane , Ian Richardson , Jason Flemyng , Katrin Cartlidge , Terence Harvey , Susan Lynch , Paul Rhys , Lesley Sharp , Estelle Skornik , Nicholas McGaughey , Annabelle Apsion , Joanna Page , Mark Dexter , Danny Midwinter , Samantha Spiro , David Schofield , Bryon Fear , Peter Eyre , Cliff Parisi , Sophia Myles , Ralph Ineson , Amy Huck , Rupert Farley , Donald Douglas , John Owens , Liz Moscrop , Ian McNeice , Steve John Shepherd , Al Ashton , Poppy Rogers , Bruce Byron , Melanie Hill , Andy Linden , David Fisher , Gary Powell , Steve Chaplin , Vincent Franklin , Louise Atkins , Anthony Parker , James Greene , Dominic Cooper , Carey Thring , Vladimir Kulhavy , Graham Kent , Rupert Holliday-Evans , Simon Harrison , Paul Moody , Glen Berry , Charlie Parish , Gerry Grennell , Roger Frost , Stephen Milton , Tony Tang
 

London, 1888:Eine Serie mysteriöser Morde an Prostituierten versetzt das Londoner Armenviertel Whitechapel in Angst und Schrecken. Der Mörder nennt sich Jack the Ripper, er mordet lautlos, unerkannt und ungesehen. Inspektor Abberline (Johnny Depp) und sein Assistent Godley (Robbie Coltrane) werden mit der Klärung des Falles beauftragt, der längst auch die feine Gesellschaft beunruhigt. Abberlines unkonventionelle Vorgehensweise führt ihn bald zur Erkenntnis, dass der Wahnsinnige mit Methode mordet. Seine Opfer stammen alle aus dem Freundeskreis der irischen Prostituierten Mary Kelly (Heather Graham). Und diese Frauen hüten ein gefährliches Geheimnis, das das gesamte Königreich zum Einsturz bringen könnte ?  

 

Gangs of New York 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 160 Minuten
 
Regie: Martin Scorsese
 
Darsteller: Leonardo DiCaprio , Daniel Day-Lewis , Cameron Diaz , Jim Broadbent , John C. Reilly , Henry Thomas , Liam Neeson , Brendan Gleeson , Gary Lewis , Stephen Graham , Eddie Marsan , Alec McCowen , David Hemmings , Larry Gilliard Jr. , Cara Seymour , Roger Ashton-Griffiths , Peter-Hugo Daly , Cian McCormack , Andrew Gallagher , Philip Kirk , Rab Affleck , Bill Barclay , Nick Bartlett , Robert Goodman , Tim Pigott-Smith , Liam Carney , Gary McCormack , David McBlain , Dick Holland , Katherine Wallach , Carmen Hanlon , Ilaria D'Elia , Laurie Ventry , Ford Kiernan , Alec McMahon , Nevin Finnegan , Dominique Vandenberg , Sai-Kit Yung , Basil Chung , Finbar Furey , Sean Gilder , Richard Graham , Richard Strange
 

New York Mitte des 19. Jahrhunderts: Zwei Männer betreten den Paradise Square. Hinter ihnen eine wogende Menge, rhythmisches Aufstampfen von Füßen, Waffen wirbeln durch die Luft, die Atmosphäre ist hasserfüllt. Priest Vallon (Liam Nesson), Anführer der irischen 'Dead Rabbits', und William Cutting, Bandenchef der 'Natives', wollen nur das Eine, den Tod des Anderen. 16 Jahre später: Priest Vallons Sohn Amsterdam (Leonardo DiCaprio) kehrt zurück in das Elendsviertel Five Points. Er hat nur noch einen Gedanken im Kopf, sich an dem Mann rächen, der seinen Vater getötet hat: William Cutting, genannt 'Bill the Butcher'. Amsterdam weiß, dass er zunächst das Vertrauen von Bill erlangen muss. Ein gefährliches Unterfangen, dass sich zuspitzt als er der verführerischen Taschendiebin Jenny Everdeane (Cameron Diaz) begegnet. Amsterdams Geschichte wird zum Kampf ums Überleben, in einer Zeit, die zur Zerreißprobe der USA wurde - der härtesten, die das Land bis dahin erlebt hatte?  

  

Garfield - Der Film 
[image]
 
 
 
USA 2004
Laufzeit: 76 Minuten
 
Regie: Peter Hewitt
 
Darsteller: Breckin Meyer , Jennifer Love Hewitt , Stephen Tobolowsky , Bill Murray , Evan Arnold , Mark Christopher Lawrence , Vanessa Christelle , Daamen J. Krall , Rufus Gifford , Randee Reicher , Ryan McKasson , Susan Moore , Eve Brent , Bill Hoag , Michael Monks , Mel Rodriguez , Juliette Goglia , Ben Kronen , Fabio Serafini , Jerry Hauck , Jerry Giles , Evan Helmuth , Annalea Rawicz , Danny Gil , Leyna Nguyen , Frank Payne , Joe Ochman , Joe Bays , Danna Hansen , Joseph Edward Taylor , John F. Schaffer , Ariel Joseph Towne , Joseph Hale , Nick Cannon , Alan Cumming , David Eigenberg , Brad Garrett , Jimmy Kimmel , Debra Messing , Richard Kind , Debra Jo Rupp , Jordan Kaiser , Wyatt Smith , Alyson Stoner , Jim Davis
 

Garfield ist frech, fett, faul und filosofisch. In dem Twentieth Century Fox Live-Action/CGI-Film GARFIELD arbeitet der egozentrischste Kater der Welt an seinem ersten Oscar. Weltberühmt wurde er durch Sprüche wie ?Ich hasse Montage? oder ?Alles schmeckt gut, wenn man auf Diät gesetzt wird?. Weltweit brachte der rotzfreche Kater täglich 260 Millionen Leser in 2.600 Zeitungen zum Schmunzeln.Bequem vor dem Fernseher Lasagne schmausend ist das Leben für Garfield in allerbester Ordnung. Bis sein ?Dosenöffner? Jon es wagt, Odie - einen Hund - ins Haus zu holen. Die tölpelhafte Töle versetzt Garfield in tiefe Katerstimmung und er beschließt: Odie muss weg! Doch als das Hündchen tatsächlich verschwindet, bekommt der faule Kater Katzenjammer. Mit ungeahnter Energie begibt er sich auf die einzige gefährliche Mission seiner neun Leben: Krallen ausfahren und Odie retten...  

 

Garfield - Fett im Leben 
[image]
 
 
 
USA 2008
Laufzeit: 75 Minuten
 
Regie: Mark A.Z. Dippé , Kyung Ho Lee
 
Darsteller:
 

Er ist fett, faul und gefräßig - Garfield, der berühmteste Kater der Welt! Angeödet vonseinem eintönigen Dasein als Comic-Kater, wagt das neurotische Fellknäuel die Flucht aus seiner Zeitungsseite in die ?wirkliche Welt?. Dort angekommen merkt er jedoch schnell, dass das Leben seiner echten Artgenossen alles andere als bequem und lässig ist. Überall lauern Gefahren... bissige Chihuahuas, streitlustige Bodybuilder-Tölen und auch sonst ist alles ganz schön stressig. Zum Glück ist Garfield ja nicht alleine. Mit Hilfe seiner alten Freunde und ein paar neuen Gefährten stellt er sich den Herausforderungen der realen Welt und erlebt die haarsträubendsten Abenteuer, die eine Katze nur erleben kann.  

  

Garfield 2 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 82 Minuten
 
Regie: Tim Hill
 
Darsteller: Bill Murray , Breckin Meyer , Jennifer Love Hewitt , Billy Connolly , Lucy Davis , Ian Abercrombie , Greg Ellis , Veronica Alicino , Philippe Bergeron , JB Blanc , Holly Bonelli , London Bridges , Tim Curry , James Douglas , Carrie Fleshman , Rosemary Garris , Sy Harris , Bob Hoskins , Bryce Lenon , Damien Mastroprimiano , Russell Milton , Oliver Muirhead , Jim Piddock , Bobby Reed , Roger Rees , Dave Schuetz , Judith Shekoni , William F. Smith , Sabra Williams , Joe Towne
 

GARFIELD, die beliebteste Katze der Welt, ist ausgezogen, Britannien zu erobern und das gesamte Königreich in Schutt und Asche zu legen. Zusammen mit seinem Hunde-Kumpel Odie hat er sich über den großen Teich begeben, um sein Herrchen Jon Arbuckle (BRECKIN MEYER) zu überraschen. Der weilt gerade in London, um dort um die Hand seiner Freundin, der Tiermedizinerin Liz Wilson (JENNIFER LOVE HEWITT) anzuhalten.Garfield kam...sah....und siegte: Big Ben, Buckingham Palace, Scotland Yard und seine neue Lieblingsspeise: Fleischpastete (okay, es ist nicht Lasagne, aber man kann nicht alles haben). Und wie es sich bei einem Katzen-Phänomen gehört, erlebt Garfield nicht irgendein Abenteuer, sondern tauscht gleich einmal seinen Platz mit Prince, einer blaublütigen Katze, die gerade ein Schloss geerbt hat. Nun also gehört das Schloss Garfield - und wer hätte es mehr verdient?Auf dem noblen Landsitz, den Garfield nun sein Heim nennt, wird ihm blaublütige Behandlung zuteil - Butler, vierbeinige Diener und Höflinge inklusive. Sein Leben entspricht dem eines Königs, obwohl Garfield eigentlich nur ein Prinz ist, genau genommen sogar nur ein ?Bettelknabe?. Aber das königliche Haupt ist ständig in Gefahr. Lord Dargis, der nächste in der Erbfolge, möchte, dass Prince, bzw. Garfield so schnell wie möglich verschwindet. Und so sieht Garfield sein neues schönes und bequemes Leben in dieser Geschichte von zwei Katzen arg bedroht ...  

 

Geboren am 4. Juli 
[image]
 
 
 
USA 1989
Laufzeit: 139 Minuten
 
Regie: Oliver Stone
 
Darsteller: Tom Cruise , Raymond J. Barry , Caroline Kava , Josh Evans , Jamie Talisman , Anne Bobby , Samantha Larkin , Tom Berenger , Frank Whaley , Jerry Levine , Richard Panebianco , Rob Camilletti , Stephen Baldwin , Michael McTighe , Richard Haus , Kevin Harvey Morse , Kyra Sedgwick , Karen Newman , Tom Sizemore , Michael Wincott , Mike Starr , Ed Lauter , Daniel Baldwin , Brian Tarantina , Liz Moore , Dale Dye , Norma Moore , Stacey Moseley , Mel Allen , Richard Grusin , Harold Woloschin , Ryan Beadle , Sean McGraw , Bryan Larkin , Oliver Stone , Seth Allen , Sean Stone , Jenna von Oÿ , Mike Miller , Ellen Pasternack , Joy Zapata , Bob Tillotson , John Getz , David Warshofsky , Jason Gedrick , Michael Compotaro , Paul Abbott , Bill Allen , William Baldwin , Claude Brooks , Michael Smith Guess , James LeGros , William Mapother , Christopher W. Mills , Byron Minns
 

Ron (Tom Cruise) ist ein Kämpfer und Patriot. Freiwillig meldet er sich zur Elite-Einheit der "Marines" und kämpft an vorderster Front in Vietnam. Bei einem Einsatz wird er schwer verletzt. Für den Rest seines Lebens an den Rollstuhl gefesselt, enttäuscht und verbittert, kehrt er in die Heimat zurück. Dort wird der Protest gegen Vietnam immer lauter. Und das ist für Ron schlimmer als sein eigenes Schicksal. Erst die Begegnung mit seiner Jugendfreundin Donna (Kyra Sedgwick) öffnet ihm die Augen für die Sinnlosigkeit des Krieges. Ron schließt sich selbst der Protestbewegung an - damit das Opfer, das er für sein Land erbrachte, nicht umsonst war...  

  

Ghost Dog - Der Weg des Samurai 
[image]
 
 
 
USA 1999
Laufzeit: 111 Minuten
 
Regie: Jim Jarmusch
 
Darsteller: Forest Whitaker , John Tormey , Cliff Gorman , Dennis Liu , Frank Minucci , Richard Portnow , Tricia Vessey , Henry Silva , Gene Ruffini , Frank Adonis , Victor Argo , Damon Whitaker , Kenny Guay , Vince Viverito , Gano Grills , Touché Cornel , Jamie Hector , Chuck Jeffreys , Yan Ming Shi , Vinny Vella , Joseph Rigano , Roberto Lopez , Salvatore Alagna , Jerry Todisco , Isaach De Bankolé , Dreddy Kruger , Timbo King , Clay Da Raider , Dead And Stinking , Deflon Sallahr , Camille Winbush , Gary Farmer , Clebert Ford , José Rabelo , Jerry Sturiano , Tony Rigo , Alfred Nittoli , Angel Caban , Luz Valentin , Rene Bluestone , Jordan Peck , Jonathan Teague Cook , Tracy Howe , Harry Shearer , Vanessa Hollingshead , Sharon Angela , RZA , Scott Bryce , Paul Diomede
 

Ghost Dog lebt über der Welt, unter Vögeln, in einer Hütte, die er auf dem Dach eines verlassenen Gebäudes errichtet hat. Ghost Dog ist ein professioneller Killer, der im Dunkel der Nacht verschwindet und sich unbemerkt durch die Stadt bewegen kann. Sein Leitfaden ist ein alter Verhaltenscodex der Samurai. Als Ghost Dogs Grundsätze von der verstörten Mafiasippe, die ihn gelegentlich beschäftigt, sträflich missachtet werden, reagiert er strikt im Einklang mit dem Weg des Samurai.  

 

Gladiator 
[image]
 
 
 
USA 2000
Laufzeit: 148 Minuten
 
Regie: Ridley Scott
 
Darsteller: Russell Crowe , Joaquin Phoenix , Connie Nielsen , Oliver Reed , Richard Harris , Derek Jacobi , Djimon Hounsou , David Schofield , John Shrapnel , Tomas Arana , Ralf Moeller , Spencer Treat Clark , David Hemmings , Tommy Flanagan , Sven-Ole Thorsen , Omid Djalili , Nicholas McGaughey , Chris Kell , Tony Curran , Mark Lewis , John Quinn , Alun Raglan , David Bailie , Chick Allen , David Nicholls , Al Ashton , Billy Dowd , Ray Calleja , Giannina Facio , Giorgio Cantarini , Christian Simpson
 

Im antiken Rom schreibt man das Jahr 180 nach Christus. Der siegreiche General Maximus ist der Liebling des Kaisers Marcus Aurelius, und der Herrscher will den mutigen Kriegsherren sogar zu seinem Nachfolger bestimmen. Seinem eigenen Sohn Commodus, der sich mit Vorliebe an grausamen Gladiatorenkämpfen ergötzt, traut der Kaiser das schwierige Amt nicht zu. Als der machtbesessene Commodus das erfährt, tötet er seinen Vater und lässt sich selbst zum Caesaren krönen. Er verstößt Maximus vom Hof und befiehlt seinen Tod. Maximus gelingt die Flucht, und er kann sich in seine Heimat durchschlagen, wo er nach Jahren blutiger Schlachten endlich seine Frau und seinen Sohn wiedersehen will. Doch Commodus Schergen kamen ihm zuvor und töteten seine Familie. Maximus selbst wird festgenommen und als Sklave verkauft. In einer Gladiatorenschule lernt er die grausame Kunst des Schwertkampfs, um schließlich als Gladiator nach Rom zurückzukehren. Er bleibt unerkannt und wird schnell zum Liebling der Massen. Allein der Wille zur Rache gibt ihm die Kraft, in der Arena Tag für Tag sein Leben aufs Spiel zu setzen. Der ungeschlagene Kämpfer kennt nur ein Ziel: Den Tod des Kaisers und seiner Familie zu rächen!  

  

Happy Feet (Einzel-DVD) 
[image]
 
 
 
Australien 2007
Laufzeit: 104 Minuten
 
Regie: Dr. George Miller
 
Darsteller:
 

Bei Happy Feet handelt es sich um ein
kleines animiertes Wunder um einen
Pinguin namens Mumble, der nicht singen
kann, aber dafür wie ein Wilder
tanzt......  

 

Happy Feet [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
Australien 2007
Laufzeit: 108 Minuten
 
Regie: George Miller
 
Darsteller:
 

Jeder, der dachte, dass die preisgekrönte Dokumentation Der Marsch der Pinguine der cineastische Höhepunkt für diese Nomaden des Südens darstellt, hat sich kräftig geirrt. Bei Happy Feet handelt es sich um ein kleines animiertes Wunder um einen Pinguin namens Mumble, der nicht singen kann, aber dafür wie ein Wilder tanzt. George Miller, die treibende Kraft hinter den Babe- (und den Mad Max)-Filmen wagt mit diesem großartigen, schönen, von Musik angetriebenen Film einen weiteren kreativen Schritt in Richtung Familienunterhaltung, der Kinder und deren Eltern auf der Straße tanzen lassen wird. Schon bei seiner Geburt hat Mumble den Rhythmus im Blut und kann nicht aufhören zu tanzen. Dummerweise dreht sich bei den Kaiserpinguinen alles darum, sein Lieblingslied zu finden, und der tanzende Bursche - auch wenn er niedlich ist - wird zum Außenseiter. Glücklicherweise stößt er auf kleine blaue Pinguine - eine vom Spanischen beeinflusste Gruppe (an! geführt von Rick Kavanian) - und erlebt mit ihnen eine Reihe von Abenteuern. Miller hat eine Menge vielseitiger Unterhaltung parat: Musikstücke von Busby Berkley, Jahmarktsattraktionen, aufregende Verfolgungsjagden (Liebhaber von Seehunden und Orcas finden das vielleicht nicht so lustig), und zudem eine Botschaft in Sachen Umweltbewusstsein, die einen nicht erschlägt. Und zu alledem fällt einem nicht auf, wann der Film ins letzte Drittel kommt, was in Sachen Familienunterhaltung heutzutage eine Seltenheit geworden ist. Zudem gibt's eine Reihe von Rocksongs, neu aufgelegt als auch im Original - der Film ist sowohl ein Musical als auch eine Komödie. Mumbles Solotanz zu einer neuen Version von Stevie Wonders I Wish" von Fantasia, Patti und Yolanda ist wahrscheinlich einer der tollsten Filmmomente des Jahres 2006. --Doug Thomas  

  

Hard Rain - Cine Collection - Remastered 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 93 Minuten
 
Regie: Mikael Salomon
 
Darsteller: Morgan Freeman , Christian Slater , Randy Quaid , Minnie Driver , Edward Asner , Michael A. Goorjian , Dann Florek , Ricky Harris , Mark Rolston , Peter Murnik , Wayne Duvall , Richard A. Dysart , Betty White , Ray Baker , Lisa Fuhrman , Jay Patterson , Michael Monks , Mackenzie Bryce , Anthony Montgomery
 

Ein Transportwagen mit drei Millionen Dollar, ein Ganove, der seine große Chance wittert und eine fast menschenleere Stadt - Gangster Jim (Morgan Freeman) plant den Coup seines Lebens. Ein wasserdichter Plan, wie er meint. Doch er hat die Rechnung ohne Tom (Christian Slater), den Fahrer des Transportwagens gemacht! Ein spektakuläres, spannendes und actionreiches Katz- und Maus-Spiel!Seit Tagen schon gießt es unaufhörlich im mittleren Westen, in der amerikanischen Kleinstadt Huntingburg steht bereits alles unter Wasser. Der nahegelegene Staudamm droht zu brechen, der Fluss ist bereits über die Ufer getreten. Bis auf den Sherrif, der als einziger die Situation noch im Griff hat und einige Starrköpfe wie beispielsweise ein älteres Ehepaar, das ihr Haus schon mit Fallen gegen die ersten Plünderer gerüstet hat und die Kirchenrestauratorin Karen haben die meisten Bewohner die Stadt bereits verlassen. Huntingburg erinnert an eine Geisterstadt. Ein Geldtransporter soll noch das Geld aus den örtlichen Banken in Sicherheit bringen - auf diese Gelegenheit hat der alternde Gangster Jim nur gewartet. Selten war es so einfach, an drei Millionen Dollar zu kommen! Der gepanzerte Geldtransporter muss nur in einen Hinterhalt gelockt werden und Jim könnte sich anschließend endlich zur Ruhe setzen. Als der Panzerwagen in den Fluten stecken bleibt, glauben Jim und die übrigen Ganoven, ein leichtes Spiel zu haben.Doch mit dem erbitterten Widerstand und dem Mut der beiden Insassen - der junge Transportfahrer Tom und sein Onkel Charlie wollen den Gangstern die drei Millionen Dollar nicht kampflos überlassen - haben Jim und seine Helfer nicht gerechnet. Im Gemenge wird Toms Onkel erschossen, da auf Hilfe von außen nicht gerechnet werden kann, flieht Tom zu Fuß mit den Geldsäcken. Es gelingt ihm, das Geld zu verstecken, die Plünderer sind ihm aber dicht auf den Fersen.In der Künstlerin Karen, die verzweifelt die gerade erst restaurierte Kirche zu schützen versucht, findet Tom eine Verbündete in der fast menschenleeren Stadt - seine einzige Verbündete im Kampf gegen zwei tödliche Feinde: die immer noch stetig steigenden Fluten und die Ganoven um Jim. Doch auch der Sheriff harrt noch in Huntingburg aus und solange er noch da ist, wird die Stadt nicht dem Chaos preisgegeben. Eine irrwitzige und spannende Verfolgungsjagd durch die Fluten beginnt ...  

  

Harry Potter und der Feuerkelch 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 151 Minuten
 
Regie: Mike Newell
 
Darsteller: Daniel Radcliffe , Rupert Grint , Emma Watson , Robbie Coltrane , Ralph Fiennes , Michael Gambon , Brendan Gleeson , Jason Isaacs , Gary Oldman , Miranda Richardson , Alan Rickman , Maggie Smith , Timothy Spall , Afshan Azad , Tiana Benjamin , Predrag Bjelac , David Bradley , Shefali Chowdhury , Jarvis Cocker , Warwick Davis , Frances de la Tour , Louis Doyle , Alfred Enoch , Tom Felton , Jonny Greenwood , Robert Hardy , Shirley Henderson , Joshua Herdman , Stanislav Ianevski , Katie Leung , Matthew Lewis , Henry Lloyd-Hughes , Roger Lloyd-Pack , Angelica Mandy , William Melling , Devon Murray , Robert Pattinson , James Phelps , Oliver Phelps , Clémence Poésy , Jeff Rawle , Tolga Safer , Phil Selway , Charlotte Skeoch , David Tennant , Jamie Waylett , Robert Wilfort , Mark Williams , Bonnie Wright
 

Das große Abenteuer beginnt, als der Feuerkelch Harry Potters Namen frei gibt und Harry damit Teilnehmer eines gefährlichen Wettbewerbs unter drei ruhmreichen Zauberschulen wird - des Trimagischen Turniers. Wer aber könnte Harrys Namen in den Feuerkelch geworfen haben? Jetzt muss er einen gefährlichen Drachen bezwingen, mit gespenstischen Wasserdämonen kämpfen und einem verzauberten Labyrinth entkommen - nur, um am Ende Dem-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf gegenüberzustehen ?  

 

Harry Potter und der Gefangene von Askaban - 2-Disc Edition 
[image]
 
 
 
USA 2004
Laufzeit: 136 Minuten
 
Regie: Alfonso Cuarón
 
Darsteller: Daniel Radcliffe , Richard Griffiths , Pam Ferris , Fiona Shaw , Harry Melling , Adrian Rawlins , Geraldine Somerville , Lee Ingleby , Lenny Henry , Jimmy Gardner , Gary Oldman , Jim Tavaré , Robert Hardy , Abby Ford , Rupert Grint , Emma Watson , Oliver Phelps , James Phelps , Chris Rankin , Julie Walters , Bonnie Wright , Mark Williams , David Thewlis , Devon Murray , Warwick Davis , David Bradley , Michael Gambon , Alan Rickman , Maggie Smith , Robbie Coltrane , Matthew Lewis , Sitara Shah , Jennifer Smith , Tom Felton , Bronson Webb , Joshua Herdman , Genevieve Gaunt , Kandice Morris , Alfred Enoch , Dawn French , Annalisa Bugliani , Tess Bu Cuarón , Violet Columbus , Paul Whitehouse , Emma Thompson , Ekow Quartey , Rick Sahota , Jamie Waylett , Sharon Sandhu , Danielle Tabor , Julie Christie , Freddie Davies , Peter Best , Timothy Spall , Ian Brown
 

Während die abscheuliche Tante Magda über den Nachthimmel schwebt, kehrt Harry nach Hogwarts zurück, um sein drittes Ausbildungsjahr zu beginnen. Eine haarsträubende Busreise im Fahrenden Ritter bringt ihn zur Winkelgasse, wo er erfährt, dass der flüchtige Sträfling Sirius Black hinter ihm her ist. So beginnt das neue Schuljahr. In Hogwarts lernen Harry und seine Freunde die schwierige Kunst, mit einem Hippogreif umzugehen, die ständig ihre Gestalt verändernden Irrwichte in lustige Formen zu verwandeln und sogar die Zeit zurückzudrehen. Die Seelen aussaugenden Dementoren belauern die Schule und bedrohen Harry, während Der-dessen-Name-nicht-genannt-werden-darf einen Spitzel in der Burg untergebracht hat. Und Harry muss es mit allen aufnehmen. Die Verfilmung von J.K. Rowlings drittem Buch inszenierte Alfonso Cuarón: ein überwältigendes Zaubermärchen mit zahllosen Gags und atemberaubenden Überraschungen, wie sie nur ein Harry-Potter-Abenteuer bietet. Das Unheil ist unter Kontrolle!  

  

Harry Potter und der Orden des Phönix [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 138 Minuten
 
Regie:
 
Darsteller: Daniel Radcliffe, Ralph Fiennes, Brendan Gleeson, Michael Gambon, Imelda Staunton
 

Harry Potter verlebt einen langen, einsamen Sommer, bevor er zu seinem fünften Ausbildungsjahr an die Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei zurückkehrt. Dass er nach wie vor bei den verhassten Dursleys aushalten muss, ist schon schlimm genug. Aber er hat auch überhaupt nichts von seinen Klassenkameraden und engsten Freunden Ron Weasley und Hermine Granger gehört. Niemand hat sich nach seiner Konfrontation mit dem bösen Lord Voldemort bei ihm gemeldet.

Harry erhält zwar einen Brief, aber der enthält das Gegenteil von dem, was er gehofft hatte: Man teilt ihm mit, dass er von Hogwarts verwiesen wird, weil er seine Zauberkräfte unerlaubterweise außerhalb der Schule eingesetzt hat - und das auch noch in Gegenwart eines Muggels, nämlich seines unausstehlichen Cousins Dudley. Es scheint dabei keine Rolle zu spielen, dass Harry sich in diesem Fall nur verteidigt hat, als er ohne Vorwarnung und unerklärlicherweise von zwei Dementoren angegriffen wurde.  

 

Harry Potter und der Stein der Weisen (2 DVDs) 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 146 Minuten
 
Regie: Chris Columbus
 
Darsteller: Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Robbie Coltrane, Richard Harris
 

An seinem Geburtstag erfährt Harry, dass seine Eltern Magier waren und von Lord Voldemort ermordet wurden. Seitdem fristet er bei den Dursleys ein trostloses Dasein. Er haust in einem Schrank unter der Treppe und wird von der Familie gepiesackt. Harrys Schicksal wendet sich, als er eine Einladung erhält, die Zaubererschule Hogwarts zu besuchen. In Ron und Hermine findet er Freunde, mit denen er sogleich Abenteuer zu bestehen hat...  

 

Harry Potter und die Kammer des Schreckens - 2-Disc Edition 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 153 Minuten
 
Regie: Chris Columbus
 
Darsteller: Daniel Radcliffe , Emma Watson , Rupert Grint , Richard Griffiths , Fiona Shaw , Harry Melling , Toby Jones , Jim Norton , Veronica Clifford , James Phelps , Oliver Phelps , Julie Walters , Bonnie Wright , Mark Williams , Chris Rankin , Tom Felton , Jason Isaacs , Edward Tudor-Pole , Jenny Tarren , Robbie Coltrane , Tom Knight , Heather Bleasdale , Isabella Columbus , Kenneth Branagh , Peter O'Farrell , Ben Borowiecki , Harry Taylor , Matthew Lewis , Devon Murray , David Bradley , Alan Rickman , Richard Harris , Maggie Smith , Jamie Waylett , Joshua Herdman , Miriam Margolyes , Gemma Padley , John Cleese , Hugh Mitchell , Alfred Enoch , Eleanor Columbus , Sean Biggerstaff , Rochelle Douglas , Emily Dale , Danielle Taylor , Warwick Davis , Violet Columbus , Peter Taylor , Luke Youngblood , Scott Fern , David Holmes , David Massam , Tony Christian , David Churchyard , Gemma Jones , Shirley Henderson , Edward Randell , Sally Mortemore , Louis Doyle , Charlotte Skeoch , Brendan Columbus , Robert Ayres , Alfred Burke , Leslie Phillips , Helen Stuart , Daisy Bates , David Tysall , Christian Coulson , Martin Bayfield , Robert Hardy , Julian Glover , Les Bubb , Leilah Sutherland , Jamie Yeats , Adrian Rawlins , Geraldine Somerville
 

Fliegende Autos, gemeingefährliche Bäume und die Warnung eines mysteriösen Hauself - so beginnt für Harry Potter das zweite Schuljahr in der faszinierenden Welt der Zauberei. Dieses Jahr in Hogwarts trifft Harry auf sprechende Spinnen und schimpfende Briefe, und wegen seiner besonderen Fähigkeit, mit Schlangen zu sprechen, wenden sich sogar seine Freunde von ihm ab. Der Aufenthalt in Hogwarts ist voller Abenteuer und Gefahren. Duellierclubs, bösartige Klatscher und eine Schrift an der Wand, die verkündet: Die Kammer des Schreckens wurde geöffnet.In der fesselnden Verfilmung des zweiten Buchs von J.K. Rowling müssen Harry, Ron und Hermine all ihre magischen Fähigkeiten und ihren ganzen Mut einsetzen, um Hogwarts zu retten. Freuen Sie sich auf einen Film voller Spaß und Spannung, wenn Harry Potter zeigt, daß er mehr als ein Zauberer ist - er ist ein Held!  

  

Heat 
[image]
 
 
 
USA 1995
Laufzeit: 164 Minuten
 
Regie: Michael Mann
 
Darsteller: Al Pacino , Robert De Niro , Val Kilmer , Jon Voight , Tom Sizemore , Diane Venora , Amy Brenneman , Ashley Judd , Mykelti Williamson , Wes Studi , Ted Levine , Dennis Haysbert , William Fichtner , Natalie Portman , Tom Noonan , Kevin Gage , Hank Azaria , Susan Traylor , Kim Staunton , Danny Trejo , Henry Rollins , Jerry Trimble , Martin Ferrero , Ricky Harris , Tone Loc , Begoña Plaza , Hazelle Goodman , Ray Buktenica , Jeremy Piven , Xander Berkeley , Rick Avery , Brad Baldridge , Andrew Camuccio , Brian Camuccio , Max Daniels , Vince Deadrick Jr. , Charles Duke , Thomas Elfmont , Kenny Endoso , Kimberly Flynn , Steven Ford , Farrah Forke , Hannes Fritsch , Amanda Graves , Emily Graves , Niki Harris , Ted Harvey , Patricia Healy , Paul Herman , Cindy Katz , Brian Libby , Bill McIntosh , Dan Martin , Rick Marzan , Terry Miller , Paul Moyer , Daniel O'Haco , Mario Roberts , Phillip Robinson , Thomas Rosales Jr. , Rainell Saunders , Kai Soremekun , Rey Verdugo , Wendy L. Walsh , Yvonne Zima , Peter Blackwell , Bud Cort , Mick Gould , Darin Mangan , Robert Miranda , Manny Perry , Viviane Vives
 

Er arbeitet genial, eiskalt und präzise: Neil McCauly - ein Profigangster, Boss einer straff organisierten Bande. Vincent Hanna ist ein fanatischer Cop, ein Profi ohne Illusionen. In den Straßenschluchten von L.A. prallen die beiden aufeinander: Und nur einer kann das Duell überleben ...  

 

Highlander - Es kann nur einen geben 
[image]
 
 
 
USA 2001
Laufzeit: 111 Minuten
 
Regie: Russell Mulcahy
 
Darsteller: Christopher Lambert, Clancy Brown, Roxanne Hart
 

Dieser kultige Fantasy-/Action-Film aus dem Jahre 1986 hat zwei Fortsetzungen, eine erfolgreich vermarktete Fernsehserie (samt der Rip-off-Serie Raven), diverse Comics und eine loyale (sowie ziemlich besessene) Fangemeinde hervorgebracht.Die Kinoerstaufführung unter der Regie von Musikvideo-Veteran Russell Mulcahy (was die Schwindel erregende Kameraarbeit erklärt) erzählt die spannende Geschichte eines "Unsterblichen" aus dem Schottland des 16. Jahrhunderts (Christopher Lambert), der sich im modernen Amerika mit seinem Erzfeind (Clancy Brown) herumschlägt, welcher ihm ständig auf den Fersen ist. Es ist ein Kampf auf Leben und Tod (ja, auch Unsterbliche können sterben), doch zum Glück findet Lambert in Sean Connery einen unsterblichen Verbündeten, der ihm in puncto Überlebenstraining unter die Arme greift. Dieser spannende, energiegeladene und in seiner Urfassung ein wenig verwirrende Film ist ein Muss für Highlander-Fans. --Jeff Shannon  

  

Highlander II - Die Rückkehr 
[image]
 
 
 
USA 1990
Laufzeit: 96 Minuten
 
Regie: Russell Mulcahy
 
Darsteller: Christopher Lambert , Sean Connery , Virginia Madsen , Michael Ironside , Allan Rich , John C. McGinley , Phil Brock , Rusty Schwimmer , Ed Trucco , Stephen Grives , Jimmy Murray
 

Im Jahr 2024 schützt ein küsntliches Ozonschild die Erdatmosphäre vor der Ökokatastrophe. Dem natürlichen Ableben des mittlerweile greisen Highlanders MacLeod stehen kriegerische Abgesandte von dessen Heimatplaneten Zeist im Weg. Der Kampf mit den Zeistianern verjüngt MacLeod und er läßt sich von der Öko-Terroristin Louise zu neuem Engagement verpflichten. Denn längst hat sich die Erdatmosphäre regeneriert und ein skrupelloser Konzern macht Geschäfte mit dem Schutzschild. Bei seinem Kampf gegen den Erzfeind Katana und den Konzern erhält MacLeod Hilfe von seinem alten Wegbegleiter Ramirez. Der Lehrmeister stirbt, damit der Highlander seine Widersacher ausschalten und der Erde einen natürlichen Schutzmantel geben kann.  

 

Hostage - Entführt - Neuauflage 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 109 Minuten
 
Regie: Florent Emilio Siri
 
Darsteller: Bruce Willis , Kevin Pollak , Jimmy Bennett , Michelle Horn , Ben Foster , Jonathan Tucker , Marshall Allman , Serena Scott Thomas , Rumer Willis , Kim Coates , Robert Knepper , Tina Lifford , Ransford Doherty , Marjean Holden , Michael D. Roberts , Art LaFleur , Randy McPherson , Hector Luis Bustamante , Kathryn Joosten , Johnny Messner , John Ingle , Jamie McShane , Jimmy 'Jax' Pinchak , Glenn Morshower , Chad Smith , Scott Allan Campbell , Jane McPherson , Phil Shuman , Christina Cabot , Peter Weireter
 

Jeff Talley (Bruce Willis) war bisher im Los Angeles Police Department zuständig für Verhandlungen mit Geiselnehmern. Doch als eine Geiselnahme in einer Katastrophe endet, bei der eine junge Mutter und ihr Kind umkommen, ist Talley am Boden zerstört. Er verlässt Los Angeles und nimmt den weniger aufreibenden Job als Polizeichef der Stadt Bristo Camino in Ventura County an, wo die Kriminalitätsrate vergleichsweise niedrig ist. Drei jugendliche Kriminelle verfolgen eine Familie auf dem Heimweg, weil sie deren Wagen stehlen wollen - sie landen allerdings unversehens am falschen Tag im falschen Haus: Plötzlich sitzen sie am Stadtrand in einer millionenschweren Villa fest, die dem korrupten Buchhalter Walter Smith gehört:Die drei geraten in Panik und nehmen Smith und seine beiden Kinder als Geiseln - was Talley in genau die Situation bringt, die er für den Rest seines Lebens vermeiden wollte. Bald darauf übergibt Talley den Geiselfall dem Sheriff von Ventura County - er will selbst nichts damit zu tun haben. Auf dem Anwesen befinden sich allerdings elektronisch abgespeicherte Informationen, die einen geheimnisvollen Verbrecherring und seine Machenschaften bloßstellen könnten. Die Ganoven schrecken vor nichts zurück, um unerkannt zu bleiben - und dazu gehört auch, dass sie Talleys Frau und Tochter als Geiseln nehmen, um ihn zu zwingen, die gerade abgetretene Leitung in der Verhandlung mit den Geiselnehmern in der Villa wieder zu übernehmen. Weil derart viel auf dem Spiel steht, wird die Situation für Talley immer brisanter - und gefährlicher, als er sich in seinen schlimmsten Albträumen vorstellen konnte.  

  

I Am Legend 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 96 Minuten
 
Regie: Francis Lawrence
 
Darsteller: Will Smith , Alice Braga , Dash Mihok , Charlie Tahan , Salli Richardson , Willow Smith
 

?Ich heiße Robert Neville. Ich habe in New York City überlebt. Falls es irgendwo noch jemanden gibt? Irgendjemanden. Bitte. Du bist nicht allein.? Auch der hervorragende Wissenschaftler Robert Neville (Will Smith) konnte den von Menschenhand entwickelten Virus nicht in den Griff bekommen - grausam und unerbittlich breitete sich die Epidemie über den gesamten Erdball aus. Unaufhaltsam. Unheilbar. Aus unbekannten Gründen ist Neville immun - als einziger Mensch hat er in den Ruinen von New York City überlebt. Vielleicht ist er sogar der letzte Mensch auf der ganzen Welt. Seit drei Jahren funkt er unbeirrt Botschaften durch den Äther - in seiner Verzweiflung sucht er so den Kontakt zu möglichen anderen Überlebenden. Doch der letzte Mensch auf der Erde ist nicht allein: Lichtscheue Mutanten - die Infizierten - beobachten Neville auf Schritt und Tritt. Sie warten ab, bis er eines Tages einen tödlichen Fehler macht. Neville geht davon aus, dass die Zukunft der Menschheit allein von ihm abhängt. Deshalb verfolgt er hartnäckig sein Ziel: Er will die verheerenden Folgen des Virus umkehren, indem er die Immunstoffe seines eigenen Blutes nutzt. Doch er steht als Einzelkämpfer einer gewaltigen Übermacht gegenüber. Und die Zeit läuft ihm davon...  

 

I, Robot 
[image]
 
 
 
USA 2004
Laufzeit: 110 Minuten
 
Regie: Alex Proyas
 
Darsteller: Will Smith , Bridget Moynahan , Alan Tudyk , James Cromwell , Bruce Greenwood , Adrian Ricard , Chi McBride , Jerry Wasserman , Fiona Hogan , Peter Shinkoda , Terry Chen , David Haysom , Scott Heindl , Sharon Wilkins , Craig March , Kyanna Cox , Darren Moore , Aaron Douglas , Shayla Dyson , Bobby L. Stewart , Nicola Crosbie , Emily Tennant , Shia LaBeouf , Michael St. John Smith , Travis Webster , Roger Haskett , Tiffany Knight , Angela Moore , Ryan Zwick , Essra Vischon , Kenyan Lewis , Aaron Joseph , Simon Baker , Marrett Green , Victor Formosa , Phillip Mitchell , Lynnanne Zager
 

Will Smith spielt den Polizeibeamten Del Spooner in dem High-Tech-Thriller I, ROBOT, der Anleihen bei der gleichnamigen Kurzgeschichtensammlung des visionären Schriftstellers Isaac Asimov macht. Im Jahr 2035 gehören neueste Technologien und Roboter wie selbstverständlich zum menschlichen Alltag. Das blinde Vertrauen wird jedoch jäh gebrochen - und nur ein Mann, allein gegen das System, sieht die Gefahr kommen...  

  

Ice Age 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 78 Minuten
 
Regie: Chris Wedge , Carlos Saldanha
 
Darsteller: Arne Elsholtz , Otto Waalkes , Thomas Fritsch , Christian Brückner
 

Die Eiszeit. Die Welt vor 20.000 Jahren. Riesige, majestätische Tiere bevölkern den Erdball - sieht man einmal von einem Quartett gar nicht so edler Vierbeiner ab. Und das sind Manny, das verbiesterte wollige Mammut, Sid, das stinkfaule, ungehobelte Faultier, Diego, der ebenso heimtückische wie verschlagene Säbelzahntiger, und last but not least der Urzeitbewohner Scrat, eine reichlich mißratene Mischung aus Eichhörnchen und Ratte. Während Scrats gesamter Lebensinhalt scheinbar darin besteht, eine Eichel zu vergraben - logisch, will er doch Nahrung für den Winter beiseite legen -, sehen sich Manny, Sid und Diego mit einer Mission konfrontiert, die so gar nicht auf ihrer Linie liegt: Sie sollen das Menschenskind Roshan zu dessen Familie zurückbringen.Blöde nur, dass Scrat, als er seine Eichel ins Eis zu rammen versucht, eine riesige Lawine auslöst und Diego Böses im Schilde führt. Der Säbelzahntiger hat nämlich seinen grausamen Chef Soto zuletzt schwer verärgert und muss sich nun anstrengen, dessen Gunst wiederzugewinnen ?  

 

Ice Age 2 - Jetzt taut's 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 86 Minuten
 
Regie: Carlos Saldanha
 
Darsteller:
 

Nach ihrem Streifzug quer durch die Eiswüste ist unser heldenhaftes Trio immer noch beisammen und genießt die große Schmelze, die der Eiszeit ein Ende bereitet. Doch Manny plagen ganz eigene Sorgen. Er möchte eine Familie gründen, aber weit und breit scheint es außer ihm keine Mammuts mehr zu geben. Da plötzlich trifft Manny auf Ellie, das letzte Mammutweibchen auf Erden. Jetzt dürfte der Familiengründung eigentlich nichts mehr im Wege stehen, gäbe es da nicht ein Problem: Die beiden können sich partout nicht leiden. Zu allem Überdruss ist Ellie auch noch fest davon überzeugt, ein Opossum zu sein!Im Schlepptau hat Ellie ihre beiden Opossum-?Brüder? Crash und Eddie, zwei draufgängerische Witzbolde und freche, vorlaute Störenfriede. Manny, Sid und Diego müssen schnell feststellen, dass das warme Klima auch einen großen Nachteil hat: Ein riesiger Staudamm aus Eis, der Unmengen an Wasser zurückhält, droht zu brechen und das gesamte Tal zu überfluten. Die einzige Chance, diese Katastrophe zu überleben, besteht darin, das andere Ende des Tals zu erreichen. Und so schließen sich unsere drei Helden Ellie, Crash und Eddie, zu einer sehr ungewöhnlichen Herde zusammen und begeben sich auf eine Reise quer durch die sich ständig wandelnde und zunehmend gefährlicher werdende Landschaft. Dabei befinden sie sich auf einer Mission, von der ihr Überleben abhängt.Wieder mit von der Partie und diesmal sogar in einer größeren Rolle ist natürlich auch das Urzeit-Hörnchen Scrat, das wieder in die eine oder andere unglückliche Situation gerät.  

  

Im Dutzend billiger 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 95 Minuten
 
Regie: Shawn Levy
 
Darsteller: Steve Martin , Bonnie Hunt , Piper Perabo , Tom Welling , Hilary Duff , Kevin Schmidt , Alyson Stoner , Jacob Smith , Liliana Mumy , Morgan York , Forrest Landis , Blake Woodruff , Brent Kinsman , Shane Kinsman , Paula Marshall , Steven Anthony Lawrence , Alan Ruck , Richard Jenkins , Holmes Osborne , Vanessa Bell Calloway , Rex Linn , David Kelsey , Dax Shepard , Elon Gold , Cody Linley , Adam Taylor Gordon , Julie Kay Araskog , Benjamin Fitch , Antonio Vega , David Bowe , Kevin Carey , Ossie Mair , Amy Hill , Ted Rooney , Joel McCrary , Tiffany Dupont , Shawn Levy , Dylan S. Shults , Regis Philbin , Kelly Ripa , Merris Carden , Wayne Knight , Ashton Kutcher , Jared Padalecki , Gary Pike
 

Comedy-Superstar STEVE MARTIN (?Haus über Kopf?, ?Vater derBraut?) und Film- und TV-Liebling BONNIE HUNT (?Green Mile?,?Jumanji?) sind Tom und Kate, die Eltern einer 12-köp-figen Rasselbande. Eigentlich sollte ihr Glück vollkom-men sein, denn trotz Familienstress finden sie endlichihre Traumjobs in Chicago. Doch das bedeutet einenUmzug von der Provinz in die Großstadt -gegen den Willen der Kinder. WährendKate für ihr neues Buch auf Promotion-Tour geht, versucht Tom Karriere undKinder unter einen Hut zu bekommen ...  

 

Im Netz der Spinne 
[image]
 
 
 
USA 2001
Laufzeit: 99 Minuten
 
Regie: Lee Tamahori
 
Darsteller: Morgan Freeman , Monica Potter , Michael Wincott , Dylan Baker , Mika Boorem , Anton Yelchin , Kimberly Hawthorne , Jay O. Sanders , Billy Burke , Michael Moriarty , Penelope Ann Miller , Anna Maria Horsford , Scott Heindl , Christopher Shyer , Jill Teed , Ian Marsh , Raoul Ganeev , Samantha Ferris , Ocean Hellman , Tom McBeath , Tamara Taggart , Suzette Meyers , Brian Arnold , Chris Robson , Jonathan Walker , Debra Donohue , Mila Dobrozdravich , Aaron Joseph , Ravil Issyanov , Ronin Wong , Campbell Lane , Charles Andre , Claire Riley , Paul Carson , Donna Lysell , Kevin Hayes , Steve Makaj , Nathaniel DeVeaux , Nguyen Hall , Charles Andison , Tarie Tennessey , Darryl Scheelar , Craig March , Darryl Dillard , Carter Jahncke , Jim Hild , Charles A. Lindbergh
 

Nach dem grausamen Tod seiner Partnerin zieht sich Detective und Bestsellerautor Alex Cross in den Ruhestand zurück. Als jedoch ein hochkarätiger Verbrecher die Tochter eines Senators entführt, kehrt Alex noch einmal zurück, um den Fall zu lösen. Zusammen mit der Secret Service Agentin, die das Mädchen schützen sollte, folgt er der verschlungenen Fährte des Täters. Dabei macht er eine erschreckende Entdeckung: Der Entführer hat es auf mehr als nur Lösegeld abgesehen ... er will das Verbrechen des Jahrhunderts begehen und Alex soll ihm dabei helfen. Alex gerät in ein verworrenes Netz voller Täuschungen und tödlicher Gefahren. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Gelingt es, das unschuldige Opfer aus den Fängen des wahnsinnigen Psychopathen zu retten?  

  

Immortal (Einzel-DVD) 
[image]
 
 
 
Großbritannien, Frankreich, Italien 2006
Laufzeit: 99 Minuten
 
Regie: Enki Bilal
 
Darsteller: Linda Hardy, Thomas Kretschmann, Charlotte Rampling
 

New York im Jahre 2095. Dem ägyptischen Gott Horus droht der Verlust der Unsterblichkeit. Sieben Tage bleiben ihm, sein Schicksal abzuwenden. Nur eine einzige Woche, um im Irrgarten der Metropole die schöne Mutantin Jill zu finden, sie zu verführen und zu schwängern - und auf diese Art sein Fortleben zu sichern. Dazu braucht er einen menschlichen Körper - den er im politischen Gefangenen Alcide Nikopol findet. Der allerdings wurde in Stickstoff konserviert und schwebt in einer Kapsel.  

 

In einem Land vor unserer Zeit 
[image]
 
 
 
USA 1988
Laufzeit: 66 Minuten
 
Regie: Don Bluth
 
Darsteller:
 

In einem längst vergangenen Zeitalter der grollenden Vulkane und gefährlichen Erdbeben ist der kleine Bracheosaurier Littlefoot, nach dem plötzlichen Tod seiner Mutter, ganz alleine. So macht er sich auf, das "Große Tal" zu finden, in dem es noch Nahrung im Überfluß geben soll. Dabei trifft er auf vier weitere Jungsaurier, die sich ihm auf seiner Suche anschließen. Ihre wagemutige Reise durch die fremde faszinierdene Urwelt ist voller Abenteuer und Gefahren. Im Kampf gegen hungrige Raubtiere lernt die tapfere kleine Gruppe, wie wichtig ihre Freundschaft ist, mit der sie die neuen Herausforderungen bestehen.  

 

Inside Man 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 123 Minuten
 
Regie: Spike Lee
 
Darsteller: Denzel Washington , Clive Owen , Jodie Foster , Christopher Plummer , Willem Dafoe , Chiwetel Ejiofor , Carlos Andrés Gómez , Kim Director , James Ransone , Bernie Rachelle , Peter Gerety , Victor Colicchio , Cassandra Freeman , Peter Frechette , Gerry Vichi , Waris Ahluwalia , Rafael Osorio , Rodney 'Bear' Jackson , Daryl Mitchell , Ashlie Atkinson , David Brown , Robert C. Kirk , Frank Stellato , Ken Leung , Marcia Jean Kurtz , Ed Onipede Blunt , Amir Ali Said , Lemon Andersen , Samantha Ivers , Peter Kybart , Jason Manuel Olazabal , Jeff Ward , Anthony Mangano , Michael Devine , Ed Bogdanowicz , Aaron Vexler , Anthony Borowiec , Joe Coots
 

Es ist das perfekte Verbrechen: In einer New Yorker Bank verschanzt sich Dalton Russell (Clive Owen) als Kopf eines Gangster-Kommandos mit Dutzenden Geiseln und wartet seelenruhig ab, bis die Scharfschützen der Polizei Position beziehen. Detective Keith Frazier (Denzel Washington) erkennt bald, dass für die Bankräuber alles nach Plan verläuft und ihm in diesem Spiel lediglich eine Statistenrolle zugedacht ist. Als sich die mysteriöse Madaline White (Jodie Foster) in die Verhandlungen einschaltet, beginnt ein gefährliches Katz- und Maus-Spiel, in dem es um weit mehr geht als um einen Bankraub ?  

  

Insider 
[image]
 
 
 
USA 1999
Laufzeit: 151 Minuten
 
Regie: Michael Mann
 
Darsteller: Al Pacino , Russell Crowe , Christopher Plummer , Diane Venora , Philip Baker Hall , Lindsay Crouse , Debi Mazar , Stephen Tobolowsky , Colm Feore , Bruce McGill , Gina Gershon , Michael Gambon , Rip Torn , Lynne Thigpen , Hallie Kate Eisenberg , Michael Paul Chan , Linda Hart , Robert Harper , Nestor Serrano , Pete Hamill , Wings Hauser , Cliff Curtis , Renee Olstead , Michael Moore , Gary Sandy , Willie C. Carpenter , Paul Butler , Jack Palladino , Megan Odebash , Roger Bart , Alan De Satti , Sayed Badreya , Chris Ufland , Douglas McGrath , Bill Sage , Joseph Hindy , Dennis Garber , Tim Grimm , Paul Perri , Wanda De Jesus , Robert Brink , V.J. Foster , James Harper , Eyal Podell , Breckin Meyer , David Roberson , Gregg E. Muravchick , William P. Bradford , David Carr , Ann Reskin , Claire Slemmer , Steve Salge , Derrick Jones , Donald F. Burbrink , Vyto Ruginis , George R. Parsons , Isodine Loury , Charlene Bosarge , Saemi Nakamura , Ronal G. Yokley , Bob Lazarus , Robert J. Ragno Jr. , Alvin L. Welch , Nathan Lewis Hill , Paula Bisbikos , Christi Evans , Knox White , Amy L. Caudill , Chris Dernovich , Phil Hawn , Clyde Lee , Doug Norwood , Madeline Peller , Robbie G. Tomlin
 

Der Ex-Chefchemiker eines Tabakkonzerns will, in Zusammenarbeit mit dem CBS-Produzenten Lowell Bergman, über die skandalösen Geschäftspraktiken der Industrie in einer spektakulären Nachrichtensendung auspacken. Doch sein alter Arbeitgeber schreckt vor nichts zurück, um Dr. Jeffrey Wigand daran zu hindern...  

 

Invasion 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 95 Minuten
 
Regie: Oliver Hirschbiegel , James McTeigue
 
Darsteller: Nicole Kidman , Daniel Craig , Jeremy Northam , Jackson Bond , Jeffrey Wright , Veronica Cartwright , Malin Akerman , Q-Tip , Alexis Raben , Genevieve Adell , Mike D. Anderson , Maria Angelucci
 

Eine gewaltige Explosion zerreißt den Himmel zwischen Dallas und Washington/DC - die Trümmer des zerborstenen Spaceshuttle Patriot regnen auf die USA herab. Die Behörden bekommen die Katastrophe zwar sofort unter Kontrolle, doch bald tauchen Gerüchte auf, dass an den Wrackteilen eine merkwürdige Substanz klebt: Und wer mit ihr in Berührung kommt, ist nicht mehr derselbe? Eine geheimnisvolle, bedenkliche Epidemie breitet sich von Washington DC aus immer schneller aus, die das Verhalten der Menschen radikal verändert. Die Psychiaterin Carol Bennell (Nicole Kidman) findet heraus, dass es sich um den Vorboten einer von Außerirdischen gelenkten Invasion handelt. Fortan setzt sie alles daran, ihren Sohn zu beschützen, der womöglich der Schlüssel dafür sein könnte, die bevorstehende Invasion abzuwenden.  

  

Jagd auf Roter Oktober - Special Edition 
[image]
 
 
 
USA 1990
Laufzeit: 129 Minuten
 
Regie: John McTiernan
 
Darsteller: Sean Connery , Alec Baldwin , Scott Glenn , Sam Neill , James Earl Jones , Joss Ackland , Richard Jordan , Peter Firth , Tim Curry , Courtney B. Vance , Stellan Skarsgård , Jeffrey Jones , Timothy Carhart , Larry Ferguson , Fred Dalton Thompson , Daniel Davis , Ned Vaughn , Anthony Peck , Mark Draxton , Tom Fisher , Pete Antico , Ronald Guttman , Tomas Arana , Michael George Benko , Anatoli Davydov , Ivan G'Vera , Artur Cybulski , Sven-Ole Thorsen , Michael Welden , Boris Lee Krutonog , Kenton Kovell , Radu Gavor , Ivan Ivanov , Ping Wu , Herman Sinitzyn , Vlado Benden , George Saunders , Don Oscar Smith , Rick Ducommun , George H. Billy , Reed Popovich , Andrew Divoff , Peter Zinner , Tony Veneto , Ben Hartigan , Ray Reinhardt , F.J. O'Neil , Robert Buckingham , A.C. Lyles , John McTiernan Sr. , David Sederholm , John Shepherd , William Bell Sullivan , Gates McFadden , Louise Borras , Denise E. James , Krzysztof Janczar
 

Das supermoderne russische Atom-U-Boot "Roter Oktober" nimmt Kurs auf die USA. Weder Sowjets noch Russen wissen, was Kapitän Ramius (Sean Connery) vorhat. Ist er ein Überläufer oder droht den USA der atomare Erstschlag? Die Jagd auf "Roter Oktober" beginnt. Nur drei Tage bleiben beiden Weltmächten, um die perfekteste Waffe aller Zeiten zu stoppen ...  

 

Jagdfieber 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 83 Minuten
 
Regie: Roger Allers , Jill Culton , Anthony Stacchi
 
Darsteller:
 

Der 900 Pfund schwere, handzahme Grizzly Boog und der schmächtige Hirsch Elliot verirren sich ausgerechnet zu Beginn der Jagdsaison im Wald. In der Not beschließt das ungleiche Duo, gemeinsame Sache zu machen. Denn nur zusammen sind sie stark! Mit Hilfe anderer tierischer Waldbewohner wollen sie nun versuchen, den Wald von den Jägern zurückzuerobern.  

 

Jim Carroll - In den Straßen von New York 
[image]
 
 
 
USA 1995
Laufzeit: 95 Minuten
 
Regie: Scott Kalvert
 
Darsteller: Leonardo DiCaprio , Lorraine Bracco , Marilyn Sokol , James Madio , Patrick McGaw , Mark Wahlberg , Roy Cooper , Bruno Kirby , Jimmy Papiris , Nick Gaetani , Alexander Chaplin , Ben Jorgensen , Josh Mostel , Juliette Lewis , Michael Imperioli , Akiko Ashley , Ernie Hudson , Manny Alfaro , Cynthia Daniel , Brittany Daniel , Erik Betts , Joyce R. Korbin , Barton Heyman , Lawrence Barth , Gary Iorio , Toby Huss , Jim Carroll , William Webb , John C. Vennema , Michael Rapaport , Doc Dougherty , John Hoyt , Manny Siverio , Vincent Pastore , Tom Fitzpatrick , Mary Ann Hannon
 

Jim Carroll wächst mit seinen Freunden im schmutzigsten Viertel New Yorks auf. Sein unglaubliches Basketballtalent beschert dem 13jährigen ein Stipendium an einer renommierten katholischen High School. Außerhalb des Spielfelds entdeckt der lebenshungrige Junge eine wilde, verlockende Welt aus Drogen, Verbrechen, Sex und Gewalt, der er schon schnell verfällt. Von seiner verzweifelten Mutter aus der Wohnung geworfen, beginnt Jim seinen Abstieg in die finstersten Ecken und tiefsten Abgründe von New York. Jedes seiner Erlebnisse hält Jim Carroll in jenen Tagebüchern fest, die Jahre später Tausende von faszinierten Lesern unter dem Titel ?The Basketball Diaries" verschlingen werden. Dies ist seine Geschichte . . .  

  

Jurassic Park - Collector's Edition 
[image]
 
 
 
USA 1993
Laufzeit: 122 Minuten
 
Regie: Steven Spielberg
 
Darsteller: Sam Neill , Laura Dern , Jeff Goldblum , Richard Attenborough , Bob Peck , Martin Ferrero , Joseph Mazzello , Ariana Richards , Samuel L. Jackson , B.D. Wong , Wayne Knight , Gerald R. Molen , Miguel Sandoval , Cameron Thor , Christopher John Fields , Whit Hertford , Dean Cundey , Jophery C. Brown , Tom Mishler , Greg Burson , Adrian Escober , Richard Kiley , Brad M. Bucklin , Laura Burnett , Brian Smrz , Robert 'Bobby Z' Zajonc
 

Steven Spielberg präsentiert Jurassic Park. Ein vollendetes Meisterwerk, das aufgrund seiner virtuosen Phantasie, atemberaubender Spannung, wissenschaftlicher Detailtreue und höchster Regiekunst weltweit zum größten Filmerfolg aller Zeiten wurde. Ein reicher Unternehmer errichtet auf einer einsamen Insel heimlich einen Erlebnispark, der für seine Gäste außergewöhnliche Attraktionen bereithält. Es ist gelungen, aus einer urzeitlichen DNA leibhaftige Dinosaurier ins Leben zu rufen. Bevor der Park für das Publikum geöffnet wird, lädt er einen führenden Paläontologen, dessen Freundin, eine Paläobotanikerin, einen berühmten Mathematiker und seine beiden wißbegierigen Enkel ein, um die besorgten Investoren zu beruhigen. Aber der Besuch seiner ersten Gäste verläuft alles andere als nach Plan. Die urzeitlichen Monster brechen aus, entziehen sich jeder Kontrolle und starten eine mörderische Jagd auf ihre Schöpfer...  

 

K-19 - Showdown in der Tiefe 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 132 Minuten
 
Regie: Kathryn Bigelow
 
Darsteller: Sam Spruell , Peter Stebbings , Christian Camargo , Roman Podhora , Sam Redford , Steve Nicolson , Liam Neeson , Ravil Issyanov , Tim Woodward , Lex Shrapnel , Shaun Benson , Kristen Holden-Reid , Dmitry Chepovetsky , Christopher Redman , Tygh Runyan , Harrison Ford , Joss Ackland , John Shrapnel , George Anton , James Ginty , Peter Graham , Peter Sarsgaard , Shawn Mathieson , Jacob Pitts , Christopher Routh , Lubomir Mykytiuk , Michael J.X. Gladis , Donald Sumpter , Natalia Vintilova , Steve Cumyn , Austin Strugnell , Arsenty Sydelnykov , JJ Feild , Peter Oldring , Joshua Close , Ingvar Eggert Sigurðsson , Gerrit Vooren , Joey Purpura , Lev Prygunov , Jeremy Akerman , Lee J. Campbell , Mark Day
 

Harrison Ford und Liam Neeson zusammen auf einer tödlichen Mission!Noch bevor das russische Atom-U-Boote K-19 vom Stapel läuft gibt es zahlreiche Probleme - hinter vorgehaltener Hand erhält es bereits zu diesem Zeitpunkt den Beinamen "Witwenmacher". Auf Befehl der russischen Regierung übernimmt Cpt. Alexi Vostrikov das Kommando über das Schiff kurz bevor es in See sticht. Der ehemalige Kapitän Viktor Gorelov ist fortan zweiter Mann, was von Anfang an zu Spannungen an Bord führt. Mitten im Ozean passiert die Katastrophe: Das Boot droht mitsamt seiner radioaktiven Ladung zu explodieren, was unabsehbare Folgen für das bereits stark angespannte Verhältnis der beiden Supermächte USA und UdSSR haben würde. Plötzlich liegt das Schicksal der ganzen Welt in der Hand einer überlasteten Mannschaft und seiner beiden Kommandanten, die ihre persönlichen Differenzen angesichts der entsetzlichen Umstände beiseite legen müssen...  

  

Klick 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 103 Minuten
 
Regie: Frank Coraci
 
Darsteller: Adam Sandler , Kate Beckinsale , Christopher Walken , David Hasselhoff , Henry Winkler , Julie Kavner , Sean Astin , Joseph Castanon , Jonah Hill , Jake Hoffman , Tatum McCann , Lorraine Nicholson , Katie Cassidy , Cameron Monaghan , Jennifer Coolidge , Rachel Dratch , Sophie Monk , Michelle Lombardo , Jana Kramer , Nick Swardson , Sidney Ganis , Michael Yama , Mio Takada , Eiji Inoue , Toshi Toda , George K. Eguchi , Katheryn Cain , Frank Coraci , John Pagano , Tim Herlihy , Ireesha , Emilio Cast , Elliott Cho , Willy Goldstein , Lily Mo Sheen , Carolyn Hennesy , Gary Holm , Elena Patten , Cheyenne Alexis Dean , Alan Au , Ryan Keiser , Christopher Gutierrez , Nickole Reyes , Brianna Davis , Robert Jones , Jenae Altschwager , Manish Goyal , Marco Khan , Ahmad Jordan , Nick Hodaly , Alireza Tanbakoochi , Dolores O'Riordan , Sally Insul , Blake Clark , Alexandra Zhang , Theresa Barrera , Abra Chouinard , Terry Crews , Elizabeth DeCicco , Freddie DeGrate , Howard Fong , Betsy Hammer , Dalon Huntington , Jen Johnson , James Earl Jones , Hogan Louie , Shane Ralston , Rob Schneider , Lowe Taylor , Celeste Thorson , Svetlana Titova , C. Michelle Woods
 

Architekt Michael Newman hat vor lauter Arbeit für seinen undankbaren Boss kaum Zeit für seine Frau Donna und seine beiden Kinder. Eines Tages gelangt er mit Hilfe eines exzentrischen Tüftlers in den Besitz einer magischen Fernbedienung, mit der er nicht nur seinen Fernseher und die Stereoanlage steuern kann, sondern gleich sein ganzes Leben, das Michael von nun an nach Belieben vor und zurück spulen kann! Klingt zu gut, um wahr zu sein?! In der Tat. Denn schon bald verfliegt Michaels erste Euphorie über die neugewonnene Macht, als das High-Tech-Gerät anfängt, ihn selbst auf eine Art und Weise zu kontrollieren, wie er es nie für möglich gehalten hätte ...  

 

Könige der Wellen [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2008
Laufzeit: 85 Minuten
 
Regie: Ash Brannon, Chris Buck
 
Darsteller:
 

KÖNIGE DER WELLEN ist eine Animations-Komödie, die hinter die Kulissen der hyper-dynamischenWelt des Surf-Sports eintaucht.

Nachwuchs-Surfer und Jung-Pinguin Cody (Robert Stadlober) hat einen Traum: Er will unbedingt Weltmeister im Pinguin-Surfen werden! Sein großes Idol ist Big Z, eine Legende unter allen Pinguinen, die schon mal auf einem Surf-Brett gestanden haben. Unter dem Spott seines skeptischen großen Bruders Glen (Daniel Fehlow) verlässt Cody seine kalte Heimat Buenos Eisig in der Antarktis und macht sich auf in das Surfer-Paradies Pin Gu Eiland - zum großen Surf-Contest.

Dort freundet er sich mit dem total verrückten Huhn Chicken Joe (Dieter Landuris) und der hübschen Rettungsschwimmerin Lani (Jessica Schwarz) an. Cody glaubt, dass ein Sieg ihn zu einem Star unter den Pinguinen machen könnte. Als er jedoch vor Ort den etwas in die Jahre gekommenen aber dennoch äußerst erfahrenen Surfer "Freak" (Thomas Fritsch) trifft, lernt er, dass mehr zu einem wahren Champion gehört, als nur zu gewinnen …

   

  

Krieg der Welten 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 112 Minuten
 
Regie: Steven Spielberg
 
Darsteller: Tom Cruise , Dakota Fanning , Tim Robbins , Miranda Otto , David Alan Basche , James DuMont , Yul Vazquez , Daniel Franzese , Michalina Almindo , Gerald Blakey , Justin Chatwin , Ambi Daniel , Miguel Antonio Ferrer , Stephen Gevedon , Rick Gonzalez , Tommy Guiffre , David Harbour , Amy Hohn , Elizabeth Jayne Hong , John Thompson Hopkins , Priscilla Hopkins , Johnny Kastl , George Katt , January LaVoy , Riley G. Matthews Jr. , Mariann Mayberry , Kirsten Nelson , Dempsey Pappion , Rick Pisarro , Sharrieff Pugh , Ann Robinson , Camillia Sanes , Rafael Sardina , John Scurti , Columbus Short , Ty Keegan Simpkins , Channing Tatum , Lenny Venito , Travis Aaron Wade , Michael Waldron , Lisa Ann Walter , Christopher Evan Welch , Julie White , Christopher Anderson , Rose Pasquale
 

In der aktuellen Neuauflage des Klassikers von H.G. Wells erzählt der Science-Fiction Thriller den außergewöhnlichen Kampf um das Überleben der Menschheit aus der Perspektive einer ganz normalen amerikanischen Familie unserer Tage. Auf der Flucht vor einer Armee außerirdischer Killer-Tripoden, die alles auslöschen, was sich ihnen in den Weg stellt, versucht Ray Ferrier (Tom Cruise) verzweifelt, seine Familie zu retten.  

 

Langoliers - Die andere Dimension 
[image]
 
 
 
USA 1995
Laufzeit: 180 Minuten
 
Regie: Tom Holland
 
Darsteller: Patricia Wettig , Dean Stockwell , David Morse , Mark Lindsay Chapman , Frankie Faison , Baxter Harris
 

Etwas seltsames ist an Bord des Fluges Nummer 29 passiert?. Auf dem Weg von Los Angeles nach Boston machen zehn Passagiere eine unglaubliche Entdeckung: Während sie schliefen sind alle anderen aus dem Flugzeug verschwunden. Als sie auf einem Flughafen landen verbessert sich ihre Situation aber auch nicht. Sie müssen feststellen, dass auch dort keine Menschenseele weit und breit zu sehen ist. Es herrscht Totenstille und zu ihrem Erstaunen sind alle Uhren stehengeblieben. Sie wissen jedoch nicht, dass eine totbringende Macht ihnen auf den Fersen ist.  

  

Lara Croft: Tomb Raider [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2001
Laufzeit: 100 Minuten
 
Regie: Simon West
 
Darsteller: Angelina Jolie , Jon Voight , Iain Glen , Noah Taylor , Daniel Craig , Richard Johnson , Chris Barrie , Julian Rhind-Tutt , Leslie Phillips , Robert Phillips , Rachel Appleton , Henry Wyndham , David Cheung , David K.S. Tse , Ozzie Yue , Wai-Keat Lau , Carl Chase , Olegar Fedoro , Richenda Carey , Sylvano Clarke , Ayla Amiral , Stephanie Burns , Anna Maria Everett , James Embree , Jimmy Roussounis
 

Laras vor Jahren verstorbener Vater macht in einer Nacht, als eine ungewöhnliche Sternenkonstellation eine bevorstehende absolute Sonnenfinsternis ankündigt, auf sich aufmerksam. Herausgerissen aus dem Schlaf findet Lara eine Uhr, die eine verschlüsselte Nachricht ihres Vaters enthält: Vor Tausenden von Jahren sei ein Himmelskörper auf der Erde eingeschlagen, in dem die Menschen eine mysteriöse, kristalline Substanz gefunden hätten. Geformt zu einem allsehenden Auge verlieh es überirdische Macht. Aufgrund der daraus entstehenden Gefahr ließ ein Priester das Auge teilen und versteckte die beiden Teile an geheimen Orten. Einmal wieder zusammengesetzt kann es alle 5000 Jahre wieder seine volle Wirkung entfalten. Und genau zu diesem Zweck hat über Jahrtausende ein Geheimbund existiert, der das Auge und damit die Macht an sich reißen will: der berühmt-berüchtigte Bund der Erleuchteten!In London trifft sich Lara Croft mit einem Experten, um mehr über den Geheimbund und die Uhr ihres Vaters zu erfahren. Die Schatzjägerin lernt dort auch Alexx Mars kennen, der gewisse Gefühle für Lara entwickelt, gleichzeitig aber auch mit ihr konkurriert. Manfred Powell wird der Weltenretterin als Experte für antike Artefakte vorgestellt - in Wirklichkeit wurde er von dem Geheimbund mit der Suche nach dem Auge beauftragt. Er lässt Laras Landsitz überfallen, doch er scheint ihren Kampfgeist und ihre Finesse unterschätzt zu haben! Allerdings gelingt es ihm, die Uhr zu stehlen. Um diese zurück zu gewinnen und die eine Hälfte des allsehenden Auges zu finden, macht sich Croft in den Dschungel Kambodschas auf. Dort findet sie das Grab des tanzenden Lichts, allerdings haben Powell und Co. die eine Hälfte des verborgenen Auges bereits aufgespürt. Dabei sind sie in eine gefährliche Falle getappt - steinerne Wächter greifen Powells Team an. Nach unglaublichen und verteufelt knappen Kämpfen kann Lara mit der einen Augenhälfte flüchten.Ihr Feind Powell schlägt Lara vor, in Sibirien gemeinsame Sache zu machen, um die zweite Hälfte dort noch rechtzeitig finden zu können. Lara stimmt zur Überraschung aller zu! Ist es vielleicht die Aussicht, ihren Vater mit Hilfe des Auges wieder auferstehen zu lassen? Beim großen Showdown unter dem Eis im Tempel der zehntausend Schatten lauern Gefahren ungekannter Dimensionen...  

  

Last Samurai 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 148 Minuten
 
Regie: Edward Zwick
 
Darsteller: Ken Watanabe , Tom Cruise , William Atherton , Chad Lindberg , Ray Godshall Sr. , Billy Connolly , Tony Goldwyn , Masato Harada , Masashi Odate , John Koyama , Timothy Spall , Shichinosuke Nakamura , Togo Igawa , Satoshi Nikaido , Shintaro Wada , Shin Koyamada , Hiroyuki Sanada , Shun Sugata , Koyuki , Sosuke Ikematsu , Aoi Minato , Seizo Fukumoto , Shoji Yoshihara , Kosaburo Nomura IV , Takashi Noguchi , Noguchi Takayuki , Sven Toorvald , Scott Wilson , Yuki Matsuzaki , Mitsuyuki Oishi , Jiro Wada , Hiroshi Watanabe , Yusuke Myochin , Hiroaki Amano , Kenta Daibo , Koji Fujii , Makoto Hashiba , Shimpei Horinouchi , Takashi Kora , Shane Kosugi , Takeshi Maya , Seiji Mori , Lee Murayama , Takeru Shimizu , Shinji Suzuki , Hisao Takeda , Ryoichiro Yonekura , Ryoichi Noguchi , Darin Fujimori
 

Captain Nathan Algren war ein tapfer und ehrenvoll kämpfender Soldat im amerikanischen Bürgerkrieg. Doch die grausamen Feldzüge gegen die Indianer entwurzelten ihn nachhaltig. Er lässt sich von dem jungen japanischen Kaiser anwerben, der seine Armee nach westlichem Vorbild aufbauen möchte. In Japan angekommen muss Algren erfahren, dass Japan von der Habsucht und dem Eigennutz der anrückenden Moderne ebenso bedroht wird wie die sterbenden Völker im amerikanischen Westen. Als der Amerikaner den Samurai-Führer Katsumoto kennen lernt, merkt er schnell, dass der traditionelle Ehrenkodex der japanischen Krieger die gleichen Prinzipien von Mut und Opferbereitschaft umfasst, die einst auch Algren zu den Waffen riefen.  

 

Lethal Weapon 4: Zwei Profis räumen auf 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 122 Minuten
 
Regie: Richard Donner
 
Darsteller: Mel Gibson , Danny Glover , Joe Pesci , Rene Russo , Chris Rock , Jet Li , Steve Kahan , Kim Chan , Darlene Love , Traci Wolfe , Eddy Ko , Jack Kehler , Calvin Jung , Damon Hines , Ebonie Smith , Mary Ellen Trainor , Steven Lam , Michael Chow , Tony Keyes , Richard Riehle , Phil Chong , Roger Yuan , Jeff Imada , Simon Rhee , Zu-Wu Qian , Danny Arroyo , Jennie Lew Tugend , Elizabeth Sung , Jessica Jann , Danny Wynands , Paul Tuerpe , James Lew , Conan Lee , James Wing Woo , Raymond Moy , François Chau , Stephen Liska , Robin Link , Roland Kickinger , Benjamin King , John Harms , Al Sapienza , Darren Peel , Jamie Donovan , Shawn Michaels , Paul Bollen , Jeanne Chinn , Ray Chang , Ryan C. Benson , Daniel Getzoff , Theodore Touré Johnson Jr. , Dana Lee , George Cheung , Edward J. Rosen , Jay Fiondella , J. Matthew Jordan , Lisa Rhianna Smith , Marian Collier , Cece Neber Labao , Barret Swatek , Kerry Kletter , Joyce Ingalls , Joan Frasco , Glenn Tannous , Larkin Campbell , Doug Weaver , Glenn Friedman , Brittany Gamble , James Oliver , Rick Hoffman , Sarah Sullivan , Tim Cooney , Bill Henderson , Philip Tan , Judith Woodbury , Jey Wada , Wally Gudgell , Gary Hand , Nicole Rosenfield , Kenneth Jackman , Nancy Hopewell , Christina Orchid , Bruce R. Orchid , Richard M. Steker , Jen Wei Chang , Raymond Ma , Stephen Blackehart , Phil Hawn , Bob Jennings , Richard Libertini , Michael Li , Hien Nguyen , Michiko Nishiwaki , Victory Palmisano
 

Riggs und Murtaugh sind zurück, und sie sind in Bombenform! Hinter einem Menschenhändler-Ring stoßen die Profis auf ein mörderisches Komplott der chinesischen Triaden-Mafia und geraten dabei selbst auf die Abschussliste. Doch zusammen sind sie nicht zu schlagen - auch wenn sie bei ihren haarsträubenden Shoot-Outs und Verfolgungen eine Schneise der Verwüstung quer durch Los Angeles ziehen ...  

  

Lieben und lassen [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 111 Minuten
 
Regie: Susannah Grant
 
Darsteller: Jennifer Garner, Timothy Olyphant, Sam Jaeger, Kevin Smith, Juliette Lewis
 

Nach dem plötzlichen Tod ihres Verlobten Grady versucht Gray (JENNIFER GARNER) ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Seine alten Freunde sind ihr dabei eine große Hilfe und schaffen es tatsächlich, Gray etwas aufzumuntern.

Allen voran der unbeschwerte und witzige Sam (KEVIN SMITH), der „über“-verantwortungsbewusste Dennis (SAM JAEGER) und – merkwürdigerweise – sogar Gradys ältester Kumpel aus Kindertagen, Fritz (TIMOTHY OLYPHANT), ein notorischer Playboy und Frauenheld, den Gray einst als einen der unzuverlässigsten Menschen der Welt bezeichnet hat.

Als immer mehr verborgene Geheimnisse ihres scheinbar perfekten Verlobten ans Licht kommen, entdeckt Gray ganz neue Seiten an dem Mann, den sie zu kennen glaubte, und fühlt sich gleichzeitig immer mehr zu dem einzigen Mann hingezogen, in den sie sich nie verlieben wollte.  

 

Lissi und der wilde Kaiser 
[image]
 
 
 
Deutschland 2006
Laufzeit: 81 Minuten
 
Regie: Michael Bully Herbig
 
Darsteller:
 

Lissi und Kaiser Franz. Ein wunderbares Paar in einer wunderbaren Welt. Eine Welt der Harmonie, des Einklangs - um nicht zu sagen: des Gleichklangs. Alles ist in bester Ordnung. Genug Geldscheine zum Verheizen und reichlich Schokladkugeln zum Golfen. Selbstverständlich wird ab und zu auch ein bisserl regiert und ordentlich herumflaniert. Doch von einer Sekunde zur nächsten verdüstern Wolken den immerblauen Himmel über Schloss Schöngrün: Kaiserin Lissi wird Opfer einer Entführung! Umgehend nimmt der tapfere Franzl in Begleitung des Feldmarschalls und der kaiserlichen Frau Mama die Verfolgung des Kidnappers und seines Opfers auf. Anfänglich tappen sie im Dunkeln, doch schon bald stoßen sie auf Fragmente einer Botschaft, die Lissi unbemerkt auf dem Weg zurücklassen konnte. Ihr Inhalt, soweit er sich rekonstruieren lässt, bedeutet einen Schock für Franz!Doch statt zu resignieren, reagiert der Kaiser seinem Naturell entsprechend: wild! Eine Jagd beginnt, die nicht einmal an der Landesgrenze halt macht, sondern bis tief nach Bayern führt. Und die ihren Höhepunkt im actiongeladenen Finale von ?Lissi und der wilde Kaiser? erlebt.  

  

Little Buddha 
[image]
 
 
 
Deutschland, Großbritannien, Frankreich 2003
Laufzeit: 134 Minuten
 
Regie: Bernardo Bertolucci
 
Darsteller: Keanu Reeves, Chris Isaak, Bridget Fonda
 

Der Lama Norbu reist nach Seattle, wo er hofft, in dem Jungen Jesse die Reinkarnation seines Lehrmeisters gefunden zu haben. Mit Einverständnis seiner Eltern berichtet Norbu dem Jungen von den Lehren Buddhas. Er erzählt ihm die Geschichte von Siddharta, der vor 2500 Jahren alle Reichtümer hinter sich ließ und auf dem Höhepunkt seines asketischen Lebens zu Buddha wurde. Gut vorbereitet reist Jesse nach Bhutan, wo festgestellt werden soll, ob er tatsächlich die Wiedergeburt des Meisters ist.  

 

Little Miss Sunshine 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 98 Minuten
 
Regie: Jonathan Dayton , Valerie Faris
 
Darsteller: Abigail Breslin , Greg Kinnear , Paul Dano , Alan Arkin , Toni Collette , Steve Carell , Marc Turtletaub , Jill Talley , Brenda Canela , Julio Oscar Mechoso , Chuck Loring , Justin Shilton , Gordon Thomson , Steven Christopher Parker , Bryan Cranston , John Walcutt , Paula Newsome , Dean Norris , Beth Grant , Wallace Langham , Lauren Shiohama , Mary Lynn Rajskub , Jerry Giles , Geoff Meed , Matt Winston , Joan Scheckel , Cassandra Ashe , Mel Rodriguez , Alexandria Alaman , Alissa Anderegg , Brittany Baird , Cambria Baird , Brenae Bandy , Kristen Holaas , Maliah Hudson , Destry Jacobs , Lindsey Jordan , Shane Murphy , Annabelle Roberts , Sydni Stevenson-Love , Nicole Stoehr , Lauren Yee , Erik David , Tara Dawn Holland , Ksenia Jarova , Robert O'Connor , Regis Philbin , Matthew W. Tate
 

In der Theorie hat Richard Hoover (Greg Kinnear) das Leben im Griff, in der Praxis aber besteht Handlungsbedarf. Weder seinen Kunden noch seiner Familie kann er sein Erfolgskonzept verkaufen. Sein Vater fliegt aus dem Seniorenheim, sein Sohn verweigert sich schweigend der Welt. Seine Frau (Toni Collette) hat das Vertrauen in ihn verloren und sein Schwager fast sein Leben - nach einem Selbstmordversuch. Nur Olive, die Jüngste, wirkt gefestigt und scheint den väterlichen Optimismus verinnerlicht zu haben. Die niedliche, etwas pummelige Siebenjährige ist fasziniert von Schönheitsköniginnen und will unbedingt an der Wahl zur ?Little Miss Sunshine? teilnehmen, in der alljährlich der junge Beautynachwuchs qualitätsüberprüft wird. Als Olive tatsächlich eingeladen wird, bricht die ganze Familie im VW-Bus nach Kalifornien auf. Auf der Reise liegen bald die Nerven blank und kleinen Krisen folgen große Katastrophen. Doch trotz aller Komplikationen wächst der chaotische Clan zusammen und beweist mit seinem kleinen Sonnenschein, wie echte Gewinner aussehen ?  

  

Lord of War - Händler des Todes 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 117 Minuten
 
Regie: Andrew Niccol
 
Darsteller: Nicolas Cage , Bridget Moynahan , Jared Leto , Shake Tukhmanyan , Jean-Pierre Nshanian , Jared Burke , Eric Uys , David Shumbris , Stewart Morgan , Jasper Lenz , Kobus Marx , Stephan De Abreu , Jeremy Crutchley , Ian Holm , Tanya Finch , Lize Jooste , Yaseen Abdullah , Donald Sutherland , David Harman , Neil Tweddle , Prosper Hakiziman , Chi Zhang Yi , Sajad Khan , John Sferopoulos , Gamiet Peterson , Ethan Hawke , Danie Struwig , Tony Caprari , Jack Niccol , Annelene Terblanche , Stanislav Majer , Yevgeni Lazarev , Zdenek Pechácek , Weston Cage
 

Der Handel mit Waffen ist ein dreckiges aber lukratives Geschäft. Und Yuri Orlov ist darin der Beste. Nach bescheidenen Anfängen in New Yorks Stadtteil Little Odessa steigt er gemeinsam mit seinem Bruder Vitali nach dem Fall des Eisernen Vorhangs zum mächtigsten Waffenschieber der Welt auf. Unmenschliche Diktatoren und legitime Staatsoberhäupter - Yuri versorgt sie alle. Partei ergreift er nicht, so lange die Kasse stimmt. Da heftet sich auf dem Höhepunkt seiner Karriere der Interpol-Agent Jack Valentine an seine Fersen und Ehefrau Ava stellt ihn vor ein Ultimatum. Yuri will sich für die Familie entscheiden, doch seine Kunden sind ihm unangenehm treu ...  

 

Lost in Space 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 117 Minuten
 
Regie: Stephen Hopkins
 
Darsteller: William Hurt , Mimi Rogers , Heather Graham , Lacey Chabert , Jack Johnson , Gary Oldman , Matt LeBlanc , Jared Harris , Mark Goddard , Lennie James , Marta Kristen , June Lockhart , Edward Fox , Adam Sims , Angela Cartwright , John Sharian , Abigail Canton , Richard Saperstein , Dick Tufeld , Gary A. Hecker , William Todd Jones
 

Die Erde im Jahr 2058 : Da die lebensnotwendigen Ressourcen fast aufgebraucht sind, wird Professor John Robinson mit seiner Familie auf die Reise zum Planeten Alpha Prime geschickt, wo er ein "Hypergate" installieren soll, das der Menschheit die Übersiedelung in diese Galaxie ermöglichen wird. Kurz vor dem Start gelingt es Robinsons skrupellosem Gegner Dr. Zachary Smith, den Bordcomputer zu sabotieren, sodaß das Raumschiff vom planmäßigen Kurs abweicht, während der Bordroboter die Besatzung angreift. In letzter Sekunde gelingt es zwar den Angriff abzuwehren, doch ihr Schiff ist unwiederruflich von der berechneten Bahn abgekommen. Im unbekannten Weltall warten ungeahnte Abenteuer auf die herumirrende Familie. Werden die Robinsons es schaffen, sich und damit die gesamte Menschheit zu retten ...?  

  

Lost in Translation 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 97 Minuten
 
Regie: Sofia Coppola
 
Darsteller: Scarlett Johansson , Bill Murray , Akiko Takeshita , Kazuyoshi Minamimagoe , Kazuko Shibata , Take , Ryuichiro Baba , Akira Yamaguchi , Catherine Lambert , François du Bois , Tim Leffman , Gregory Pekar , Richard Allen , Giovanni Ribisi , Yutaka Tadokoro , Jun Maki , Nao Asuka , Tetsuro Naka , Kanako Nakazato , Fumihiro Hayashi , Hiroko Kawasaki , Daikon , Anna Faris , Asuka Shimuzu , Ikuko Takahashi , Koichi Tanaka , Hugo Codaro , Akiko Monou , Akimitsu Naruyama , Hiroshi Kawashima , Kobayashi Hiromi , Nobuhiko Kitamura , Nao Kitman , Akira , Kunichi Nomura , Yasuhiko Hattori , Shigekazu Aida , Kazuo Yamada , Akira Motomura , Osamu Shigematu , Takashi Fuji , Kei Takyo , Ryo Kondo , Yumi Ikeda , Yumika Saki , Yuji Okabe , Diedrich Bollman , Georg O.P. Eschert , Mark Willms , Lisle Wilkerson , Nancy Steiner
 

Bob Harris (Bill Murray) und Charlotte (Scarlett Johansson) sind zwei ziellose Amerikaner inmitten einer fremden Kultur auf der anderen Seite der Welt, in Japans Hauptstadt Tokio. Bob, ein in die Jahre gekommener Schauspieler, der gerade in der Stadt einen Werbespot für Whiskey dreht, und Charlotte, eine junge und frisch verheiratete Frau, die ihren Mann (Giovanni Ribisi), einen viel beschäftigten Fotografen, begleitet. In einer schlaflosen Nacht lernen sich die beiden an der Bar eines Luxushotels kennen und kommen ins Gespräch. Was als eine zufällige Begegnung beginnt, entwickelt sich überraschend schnell zu einer aussergewöhnlichen und sehr intensiven Freundschaft. Bei ihren gemeinsamen Streifzügen durch die fremde Metropole geraten die beiden ungleichen Charaktere immer wieder in amüsante und bizarre Situationen, welche den beiden ungeahnte Perspektiven eröffnen und einen überraschenden Blick auf ein bisher unbekanntes Leben.  

 

Lucas der Ameisenschreck 
[image]
 
 
 
USA 2008
Laufzeit: 85 Minuten
 
Regie: John A. Davis
 
Darsteller:
 

Der zehnjährige Lucas Nickle hat es nicht leicht: Er ist kürzlich umgezogen und hat noch keinen einzigen neuen Freund gefunden. Im Gegenteil, die Jungen aus der Nachbarschaft machen ihm das Leben zur Hölle. Seinen Frust darüber lässt er an den unschuldigen Ameisen in seinem Garten aus, die sich anfangs nicht wehren können.

Doch eines Tages schlagen die Ameisen zurück: Sie verabreichen Lucas einen Zaubertrank, der sein Schrumpfen auf Ameisengröße bewirkt. Vor Gericht wird er von der weisen Ameisenkönigin verurteilt, sich dem Leben in der Ameisenkolonie anzupassen, um seine Freiheit zurück zu bekommen.

In der Ameisenwelt warten eine Menge Abenteuer auf den kleinen Lucas, und er lernt so manche Lektion fürs Leben: über Freundschaft, Mitgefühl, Treue und über den Mut, für seine Ziele selbstbewusst einzutreten. Und Mut braucht Lucas, denn der Kolonie droht das Ende durch einen schmierigen und mürrischen Kammerjäger. Doch Lucas und all seine neuen Freunde sind gewappnet für den bevorstehenden Kampf ums nackte Überleben.  

  

Mad Max 2 - Der Vollstrecker 
[image]
 
 
 
Australien 1999
Laufzeit: 87 Minuten
 
Regie: Dr. George Miller
 
Darsteller: Mel Gibson, Bruce Spence, Vernon Wells
 

Mad Max 2 ist ohne Zweifel einer der aussichtsreichsten Anwärter auf den Preis für den besten Actionfilm, der jemals gedreht worden ist (der Crash-Showdown ist bis heute unerreicht). Auch ist es Miller mit dem zweiten Teil seiner Trilogie gelungen, seine Hauptfigur zum Mythos zu erheben. War diese Hauptfigur, Max (Mel Gibson), im ersten Teil noch ein Polizist, der in einer postapokalptischen Welt zu den letzten Wächtern der Zivilisation gehörte, in der Fortsetzung ein Mann ohne Heimat geworden, der in einer endgültig im Chaos versunkenen Welt umherzieht. Wie der Rest der Welt kennt er keine Gesetze mehr, keine Moral, keine Ethik. Dennoch erwacht in ihm ein letzter Funke Menschlichkeit, als er auf die Einwohner einer von sadistischen Motorrad-Rockern belagerten kleinen Kolonie trifft, die die Hoffnung auf eine bessere Zukunft nicht aufgegeben haben. Allerdings stehen sie kurz davor massakriert zu werden, da sie besitzen, was die Rocker haben wollen: Benzin!Die Geschichte wird in der Vergangenheitsform erzählt und der Erzähler transformiert Max zu einem legendären Helden in glänzender Rüstung. Kein Wunder, dass Hauptdarsteller Mel Gibson dank dieses Filmes der Sprung nach Hollywood gelang (Mad Max und Mad Max 2 sind australische Produktionen).Dank seiner hervorragenden Actionszenen und der rührenden Figurenzeichnung überschreitet der Film sämtliche Genregrenzen (was ist er eigentlich? Ein Science-Fiction-Film? Ein Western? Ein Abenteuerfilm?) und gehört heute zu den wenigen Filmen, die von sich behaupten dürfen, zeitlose Klassiker zu sein. Ein großartiger Film, dessen 16-er Fassung in Deutschland leider geschnitten ist. --Jim Emerson  

 

Madagascar 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 82 Minuten
 
Regie: Eric Darnell , Tom McGrath
 
Darsteller: Bastian Pastewka , Rick Kavanian , Die Fantastischen Vier , Jan-Josef Liefers
 

Im Zoo des New Yorker Central Park führen Alex, der Löwe, das Zebra Marty, Melman, die Giraffe, und die Nilpferd-Dame Gloria ein beschauliches Leben. Doch als die Vier vom Fluchtplan eines Pinguin-Quartetts Wind bekommen, schließen sie sich den Ausreißern an und landen in Kisten verpackt auf einem Dampfer nach Afrika. Doch statt auf dem "Dunklen Kontinent" stranden die Abenteurer auf Madagascar, wo sie schnell Erfahrungen mit den (Un-)Annehmlichkeiten des Lebens in wilder Natur machen und auf eine Bande Lemuren stoßen.  

  

Mädchen Mädchen! 
[image]
 
 
 
Deutschland 2002
Laufzeit: 85 Minuten
 
Regie: Martin Probst
 
Darsteller: Karoline Herfurth, Felicitas Woll, Diana Amft, Max Riemelt
 

Teenagerkomödien waren eigentlich immer eher Jungensache, und das gilt nicht nur für Klassiker wie Porky's und Eis am Stiel sondern auch für neuere Hits wie American Pie und Harte Jungs. Insofern war es an der Zeit, dass mit Mädchen, Mädchen endlich eine Teenagerkomödie entstanden ist, die sich den Wirren des Erwachsenwerdens aus einer anderen Perspektive nähert. In Dennis Gansels Kinodebüt sind es drei Mädchen, die mit ihren erotischen Sehnsüchten und Fantasien zu kämpfen haben und die letztlich genauso wie die harten Jungs lernen müssen, dass Gefühle doch mächtiger als Hormone sind. Inken (Diana Amft), Victoria (Felicitas Woll) und Lena (Karoline Herfurth) spielen zusammen in einem alles andere als erfolgreichen Volleyballteam. Doch die ständigen Niederlagen ändern nichts an ihrem Spaß am Sport und noch weniger an ihrer Freundschaft. Zusammen träumen sie von Jungs und vom perfekten ersten Mal. Allerdings bleibt es vorerst bei den Träumen, denn in der Wirklichkeit nehmen ihre Dates meist eine überraschende und wenig glückliche Wendung. Wie die meisten Teenagerkomödien dieser Art setzt auch Mädchen, Mädchen auf ziemlich eindeutige Gags und Witze. Dabei benehmen sich Inken, Victoria und Lena beinahe genauso wie die Helden in Harte Jungs, dessen Erfolgsrezept Dennis Gansel zusammen mit seinem Autorenteam Maggie Peren und Christian Zübert hier nur ganz leicht variiert. Doch gerade diese Nähe der Mädchen zu den Jungen hat etwas sehr Angenehmes und Beruhigendes. Zumindest in Komödien für Teenager scheint die Geschlechterdifferenz doch nicht so groß zu sein, wie immer befürchtet. Und wenn es dann am Ende im Titelsong von Rita heißt, dass Mädchen "härter sein müssen", kann man darüber eigentlich nur lächeln, denn bei aller vorgeblichen "Härte" und aller verbalen wie visuellen Direktheit bleibt Mädchen, Mädchen doch eine romantische Träumerei. Die erste Liebe und die erste Leidenschaft mögen chaotisch und von zahllosen Rückschlägen überschattet sein, aber sie besitzen einen Zauber und eine Unschuld, an die man sich später wehmütig erinnern wird. --Sascha Westphal  

  

Matrix 
[image]
 
 
 
USA 1999
Laufzeit: 131 Minuten
 
Regie: Andy Wachowski , Larry Wachowski
 
Darsteller: Keanu Reeves , Laurence Fishburne , Carrie-Anne Moss , Hugo Weaving , Gloria Foster , Joe Pantoliano , Marcus Chong , Julian Arahanga , Matt Doran , Belinda McClory , Anthony Ray Parker , Paul Goddard , Robert Taylor , David Aston , Marc Gray , Ada Nicodemou , Denni Gordon , Rowan Witt , Elenor Witt , Tamara Brown , Janaya Pender , Adryn White , Natalie Tjen , Bill Young , David O'Connor , Jeremy Ball , Fiona Johnson , Harry Lawrence , Steve Dodd , Luke Quinton , Lawrence Woodward , Michael Butcher , Bernard Ledger , Robert Simper , Chris Scott , Nigel Harbach
 

Der Hacker Neo wird übers Internet von einer geheimnisvollen Untergrund-Organisation kontaktiert. Der Kopf der Gruppe - der gesuchte Terrorist Morpheus - weiht ihn in ein entsetzliches Geheimnis ein: Die Realität, wie wir sie erleben, ist nur eine Scheinwelt. In Wahrheit werden die Menschen längst von einer unheimlichen virtuellen Macht beherrscht - der Matrix, deren Agenten Neo bereits im Visier haben...  

 

Matrix Reloaded (2 DVDs) 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 131 Minuten
 
Regie: Andy Wachowski, Larry Wachowski
 
Darsteller: Keanu Reeves, Laurence Fishburne, Carrie-Anne Moss
 

Die Wächter schwärmen aus. Smith klont sich. Neo fliegt... aber vielleicht kann selbst der Auserwählte, mit seinen atemberaubenden neuen Fähigkeiten, den Angriff der Maschinen nicht mehr aufhalten. Neo. Morpheus. Trinity. Zurück im spannenden zweiten Kapitel der Matrix-Trilogie treffen sie auf außergewöhnliche Verbündete Gemeinsam bekämpfen sie ihre Gegner, die sich klonen, durch Upgrades immer stärker werden und die letzte Festung der Menschheit belagern. Zurück sind auch die Wachowski Brüder und Produzent Joel Silver Ihre spektakuläre Vision lässt uns die Augen übergehen, trifft uns tief ins Mark und ebnet einer ganz neuen Filmgeneration den Weg. Was ist die Matrix? Darauf gibt es immer noch keine eindeutige Antwort. Und aus der Frage ergibt sich eine weitere Wer hat die Matrix geschaffen? Die Antworten öffnen das Tor zu Neuen Welten voll ungeahnter Möglichkeiten - und sie offenbaren ein Schicksal, das nur ein Ziel kennt Revolutions.  

  

Matrix Revolutions (2 DVDs) 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 124 Minuten
 
Regie: Andy Wachowski, Larry Wachowski
 
Darsteller: Keanu Reeves, Laurence Fishburne, Carrie-Anne Moss
 

Neo. Trinity. Morpheus. Im atemberaubenden letzten Kapitel der Matrix Trilogie stehen sie und die übrigen Helden am Rande von Sieg oder Vernichtung im ultimativen Kampf gegen die Maschinen. Für Neo bedeutet dies, sich weiter zu wagen, als je ein Mensch zuvor - mitten ins Herz der Maschinen Stadt, um sich einem alles entscheidenden Show-Down mit dem übermächtigen und unkontrollierbaren Programm Smith zu stellen. Die Autoren und Regisseure, die Wachowski Brüder, und Produzent Joel Silver sind noch einmal über die faszinierenden visuellen Effekte der ersten beiden Filme hinaus gegangen. Die Revolution beginnt jetzt Matrix Revolutions.  

 

Mission to Mars 
[image]
 
 
 
USA 2000
Laufzeit: 109 Minuten
 
Regie: Brian De Palma
 
Darsteller: Gary Sinise , Tim Robbins , Don Cheadle , Connie Nielsen , Jerry O'Connell , Peter Outerbridge , Kavan Smith , Jill Teed , Elise Neal , Kim Delaney , Marilyn Norry , Freda Perry , Lynda Boyd , Patricia Harras , Robert Bailey Jr. , Chaynade Knowles , Jeff Ballard , Anson Woods , Britt McKillip , Jillian Marie , Jody Thompson , Lucia Walters , Pamela Diaz , Sugith Varughese , Story Musgrave , Mina E. Mina , Carlo Rota , Dmitry Chepovetsky , Tracy Waterhouse , McCanna Anthony Sinise , Chantal Conlin , Jukka Joensuu , Bill Timoney , Riley Cantner , Samantha Cantner , Daniel Lederman , Armin Mueller-Stahl
 

Im Jahr 2020 landet die NASA das erste bemannte Raumschiff auf dem Mars - doch die Mission endet in einem mysteriösen Desaster. Unter großem Zeitdruck wird von der Erde aus eine sofortige Rettungsaktion gestartet, um mögliche Überlebende zu bergen.  

 

Mit aller Macht - Primary Colors 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 135 Minuten
 
Regie: Mike Nichols
 
Darsteller: John Travolta , Emma Thompson , Billy Bob Thornton , Kathy Bates , Adrian Lester , Maura Tierney , Larry Hagman , Diane Ladd , Paul Guilfoyle , Rebecca Walker , Caroline Aaron , Tommy Hollis , Rob Reiner , Ben Jones , J.C. Quinn , Allison Janney , Robert Klein , Mykelti Williamson , Jamie Denton , Leontine Guilliard , Monique Ridge , Ned Eisenberg , Brian Markinson , Geraldo Rivera , Charlie Rose , Larry King , O'Neal Compton , Kevin Cooney , Bonnie Bartlett , Cynthia O'Neal , Chelcie Ross , John Vargas , Tony Shalhoub , Bianca Lawson , Robert Cicchini , Stan Davis , Harrison Young , Rolando Molina , Ross Benjamin , Stacy Edwards , Kristoffer Ryan Winters , Susan Kussman , Vickilyn Reynolds , Robert Symonds , Gia Carides , Robert Easton , Scott Burkholder , Bill Maher , Lu Elrod , Michael Haley , Henry Woronicz , Daryce Richman , Rosalie Peck , Susan Forristal , James Earl Jones , Jordan Ancel , Lynn Wanlass , Charlie Weirauch , Sophia Choi , Matt Clifford , James DuMont , Nicholas M. Loeb , Polli Magaro , Jean Martirez , Larry Mendte , John Milford , Gary Pike , Gary R. Pike , Kevin Richardson , Rocco Salata
 

Südstaaten-Gouverneur Jack Stanton ist angetreten, um zum Präsidentschaftskandidaten gewählt zu werden. Mit seinem Auftreten und Charme fesselt er die Wähler. Je näher jedoch der Wahltermin rückt, desto mehr häufen sich die Skandale - und der Weg ins Weiße Haus entwickelt sich zum Spießrutenlauf, in dessen Verlauf alle Beteiligten gezwungen sind, Farbe zu bekennen.  

  

Money Train 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 106 Minuten
 
Regie: Joseph Ruben
 
Darsteller: Wesley Snipes, Woody Harrelson, Jennifer Lopez
 

Sie lieben dieselbe Frau und teilen denselben Traum einmal im Leben den Geldtransport auszurauben, der über ein streng bewachtes Tunnelsystem jede Nacht die Einnahmen aller Stationen der New Yorker U-Bahn einsammelt. Die Sache hat nur einen Haken Als Bahnpolizisten sollten sie diesen Geldtransport eigentlich bewachen und der Money Train gilt als absolut überfallsicher.  

 

Mord im weißen Haus 
[image]
 
 
 
USA 1997
Laufzeit: 102 Minuten
 
Regie: Dwight Little
 
Darsteller: Wesley Snipes , Diane Lane , Alan Alda
 

In der Machtzentrale der USA, im Weißen Haus, wird eine junge Angestellte ermordet. Detective Harlan Regis von der Mordkommission soll den brisanten Fall untersuchen. Doch bei seinen Ermittlungen wird Regis immer wieder von Geheimdienst-Agenten behindert. Als er trotzdem nicht locker lässt, wird er zur Zielscheibe in einer mörderischen Verschwörung ...  

 

München 
[image]
 
 
 
USA 2006
Laufzeit: 157 Minuten
 
Regie: Steven Spielberg
 
Darsteller: Eric Bana, Daniel Craig, Geoffrey Rush
 

Im Grunde genommen ist München ein geradliniger Thriller. Er baut auf einem ziemlich bekannten Schema auf: dem Rachemotiv. Unschuldige Menschen werden getötet, die bösen Jungs kommen davon, und irgend jemand muss dafür sorgen, dass sie für ihre Tat bezahlen. Aber Regisseur Steven Spielberg nutzt dies als Grundstein, um dadurch komplexe ethische Fragen über die zyklische Natur von Rache und den moralischen Preis der Gewalt zu behandeln. Der Film beginnt mit einem Knall. Zu Anfang wird durch Szenen, die derart atemberaubend und grauenhaft sind, dass sie aus einem Horrorfilm stammen könnten, die Geiselnahme und Ermordung israelischer Sportler durch Terroristen der PLO bei der Olympiade im Jahre 1972 gezeigt. Nachdem dieses tragische Ereignis vorüber ist und einigen der Terroristen die Flucht gelang, engagiert die israelische Regierung von Golda Meir Avner (Eric Bana), der ein Team von insgeheim angeheuerten Agenten anführen, die Verantwortlichen irgendwo in Europa aufspüren und einen nach dem Anderen töten soll (in Wirklichkeit waren es verschiedenen Teams). Ein körperlich und emotional anstrengender Auftrag, und Konflikte zwischen Avner und Ephraim (Geoffrey Rush), dem Anführer des Teams, über Informationen, die Avner nicht preisgeben will, machen die Sache noch schwerer. Schon bald muss Avner dem Auftrag Tribut zollen, als die schwer wiegenden moralischen Fragen von Recht und Unrecht eine Rolle spielen - besonders, als klar wird, dass Avner ebenfalls gejagt wird und womöglich die Sicherheit seiner Familie auf dem Spiel steht.

  

Nachts im Museum [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 105 Minuten
 
Regie: Shawn Levy
 
Darsteller: Robin Williams, Mickey Rooney, Dick van Dyke, Ben Stiller, Carla Gugino
 

Eigentlich ist „Nachtwächter im Naturhistorischen Museum“ eine ziemlich gemütliche Art, Geld zu verdienen. Das dachte sich auch der ständig glücklose und gutherzige Träumer Larry (Ben Stiller), als er den Job annahm. Obwohl Larry der festen Überzeugung ist, dass er für etwas Größeres bestimmt ist, hätte selbst er nicht etwas so „Großes“ erwartet …

Schon seine erste Schicht verläuft deutlich turbulenter als geahnt: denn durch einen unglücklichen Zufall erwachen die Exponate des Museums – darunter alte Mayas, Neandertaler, römische Gladiatoren, Cowboys, die epische Schlachten schlagen wollen, und natürlich das Gerippe eines T-Rex – plötzlich zum Leben. Zu Hilfe kommt Larry nur die Statue von Präsident Roosevelt, der ihm helfen will, das heillose Durcheinander zu beseitigen und das Museum zu retten.  

 

Natürlich blond! 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 92 Minuten
 
Regie: Robert Luketic
 
Darsteller: Reese Witherspoon, Luke Wilson, Selma Blair
 

Wenn Sie je Zweifel daran hatten, wie sehr ein Film vom Hauptdarsteller getragen werden kann, schauen Sie sich einfach Natürlich Blond an, Robert Luketics anspruchslosen Popfilm über eine Studentin, die sich auf der Harvard Law School zur intellektuellen Größe mausert. Der Film bemüht sich sehr, gerade als anspruchsloser Popfilm daherzukommen, aber glücklicherweise versteht er auch die ganze komische Herrlichkeit von Reese Witherspoon. In der Rolle der Elle Woods, der angeblich geistig minderbemittelten Heldin, liefert Witherspoon eine absolut umwerfende Vorstellung, die zugleich köstlich komisch und herzerwärmend menschlich rüberkommt -- eine strahlend komische Darbietung, die einer Marilyn Monroe würdig gewesen wäre. Im Grunde ist es insgesamt ein eher seichter Film, der sich damit begnügt, gerade so viel von sich herzugeben, um alles fröhlich in Gang zu halten. Er begnügt sich damit, einige Schritte hinter der hoheitsvollen Witherspoon zu schreiten und ihre Schleppe zu tragen. Das werden Sie vermutlich auch tun. --Steve Wiecking  

  

Notting Hill 
[image]
 
 
 
Großbritannien 2003
Laufzeit: 119 Minuten
 
Regie: Roger Michell
 
Darsteller: Julia Roberts, Hugh Grant, Hugh Bonneville
 

Notting Hill erzählt was passieren würde, wenn eine wunderschöne und weltberühmte Person plötzlich und unerwartet in Ihr Leben tritt und sich auf der Stelle in Sie verliebt. Das ist der Kern der Situation für William Thacker (Hugh Grant), dem eine Fachbuchhandlung für Reiseliteratur in Londons feinem Stadtteil Notting Hill gehört. Hoffnungslos normal (nun, so normal, wie man als Hugh Grant eben sein kann), geht alles in Williams Leben seinen gewohnten Gang, als Anna Scott (Julia Roberts) seinen Buchladen betritt und er sich sofort in sie verliebt. Nach einem weiteren Treffen, der verschütteten Orangensaft beinhaltet, kommt es zu einem spontanen Kuss zwischen William und bald sind beide hin und weg. Die Frage ist natürlich, ob William und Anna seine Existenz als Buchverkäufer und ihren Lebensstil als sich im Jet-Set bewegende und von Paparazzi verfolgte Berühmtheit in Einklang bringen können. (Dreimal dürfen sie raten.) Flott geschrieben von Richard Curtis (Vier Hochzeiten und ein Todesfall) und unter der Regie von Roger Michell (Jane Austens Verführung) ist Notting Hill kaum realistisch zu nennen, aber als Wunschvorstellung und romantische Komödie ist der Film unwiderstehlich.  

 

Number 23 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 94 Minuten
 
Regie: Joel Schumacher
 
Darsteller: Jim Carrey , Virginia Madsen , Logan Lerman , Danny Huston , Lynn Collins , Rhona Mitra , Michelle Arthur , Mark Pellegrino , Paul Butcher , David Stifel , Corey Stoll , Ed Lauter , Troy Kotsur , Walter Soo Hoo , Patricia Belcher , Rudolph Willrich , John Fink , Julie Remala , Tara Karsian , Kerry Hoyt , Jennifer Lee Grafton , Tom Lenk , Ka'ramuu Kush , Helen Jordan , Eddie Rouse , Lesli Margherita , Maile Flanagan , Bob Zmuda , Susan Kitchen , Coier Amerson , Michael Hurley , Donna G. Earley , Shannon Gayle , K.T. Rowe
 

Walter Sparrow (Jim Carrey) ist heillos von der Zahl 23 besessen. Dadurch verwandelt sich sein bisher beschauliches Leben in ein Inferno psychischer Qualen, die nicht nur ihn selbst, sondern auch seine Familie das Leben kosten könnten. Ausgelöst wird Walters fixe Idee durch einen seltsamen Roman mit dem Titel ?Die Zahl 23?, den er nicht mehr aus der Hand legen kann - er muss sich zunächst den Geheimnissen seiner Vergangenheit stellen, bevor er das Leben mit seiner Frau Agatha (Virginia Madsen) und seinem halbwüchsigen Sohn Robin (Logan Lerman) fortsetzen kann.  

  

Nur mit Dir 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 102 Minuten
 
Regie: Adam Shankman
 
Darsteller: Shane West , Mandy Moore , Peter Coyote , Daryl Hannah , Lauren German , Clayne Crawford , Al Thompson , Paz de la Huerta , Jonathan Parks Jordan , Matt Lutz , David Andrews , David Lee Smith , Xavier Hernandez , Marisa Miller , Paula Jones , Erik Smith , Al Butler , Seth Howard , Julia Ann West , Frances E. Davis , Dean Mumford , Anne Fletcher , Mervyn Warren , Robin Clark , Vivian Cherry , Arlene Martel , Nikki Gregoreff , Elaine Caswell , Diva Gray , Cassidy Ladden , Janie Barnett , Gordon Grody , Kevin Osborne , Jason Paige , Charles E. Bailey , Sheila Brothers , Kelly Cole Childers , Adam Shankman , Ryan Sweeney , Chip Thomas , Robert C. Treveiler
 

Gegensätze ziehen sich magisch an. Landon Carter (Shane West) hätte niemals für möglich gehalten, dass er sich unsterblich in die unscheinbare Jamie (Mandy Moore) verlieben würde. Schließlich ist Landon einer der hipsten Typen an der High School. Coole Klamotten, neues Auto, alle Mädchen sind hinter ihm her und was noch viel wichtiger ist: bei der angesagtesten Clique gibt Landon lautstark den Ton an. Doch als er es wieder einmal zu bunt getrieben hat, wird er zur Strafe dazu verdonnert, beim absolut uncoolsten Projekt an der Schule aktiv mitzumachen: der Theatergruppe. Dort begegnet er Jamie. Die enge Zusammenarbeit mit dem stillen und als spießigen Mauerblümchen verschrieenen Mädchen empfindet Landon als unerträgliche Zumutung. Bis... ja, bis er entdeckt, was wirklich in Jamie steckt. Und obwohl seine Clique ihn nun vor die Wahl stellt, verliebt sich Landon Hals über Kopf...  

 

Ocean's 13 [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 122 Minuten
 
Regie: Steven Soderbergh
 
Darsteller: George Clooney, Brad Pitt, Matt Damon, Ellen Barkin, Al Pacino
 

Wenn Danny Oceans Team abrechnet, macht es Kassensturz: Jemand zahlt. Und jemand stürzt. Danny Ocean (George Clooney) und seine Jungs können sich nur einen einzigen guten Grund vorstellen, den ehrgeizigsten und riskantesten Casino-Coup aller Zeiten in Angriff zu nehmen: Sie müssen einem der Ihren beistehen. Doch diesmal brauchen sie mehr als nur Glück, um „Die Bank“ zu sprengen.

Der skrupellose Casino-Besitzer Willy Bank (Al Pacino) hätte sich nie träumen lassen, dass seine Chancen denkbar schlecht stehen: Er hat nämlich Danny Oceans Freund und Mentor Reuben Tishkoff (Elliott Gould) übers Ohr gehauen - jetzt liegt der verzweifelte Reuben im Krankenhaus, sein Zustand ist kritisch. Bank hat sich allerdings verrechnet. Einen von Oceans Original-Elf hat er zwar ausgeschaltet, aber die Übrigen nicht. Und die haben jetzt ein gemeinsames Ziel. Sie wollen es Bank heimzahlen - genau an jenem Abend, an dem er seinen größten Triumph feiern will: die Eröffnung seines neuen Casinos, das passenderweise „Die Bank“ heißt.

Oceans Männer entwickeln eine zweigleisige Strategie. Zunächst werden sie ihn finanziell ruinieren, indem sie das Prinzip auf den Kopf stellen, dass das Casino immer gewinnt. Doch dabei geht es nur um Geld. Der K.o.-Schlag soll ihn dort treffen, wo es am meisten wehtut: Als einziger Hotelier genießt Bank den Ruf, dass jedes seiner Hotels mit den fünf Diamanten des Royal Review Board ausgezeichnet worden ist. Ein komplizierter Plan - die Durchführung ist gefährlich und praktisch unmöglich -, doch wenn es um einen der Ihren geht, gibt es kein Zurück.  

  

Ocean's Eleven 
[image]
 
 
 
USA 2001
Laufzeit: 112 Minuten
 
Regie: Steven Soderbergh
 
Darsteller: George Clooney , Cecelia Ann Birt , Paul L. Nolan , Carol Florence , Lori Galinski , Bernie Mac , Brad Pitt , Mark Gantt , Timothy Paul Perez , Elliott Gould , Frank Patton , Casey Affleck , Scott Caan , Eddie Jemison , Jorge R. Hernandez , Tim Snay , Miguel Pérez , Shaobo Qin , Carl Reiner , Lennox Lewis , Vladimir Klitschko , Matt Damon , Barry Brandt , William Johnson , Robert Peters , David Jensen , Kelly Adkins , Gregory Stenson , Joe La Due , Andy Garcia , John Fiore , Tommy Kordick , Michael Delano , Charles La Russa , Anthony Allison , Ronn Soeda , Julia Roberts , Robin Sachs , J.P. Manoux , Jerry Weintraub , Frankie J. Allison , James Curatola
 

Kaum aus dem Gefängnis entlassen, plant der elegante Gauner Danny Ocean (George Clooney) in Las Vegas den Coup seines Lebens: Er will die drei größten Casinos der Stadt gleichzeitig ausnehmen. Dazu engagiert er die elf besten und coolsten Spezialisten der Branche, wie den Falschspieler Rusty (Brad Pitt) und den Taschendieb Linus (Matt Damon). Ihr raffinierter Plan scheint perfekt. Doch Danny hat mit dem skrupellosen Besitzer der Casinos Terry Benedict (Andy Garcia) noch eine ganz private Rechnung offen. Denn Terry ist der neue Freund von Dannys Ex-Frau Tess (Julia Roberts). Und um sie zurückzuerobern, riskiert Danny alles.  

 

Operation: Broken Arrow [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 1996
Laufzeit: 108 Minuten
 
Regie: John Woo
 
Darsteller: John Travolta , Christian Slater , Samantha Mathis , Delroy Lindo , Bob Gunton , Frank Whaley , Howie Long , Vondie Curtis-Hall , Jack Thompson , Vyto Ruginis , Ousaun Elam , Shaun Toub , Casey Biggs , Jeffrey J. Stephen , Joey Box , Jon W. Kishi , Myke Schwartz , Jim Palmer , Vince Deadrick Sr. , Charlie Brewer , Gary Epper , Mario Roberts , J.N. Roberts , Kurtwood Smith , Daniel von Bargen , Bruce E. Holman , Carmen Argenziano , James MacDonald , French Stewart , Jim Moyle , Chris Mulkey , Henry Murph , Tom Waddell , Rosemary Schoppman , Raymond Cruz
 

Major Vic Deakins (Travolta) und Captain Riley Hale (Slater) sind die Elitepiloten der US-Luftwaffe. Sie erhalten die Order, einen Übungsflug mit dem top-geheimen B3 Stealth-Bomber zu absolvieren. Ihre Ladung: zwei Atombomben.Eigentlich ist dies ein Routineeinsatz, bis zu dem Augenblick, in dem Deakins sein wahres, eiskaltes Gesicht zeigt. Er versucht, Hale zu töten und gibt damit den Startschuß für einen teuflischen Coup. Zusammen mit seinen Komplizen bringt er die Atomwaffen in seine Gewalt, um die Regierung der U.S.A. zu erpressen. Der Countdown zu einem unvorstellbaren, atomaren Vernichtungsplan läuft.Doch Hale ist ihm gnadenlos und unerbittlich auf den Fersen. Ein hochexplosiver Kampf, der über das Leben von Millionen Menschen entscheiden wird, hat begonnen ...  

  

Operation: Kingdom 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 105 Minuten
 
Regie: Peter Berg
 
Darsteller: Jennifer Garner , Jason Bateman , Chris Cooper , Jamie Foxx , Jeremy Piven , Minka Kelly , Ashraf Barhoum , Ali Suliman , Danny Huston , Richard Jenkins
 

Bei einem hinterhältigen Bombenanschlag auf eine amerikanische Wohnsiedlung in Riad kommen mehr als 100 Menschen ums Leben und mehr als 200 werden schwer verletzt. Angeführt von FBI-Agent Ronald Fleury (Jamie Foxx) sollen der Sprengstoffexperte Sykes (Chris Cooper), die forensische Spezialistin Mayes (Jennifer Garner) und der Analytiker Leavitt (Jason Bateman) herausfinden, wer und was hinter dem verheerenden Attentat steckt. Ihre Ermittlungen führen sie direkt in ein kulturelles Minenfeld voll korrupter Politiker, skrupelloser Geschäftsmänner und fanatischer Terroristen. Einzig ein saudischer Polizeioffizier, der den wahren Hintergrund des Anschlags ergründen will, steht ihnen bei ihrer Hetzjagd auf völlig unbekanntem Terrain zur Seite. Als sie dem Killer zu nahe kommen werden sie selbst zur Zielscheibe.  

 

Out of Sight - Neuauflage 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 118 Minuten
 
Regie: Steven Soderbergh
 
Darsteller: George Clooney , Jim Robinson , Mike Malone , Donna Frenzel , Manny Suárez , Dennis Farina , Keith Hudson , Luis Guzmán , Paul Soileau , Isaiah Washington , Scott Allen , Catherine Keener , Ving Rhames , Susan Hatfield , Jennifer Lopez , Steve Zahn , Don Cheadle , Brad Martin , Albert Brooks , James Black , Wendell B. Harris Jr. , Chuck Castleberry , Chic Daniel , Connie Sawyer , Philip Perlman , Keith Loneker , Paul Calderon , Gregory Alpert , Viola Davis , Mark Brown , Sandra Ives , Joe Hess , Betsy Monroe , Wayne Pére , Joe Chrest , Joe Coyle , Nancy Allen , Stephen M. Horn , Jennifer Dorogi , Mike Gerzevitz , Samuel L. Jackson , Michael Keaton , Douglas Meadows , Rick Michaels , Al Quinn , Dee Tew
 

Ohne jemals eine Waffe gebraucht zu haben, hat Jack Foley in seiner 20-jährigen Karriere als Bankräuber mehr Banken überfallen als jeder andere im Computer des FBI. Leider neigt er dazu, sich immer wieder schnappen zu lassen. Jetzt sitzt er im Knast, um eine 30-jährige Gefängnisstrafe abzusitzen. Zu lang für einen Gentleman-Ganoven, der das Leben in Freiheit liebt. Foley nutzt die erste Gelegenheit um auszubrechen und landet direkt vor dem Gewehrlauf der schönen Polizistin Karen Sisco. Zum Glück ist Jack's Komplize Buddy ein verdammt flinker Bursche und kann Karen überwältigen. Er sperrt sie zusammen mit dem flüchtigen Jack in den Kofferraum seines Autos, wo sich die beiden "näher" kommen. Doch irgendwann ist jede Fahrt zu Ende und Karen gelingt es, sich zu befreien. Weil ihr Jack aber nicht aus dem Kopf geht, macht sie sich auf die Suche nach dem smarten Bankräuber. Auch Jack hat es voll erwischt. Aller Vernunft zum Trotz nimmt er Kontakt zu der schönen Gesetzeshüterin auf. Und, als ob die Dinge nicht schon kompliziert genug wären, plant er mit seinem Kumpel Buddy auch noch ein letztes großes Ding ...  

  

Outbreak - Lautlose Killer 
[image]
 
 
 
USA 1995
Laufzeit: 123 Minuten
 
Regie: Wolfgang Petersen
 
Darsteller: Dustin Hoffman , Rene Russo , Morgan Freeman , Kevin Spacey , Cuba Gooding Jr. , Donald Sutherland , Patrick Dempsey , Zakes Mokae , Malick Bowens , Susan Lee Hoffman , Benito Martinez , Bruce Jarchow , Leland Hayward III , Daniel Chodos , Dale Dye , Cara Keough , Gina Menza , Per Didrik Fasmer , Michelle Joyner , Donald Forrest , Julie Pierce , Tim Ransom , Michelle M. Miller , Maury Sterling , Michael Emanuel , Lucas Dudley , Robert Alan Joseph , Joseph Latimore , Michael Sottile , Ed Beechner , Matthew Saks , Diana Bellamy , Lance Kerwin , Brett Oliver
 

Es verbreitet sich über die Luft. Es tötet in wenigen Stunden. Und es gibt kein Heilmittel. Niemand weiß, wie das tödliche Virus aus dem afrikanischen Dschungel nach Kalifornien kam - und wie sein todbringender Vormarsch zu stoppen ist. Ein dramatischer Wettlauf beginnt: Gegen die Zeit - und gegen die brutalen, unglaublichen Pläne des amerikanischen Militärs ...  

 

Panic Room 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 107 Minuten
 
Regie: David Fincher
 
Darsteller: Jodie Foster , Kristen Stewart , Forest Whitaker , Dwight Yoakam , Jared Leto , Patrick Bauchau , Ann Magnuson , Ian Buchanan , Andrew Kevin Walker , Paul Schulze , Mel Rodriguez , Richard Conant , Paul Simon , Victor Thrash , Ken Turner , Nicole Kidman
 

Der "Panic Room" - ein geheimes Zimmer inmitten eines älteren Stadthauses. Ausgestattet mit dem Notwendigsten zum Überleben und modernster Überwachungstechnik, die wie ein drittes Auge jede Bewegung im Haus registriert. Das perfekte Domizil für die frisch geschiedene, bisweilen von Angstattacken demoralisierte Meg (Jodie Foster) und ihre Tochter Sarah (Kristen Stewart), die nur eines wollen: Ruhe und Sicherheit. Doch der "Panic Room" ist auch Objekt der Begierde für die ungleiche Diebesbande um Raoul (Forest Whitaker), Burnham (Dwight Yoakam) und Junior (Jared Leto). Hier vermuten sie ein Vermögen, das sie um jeden Preis haben wollen. Als die schwerbewaffneten Gangster in das Haus einbrechen, fliehen Mutter und Tochter in ihr vermeintlich sicheres High-Tech-Versteck, ohne zu ahnen, dass die Kriminellen längst Kenntnis vom Raum und seinen Geheimnissen haben. Eingepfercht in ihr Gefängnis müssen Meg und Sarah auf den Überwachungsmonitoren voll Schrecken Zeugen der Umsetzung eines perfiden Plans werden ...  

  

Pans Labyrinth [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
Mexiko 2006
Laufzeit: 115 Minuten
 
Regie: Guillermo del Toro
 
Darsteller: Ariadna Gil , Ivana Baquero , Sergi López , Maribel Verdú , Doug Jones , Álex Angulo , Manolo Solo , César Vea , Roger Casamajor , Ivan Massagué , Gonzalo Uriarte , Eusebio Lázaro , Francisco Vidal , Juanjo Cucalón , Lina Mira , Mario Zorrilla , Sebastián Haro , Mila Espiga , Pepa Pedroche , María Jesús Gattoo , Ana Sáez , Chani Martín , Milo Taboada , Fernando Albizu , Pedro G. Marzo , José Luis Torrijo , Íñigo Garcés , Fernando Tielve , Federico Luppi , Chicho Campillo
 

PANs LABYRINTH ist die Geschichte der kleinen Ofélia, die mit ihrer Mutter zum Stiefvater, einem hochrangigen Militäroffizier, in eine ländliche Gegend Nordspaniens ziehen muss. Durch die Brutalität und Unberechenbarkeit des Stiefvaters tief erschüttert, findet Ofélia Zuflucht in einer Fantasiewelt, die von wundersamen, schaurigen und mythischen Fabelwesen wie dem geheimnisvollen PAN bevölkert ist. Sie hat nur eine Chance, in diesem neu erschaffenen Kosmos zu bestehen: Sie muss sich ihren tiefsten Ängsten und schlimmsten Träumen stellen.  

 

Paycheck - Die Abrechnung 
[image]
 
 
 
USA 2004
Laufzeit: 114 Minuten
 
Regie: John Woo
 
Darsteller: Ben Affleck, Aaron Eckhart, Uma Thurman
 

Die clevere, paranoide Science-Fiction des Schriftstellers Philip K. Dick inspirierte schon einen visionären Klassiker (Blade Runner) und zwei überdurchschnittliche Actionfilme (Total Recall und Minority Report). Paycheck will nun in deren Fußstapfen treten: Ein Ingenieur (Ben Affleck, Chasing Amy) erklärt sich routinemäßig bereit, sich nach jedem Auftrag das Gedächtnis löschen zu lassen, damit er nicht mehr weiß, was er getan hat. Aber nach dem größten Auftrag seines Lebens muss er feststellen, dass er nicht nur die Annahme eines Gehaltsschecks über 90 Millionen Dollar verweigert, sondern auch einen Umschlag voller Gegenstände an sich selbst geschickt hat, von denen er keinen einzigen wiedererkennt -- und zudem erinnert er sich an nichts von alledem. Als er der Geschichte auf die Spur kommt, stellt er fest, dass er sich auch noch in Uma Thurman (Kill Bill) verliebt und einen gefährlichen Apparat für seinen ehemaligen Boss (Aaron Eckhart, Erin Brockovich) erfunden hat. Affleck wirkt ausdruckslos, das Drehbuch wird der spannenden Idee nicht wirklich gerecht und die Regie -- von dem normalerweise dynamischen John Woo (Face/Off) -- erscheint irgendwie uninspiriert und beinahe gelangweilt. --Bret Fetzer  

  

Per Anhalter durch die Galaxis 
[image]
 
 
 
Großbritannien 2002
Laufzeit: 84 Minuten
 
Regie: Alan J. W. Bell
 
Darsteller: Simon Jones, David Dixon, Mark Wing-Davey
 

Das Budget der britischen TV-Produktion war klein, dennoch ist es der Adaption des gleichnamigen Kult-Romans von Douglas Adams gelungen, die wichtigsten Elemente -- und vor allem den fröhlich, ausgelassenen, anarchischen Humor -- der literarischen Vorlage auf den Bildschirm zu übertragen.Arthur Dent entdeckt, dass sein bester Freund, Ford Perfect, kein Mensch, sondern ein Außerirdischer ist, der sich eigentlich auf der Erde befindet, um für den Reiseführer Per Anhalter durch die Galaxis ein Kapitel über die Erde zu schreiben. Viele der köstlichen Bemerkungen, die Adams in seinem Buch fast schon nebenbei fallen lässt, fehlen der TV-Produktion. Dennoch hat sie einige der Schönsten aufgeschnappt und umgesetzt, wie jene, in der eine Frau den Sinn des Lebens erkennt -- und das ausgerechnet in dem Moment, in dem sie wie der Rest der Menschheit mitsamt der Erde ins All gesprengt wird (weil die Erde einer Verbindungstrasse zwischen zwei Sternen im Wege steht!). Natürlich war das Buch besser, dennoch hat man sich wirklich bemüht, so nah wie möglich an der literarischen Vorlage zu bleiben, was Per Anhalter durch die Galaxis für Neulinge zum idealen Einstieg in die Welt des Douglas Adams macht. --Keith Simanton  

 

Per Anhalter durch die Galaxis 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 144 Minuten
 
Regie: Garth Jennings
 
Darsteller: Bill Bailey , Anna Chancellor , Warwick Davis , Mos Def , Zooey Deschanel , Su Elliot , Martin Freeman , Stephen Fry , Richard Griffiths , Dominique Jackson , Simon Jones , Thomas Lennon , Mark Longhurst , Kelly Macdonald , John Malkovich , Ian McNeice , Helen Mirren , Bill Nighy , Steve Pemberton , Alan Rickman , Sam Rockwell , Mark Gatiss , Reece Shearsmith , Jack Stanley , Mak Wilson , Albie Woodington , Mason Ball , Sarah Bennett , Danny Blackner , Hayley Burroughs , Cecily Fay
 

Arthur Dent hat einen miesen Tag: Er muss nicht nur mit ansehen, wie sein Haus platt gewalzt wird, er erfährt auch noch, dass sein bester Freund ein Außerirdischer ist und die Erde gesprengt werden soll, um einer neuen Weltraumautobahn Platz zu machen. Doch das Ende der Welt ist für Arthur erst der Anfang: Ein vorbei fliegendes Raumschiff nimmt ihn zufällig mit und schnell lernt er die wirklich wichtigen Dinge des (Über-)Lebens: Handtücher sind die nützlichsten Gegenstände überhaupt, der Sinn des Lebens ist ein Klacks und alles sonstige Wissenswerte ist im Reiseführer: ?Per Anhalter durch die Galaxis" zusammengefasst.  

  

Peter Pan (Special Collection) 
[image]
 
 
 
USA 2002
Laufzeit: 73 Minuten
 
Regie: Hamilton Luske, Clyde Geronimi, Wilfred Jackson
 
Darsteller:
 

Aufräumen, dauernd ernst und vernünftig sein -- angesichts dieser schrecklichen Dinge, die das Erwachsenendasein beherrschen, möchte man niemals groß werden. Wir wissen leider, dass das unmöglich ist -- oder etwa doch nicht? Einer weiß, wie es geht: Peter Pan.Der englische Kinderbuchklassiker von James M. Barrie war prädestiniert dafür, von Walt Disney verfilmt zu werden. Die fantastische Geschichte von Nimmerland, dem Ort, an dem der Zauber der Kindheit, die Unabhängikeit, Abenteuer und Träume immer bewahrt würden, musste diesen Mann, der niemals seinen Sinn für Wunderbares verlor, nahezu magisch anziehen.Der Film führt uns in den Haushalt der Familie Darling, deren Tochter Wendy nach Willen des Vaters aus dem Kinderzimmer ausziehen soll, um Erwachsen zu werden. Dank der Ankunft von Peter Pan und seiner Freundin, der Fee Naseweis, entfliehen die Geschwister Darling nach Nimmerland. Dort erleben sie zahlreiche kleine und große Abenteuer und kämpfen gegen Peters Erzfeind, den fiesen Piratenkapitän Hook. Schließlich erkennen die Kinder, dass Erwachsen werden ein Teil des Lebens ist und ebenso ein Abenteuer, das es zu bestehen gilt, wie die Abenteuer mit Peter und seinen Freunden, und kehren nach London zurück.Vater Darling sieht für einen kurzen Moment Peters Piratenschiff durch die Wolken ziehen und erinnert sich: "Vor langer Zeit habe ich dieses Schiff schon einmal gesehen..."

  

Practical Magic - Zauberhafte Schwestern 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 100 Minuten
 
Regie: Griffin Dunne
 
Darsteller: Sandra Bullock , Nicole Kidman , Stockard Channing , Dianne Wiest , Goran Visnjic , Aidan Quinn , Evan Rachel Wood , Alexandra Artrip , Mark Feuerstein , Caprice Benedetti , Annabella Price , Camilla Belle , Lora Anne Criswell , Margo Martindale , Chloe Webb , Martha Gehman , Lucinda Jenney , Cordelia Richards , Mary Gross , Jack Kirschke , Herta Ware , Ellen Geer , Courtney Dettrich , John McLeod , Trevor Duncan , Colby Cochran , Caitlyn Holley , Ken Serratt Jr. , Rich Sickler , Jeanne Robinson , Deborah Kancher , Peter Shaw , Caralyn Kozlowski
 

Sally und Gillian Owens sind alles andere als normale junge Frauen: Als Abkömmlinge eines uralten Hexengeschlechts beherrschen sie alle Tricks und Kniffe der weißen Magie. Doch auf den beiden lebenslustigen Schwestern lastet ein unheimlicher Fluch: Jeder Mann, der sich in sie verliebt, stirbt eines frühzeitigen, unnatürlichen Todes ...  

 

Pulp Fiction 
[image]
 
 
 
USA 1994
Laufzeit: 148 Minuten
 
Regie: Quentin Tarantino
 
Darsteller: Tim Roth , Amanda Plummer , Laura Lovelace , John Travolta , Samuel L. Jackson , Phil LaMarr , Frank Whaley , Burr Steers , Bruce Willis , Ving Rhames , Paul Calderon , Bronagh Gallagher , Rosanna Arquette , Eric Stoltz , Uma Thurman , Jerome Patrick Hoban , Michael Gilden , Gary Shorelle , Susan Griffiths , Eric Clark , Joseph Pilato , Brad Parker , Steve Buscemi , Lorelei Leslie , Emil Sitka , Brenda Hillhouse , Christopher Walken , Chandler Lindauer , Sy Sher , Robert Ruth , Rich Turner , Angela Jones , Don Blakely , Carl Allen , Maria de Medeiros , Karen Maruyama , Kathy Griffin , Venessia Valentino , Linda Kaye , Duane Whitaker , Peter Greene , Stephen Hibbert , Alexis Arquette , Quentin Tarantino , Harvey Keitel , Julia Sweeney , Lawrence Bender , Dick Miller , Ani Sava
 

Vincent Vega und Jules Winnfield holen für ihren Boss Marsellus Wallace eine schwarze Aktentasche aus einer Wohnung ab. Drei Jungs, die ihnen dabei im Wege stehen, lassen ihr Leben. Die Killer machen sich mit einem vierten Jungen als Geisel auf den Weg ins Hauptquartier. Doch als das Auto über eine Straßenerhöhung schaukelt, erschießt Vincent aus Versehen die Geisel. Um den blutverspritzten Wagen zu reinigen, machen die beiden einen Abstecher zu Jules' Freund Jimmie, wo auf Befehl vom Boss ein Spezialist für schwierige Aufträge zu ihnen stößt: The Wolf...  

  

Ratatouille [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2008
Laufzeit: 111 Minuten
 
Regie: Brad Bird
 
Darsteller:
 

Dies vorweg: wenn man den Würgereflex überwinden kann, der einen unweigerlich beim Anblick von Hunderten von Nagetieren in einer Restaurantküche befällt, kann man Ratatouille, den tollen Erfolgsfilm von Pixar, in vollem Glanz genießen. Unser Held heißt Remy, eine französische Ratte (gesprochen von Axel Malzacher), die über einen außerordentlichen Geruchs- und Geschmackssinn verfügt, und die es trotz anfänglicher Widrigkeiten zum Chefkoch eines Pariser Restaurants bringt. Dies alles wird durch Pixars Magie bewerkstelligt, jene unbeschreibliche Mischung aus komischen Momenten, makelloser Technik und kindlichem Staunen (letzteres wird durch die Szenen des nächtlichen Paris deutlich, die an die lyrischen Höhepunkte des französischen Kinos erinnern). Regisseur Brad Bird (Die Unglaublichen) gelingt das Zauberkunststück nicht ohne kleine Unsicherheiten, aber die Gags sind toll und die Animation erstaunlich lebensecht - Remys Schulterzucken und sein Nicken sind subtiler und ausdrucksvoller als dies viele echte Schauspieler leisten könnten. Im englischsprachigen Original hat man erfrischenderweise auf Star-Sprecher verzichtet - wobei die bekannteste Stimme dort von Peter O'Toole stammt, der den hochnäsigen Restaurantkritiker spricht. (Dieser Typ liefert die einzig fiese Rolle in dem Film - eine Ohrfeige für Kritiker, jene ängstlichen Seelen, die im Laufe der vergangenen Jahre nur Gutes über Pixar zu sagen wussten.) Brad Birds Ansatz zielt eher auf den großen Erfolg als die etwas tiefgründigeren Filme von Pixars Vize-Boss John Lasseter, aber man kann über einen solchen Film, der derartig viel Spaß macht, nicht wirklich etwas Schlechtes sagen. --Robert Horton  

 

Ronin 
[image]
 
 
 
USA 1998
Laufzeit: 117 Minuten
 
Regie: John Frankenheimer
 
Darsteller: Robert De Niro , Jean Reno , Natascha McElhone , Stellan Skarsgård , Sean Bean , Skipp Sudduth , Michael Lonsdale , Jan Triska , Jonathan Pryce , Ron Perkins , Féodor Atkine , Katarina Witt , Bernard Bloch , Dominic Gugliametti , Alan Beckworth , Daniel Breton , Amidou , Tolsty , Gérard Moulévrier , Lionel Vitrant , Vincent Schmitt , Léopoldine Serre , Lou Maraval , Frédéric Schmalzbauer , Julia Maraval , Laurent Spielvogel , Ron Jeremy , Steve Suissa , Katia Tchenko , Dyna Gauzy , Lilly-Fleur Pointeaux , Amanda Spencer , Dimitri Rafalsky , Vladimir Tchernine , Gérard Touratier , Cyril Prentout , Henry Moati , Christophe Maratier , Pierre Forest
 

Den Titel lieh sich Regisseur John Frankenheimer aus der japanischen Samurai-Tradition: Ein ?Ronin? ist ein geächteter Samurai, der sein Leben nicht für das seines Lehnsherrn opfern will. Fünf moderne ?Ronins? versammelt der Film am Ende des Kalten Krieges in einer verlassen Lagerhalle in Paris. Seit ihre Fähigkeiten nicht mehr offiziell gebraucht werden, verdingen sich die Spezialisten für Waffen und verdeckte Operationen als eiskalte Söldner in zweifelhaften Geschäften. Ihr jüngster Auftrag: Einen geheimnisvollen Koffer beschaffen, an dessen Inhalt die Russen, die IRA und ein halbes Dutzend anderer dubioser Gruppierungen höchst interessiert sind. Mit einem genialen Plan gelingt ihnen der gefährliche Coup. Doch bald müssen Sie feststellen, dass sie verraten und verkauft wurden. Eine tödliche Jagd beginnt, in der Loyalität und Freundschaft nur noch leere Worte sind ...  

  

Ronja Räubertochter 
[image]
 
 
 
BRD, Schweden, Norwegen 2003
Laufzeit: 121 Minuten
 
Regie: Tage Danielsson
 
Darsteller: Hanna Zetterberg, Dan Hafström, Börje Ahlstedt
 

Mitten in einem Gewittersturm kommt Ronja als Tochter des Räuberhauptmanns Mattis zur Welt. Etwa elf Jahre später darf sie endlich in den Wald hinaus, in dem sie sich jedoch vor dem Fluss, Wildruden, Graugnomen, Dunkeltrollen und Rumplewichten hüten muss. Eines Tages trifft sie auf Birk, Sohn vom Erzfeind der Mattisräuber, und es entwickelt sich eine abenteuerliche Freundschaft...  

 

S.W.A.T. - Die Spezialeinheit 
[image]
 
 
 
USA 2004
Laufzeit: 112 Minuten
 
Regie: Clark Johnson
 
Darsteller: Samuel L. Jackson, Colin Farrell, Michelle Rodriguez
 

Samuel L. Jackson und Colin Farrell stapfen durch S.W.A.T. mit einer Macho-Attitüde, die zu dieser extravaganten Dicke-Kanonen-und-dicke-Trucks-Kinoadaption einer 70er-Jahre-TV-Serie passt. Dort wie hier ging es um jenes Polizei-Spezialkommando, das für die besonders kniffligen (und gefährlichen) Einsätze herangezogen wird. Jackson spielt den alten Hasen, der mit der Bildung eines neuen Teams beauftragt wird, und dafür unter anderen den rebellischen Farrell und die toughe Schönheit Michelle Rodriguez (Girlfight, The Fast and the Furious) engagiert.Nach viel Training und Zoff mit einem kriecherischen Vorgesetzten wird die Gruppe mit dem Gefangenentransport eines europäischen Drogenbosses beauftragt, der im Fernsehen live 100 Millionen Dollar für seine Befreiung ausgesetzt hat, genug Anreiz für jeden Ganoven in Los Angeles, aus dem Routinetransport einen extrem bleihaltigen Spießrutenlauf zu machen. Trotz einiger Logiklöcher und dem ständigen Geschmack von Formelhaftigkeit wird S.W.A.T. Actionfilm-Junkies auf jeden Fall zufrieden stellen. --Bret Fetzer  

 

S.W.A.T. - Die Spezialeinheit [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2003
Laufzeit: 117 Minuten
 
Regie: Clark Johnson
 
Darsteller: Samuel L. Jackson , Colin Farrell , Michelle Rodriguez , LL Cool J , Josh Charles , Jeremy Renner , Brian Van Holt , Olivier Martinez , Reg E. Cathey , Larry Poindexter , Page Kennedy , Domenick Lombardozzi , James DuMont , Denis Arndt , Lindsey Ginter , Lucinda Jenney , E. Roger Mitchell , Jay Acovone , Mario Aguilar Jr. , Peter Allas , Frankie J. Allison , Michael Baker , Dianne Barone , Bridget Powers , Joe Bucaro III , Brad Crosby
 

Jim Street (Colin Farrell) ist ein L.A.P.D.-Officer, der nach einer Degradierung nur noch einen Büro-Job hat. Er ergreift seine zweite Chance, als der Kommandant Hondo (Samuel L. Jackson) fünf erstklassige Polizisten für ein neues Team sucht: Jim erhält die Uniform der S.W.A.T. (Special Weapons and Tactics) Elite-Einheit!Nach wochenlangem, radikalem körperlichen Training erhalten die Rekruten umgehend ihre erste, höchst brisante Aufgabe: Ein berüchtigter Drogenbaron (Oliver Martinez, Untreu), bietet dem, der ihn aus dem Polizeigewahrsam befreien kann, eine Belohnung von 100 Millionen Dollar. Während das S.W.A.T.-Team den Transport des Drogenbarons aus der Stadt hinaus begleitet, um ihn in die Hände der Regierung zu übergeben, heftet sich eine Bande von äußerst gefährlichen und extrem bewaffneten "Kopfgeldjägern" an ihre Fersen...  

  

Sag kein Wort - Special Edition 
[image]
 
 
 
USA 2001
Laufzeit: 109 Minuten
 
Regie: Gary Fleder
 
Darsteller: Michael Douglas , Brittany Murphy , Sean Bean , Olilver Platt
 

Als seine achtjährige Tochter Jessie entführt wird, gerät das gesicherte Leben des Psychiaters Dr. Nathan Conrad völlig aus den Fugen. Doch die Kidnapper fordern kein Geld. Stattdessen soll Conrad einer Patientin, der traumatisierten Elisabeth, eine sechsstellige Tresorkombination entlocken. Ein scheinbar aussichtsloses Unterfangen, denn die junge Frau ist hochgradig verstört und gewalttätig. Aus Angst um Jessies Leben, wächst der Therapeut über sich hinaus ...  

 

Saw (Collector's Edition) 
[image]
 
 
 
USA 2005
Laufzeit: 198 Minuten
 
Regie: James Wan
 
Darsteller: Cary Elwes, Danny Glover, Monica Potter, Michael Emerson, Ken Leung
 

Der Fotograf Adam (Leigh Whannell) und der Arzt Dr. Lawrence Gordon (Cary Elwes) erwachen, jeweils an ein Rohr gekettet, in den gegenüberliegenden Ecken eines heruntergekommenen Kellerraums. Zwischen ihnen liegt ein Toter in einer Blutlache.

Keiner der beiden weiß, wie sie hierher geraten sind. Doch ihr Peiniger hat überall im Raum Hinweise verstreut, die ihnen die Freiheit bringen können. Schnell wird den beiden klar, dass nur einer überleben kann. Zur gleichen Zeit ist Police Detective David Tapp (Danny Glover) dem Entführer auf den Fersen...  

 

Scarlett - Teil 1-4 
[image]
 
 
 
USA 1994
Laufzeit: 360 Minuten
 
Regie: John Erman
 
Darsteller: Joanne Whalley , Timothy Dalton , Barbara Barrie , Stephen Collins , Annabeth Gish , George Grizzard , Julie Harris , Melissa Leo , Esther Rolle , Jean Smart , Elizabeth Wilson , Paul Winfield , Sara Crowe , Rakie Ayola , Ray McKinnon , Pippa Guard , Ann-Margret , Bruce Boa , Helen Burns , Margaret Courtenay , Garrick Hagon , Mary Holloway , Bob Minor , Manning Redwood , Mary Nell Santacroce , Michael Shannon , Tim Ware , Annabelle Weenick , Sean Bean , John Gielgud , Colm Meaney , Gary Raymond , Tina Kellegher , Rosaleen Linehan , Betsy Blair , John Kavanagh , Mark Lambert , Ruth McCabe , Anita Reeves , Ray Callaghan , Nora Connolly , Rachael Dowling , Julie Hamilton , David Heap , Tom Lawlor , Ena May , Brian McGrath , Johnny Murphy , Joseph Mydell , John Olohan , Owen Roe , Birdy Sweeney , Don Wycherley , Brian Bedford , Delena Kidd , Ann Byrne , Brian de Salvo , David Kelly , Mick Lally , Rudolph Walker , Ronald Pickup , Dorothy Tutin , Peter Eyre , John Fraser , Charles Gray , Donald Pickering , John Atterbury , Duncan Bell , Charles Black , Helen Cotterill , Bairbra Dowling , Anna Farnworth , Anne Firbank , Don Foley , Jennie Goossens , Pat Keen , Mary MacLeod , Carole Mitchell-Leon , Apryl O'Shaughnessy , Neville Phillips , Bob Sherman , Malcolm Sinclair , Polly Bishop
 

Nach dem grausamen Burgerkrieg kämpft die schöne Scarlett ungebrochen um den Familiensitz Tara. Ebenso ringt sie um den faszinierenden Rhett Butler. Erneut will sie ihn für sich gewinnen. Scarletts dramatischer Lebensweg führt sie nach Irland, der Heimat der O'Haras. Dort trifft sie den englischen Lord Richard, Earl of Fenton, der ihr schon bald den Hof macht. Aber hinter der aristokratischen Fassade des Lords verbirgt sich ein dunkles Geheimnis. Ahnungslos wird Scarlett Opfer einer grausamen Intrige: unschuldig des Mordes angeklagt, verurteilt man sie zu Tode. Wird Rhett sie aus dieser scheinbar ausweglosen Situation retten können?  

  

Scary Movie 2 
[image]
 
 
 
USA 2001
Laufzeit: 85 Minuten
 
Regie: Keenen Ivory Wayans
 
Darsteller: Anna Faris , Marlon Wayans , James DeBello , Shawn Wayans , David Cross , Regina Hall , Christopher Masterson , Tim Curry , Kathleen Robertson , Chris Elliott , James Woods , Andy Richter , Tori Spelling , Natasha Lyonne , Veronica Cartwright , Richard Moll , Anthony Acker , Mark Barrett , Richard Bellos , Suzanne Bianqui , Natale Bosco , Joann Connor , Brad Fisher , Suzanne O'Donnell , Kristi Pearce , Donna Silverberg , Helene Strayer , Lee R. Mayes , Robert Schimmel , Cordelia Reinhard , Colleen Fitzpatrick , Matt Friedman , Suli McCullough , Jennifer Curran , Beetlejuice
 

Die Zeiten auf der Highschool sind vergessen und die Clique aus "Scary Movie" macht nun das College unsicher. Hier geht es nun um so weltbewegende Dinge wie Freundschaft, cooles Auftreten und rasierte Schamhaare. Ein undurchsichtiger Professor (Tim Curry) lädt einige Auserwählte für ein Wochenende ins "Hell House" ein. Doch statt Unterricht, gibt?s hier ?ne satte Lektion in Sachen Geisterspuk. Um diese Horrornacht zu überleben, braucht es mindestens drei Engel und keinen Charly!  

 

Schlaflos in Seattle - Collector's Edition 
[image]
 
 
 
USA 1993
Laufzeit: 101 Minuten
 
Regie: Nora Ephron
 
Darsteller: Tom Hanks , Meg Ryan , Bill Pullman , Ross Malinger , Rosie O'Donnell , Gaby Hoffmann , Victor Garber , Rita Wilson , Barbara Garrick , Carey Lowell , David Hyde Pierce , Dana Ivey , Rob Reiner , Tom Riis Farrell , Le Clanché du Rand , Kevin O'Morrison , Valerie Wright , Frances Conroy , Tom Tammi , Calvin Trillin , Caroline Aaron , Linda Wallem , LaTanya Richardson , Tom McGowan , Stephen Mellor , Marguerite Schertle , Brian McConnachie , Matt Smith , Amanda Maher , Victor Morris , Philip Mihalski , Donald J. Lee Jr. , Mary A. Kelly , Diane Sokolow , Hannah Cox , Rich Hawkins , Tamara Plank , Michael Badalucco , Jeff Mazzola , Philip Levy , Julie Janney , Tony Zazula , John Boylan , Robert Livingston , Butch Stevenson , Sidney Armus , Philip Anagnos , Jason Bortz , Chris Byrne , Scott Duthie , Parker Posey , Nick Taylor
 

Sam (Tom Hanks), Architekt und Witwer, wird über Nacht zum Star. Seit Sohn Jonah (Ross Malinger) ihn dazu animierte, in einer Radio-Show sein trauriges, einsames Dasein zu beklagen, kann Sam sich vor Briefen und Anrufen nicht mehr retten. Frauen aus ganz Amerika wollen Sam und Sohnemann kennenlernen. Besonders der Journalistin Annie (Meg Ryan) bricht Sams Story das Herz. Völlig aufgelöst fliegt sie ins dreitausend Meilen entfernte Seattle - und in das Abenteuer ihres Lebens ...  

  

Schräger als Fiktion [Blu-ray] 
[image]
 
 
 
USA 2007
Laufzeit: 113 Minuten
 
Regie: Marc Forster
 
Darsteller: Will Ferrell, Maggie Gyllenhaal, Dustin Hoffman, Queen Latifah, Emma Thompson
 

Zehn Jahre arbeitet die einst gefeierte Schriftstellerin Karen Eiffel (EMMA THOMPSON) bereits an ihrem neuesten M